Philips WAC7000 adé - Ipod, Archos ...?

McDuc

Lt. Commander
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
1.458
Hi Leute,

gerade ging meine Stereoanlage, bei der Bucht, über den "Ladentisch". Die Anlage war die Wucht, leider vollkommen oversized für mich und nahezu unbenutzt. Und da ich am Tag ca. 2 Std. in der U oder S Bahn verbringe, höre ich eben da Hörbücher, Musik etc.

Und da mein Motorola Rokr E8 leider dem Wassertod erlegen ist, und ich wie gesagt ja keine Anlage habe, denke ich über eine portable Multimedialösung nach ... find iwie aber nicht das Wahre?!

Wie hab ich es mir vorgestellt: ein mobiles Gerät, für unterwegs, das eine gute Musikwiedergabe hat, Videos abspielen kann, WLan tauglich ist (auch mal im Bett noch kurz was wikipedian etc.), in die Hosentasche paßt und das ich daheim dann an ein Aktivboxensystem anschließen kann, um einen Ersatz zu Anlage zu haben. Gerne auch mit INet Radio Option, da 1club.fm einfach genial ist.

Was hab ich schon gefunden: klar, die Lösung vom Apfel (IPod Touch 4G 32 GB), alternativ das Archos 5 (32 bzw. evtl. 120 GB), Cowon Player.

IPod Touch:
Vorteil: die Qualität - ein super Touchscreen, tolle Apps (teilweise sogar kostenlos), viel technischer Schnickschnack, wenig Wertverlust etc. Tolle und vielseitige Dockingstationen. Dank Armhalter auch bedingt zum Sport tauglich und zukünftig, mit dem nötigen Kleingeld und einem mobilen Hotspot, auch noch Skype und internetfähig.

Nachteil: gebunden an iTunes, alles muss man vorher konvertieren. Anfälliges Gerät, das nur 1 Jahr eingeschränkte Garantie hat. Sehr hoher Preis :( Keine Fernbedienung mehr an den Kopfhörern, nahezu kein Zubehör. Probleme mit der Darstellung, da keine Seitenanpassung im INet, kein GPS.

Archos 5:
Vorteil: eine super technische Ausstattung (GPS, WLan, FM usw.), ein gutes Display, tolles Preis/Leistung Verhältnis. Viel Zubehör, das dank dem Preis noch wunderbar ins Buget passt :)

Nachteil: angeblich viele Abstürze. Probleme mit Firmware und Software. Größer als der IPod, somit generell ungeeingneter. Lange Akkuladezeiten, die dann aber relativ wenig Standby bringen.

Cowon:
Vorteile: scheint eine super Multimedialösung zu sein, bei A*** eigentlich nur positive Bewertungen mit einem offensichtlich wunderbaren Klangbild.

Nachteil: leider keine WLan Option bzw. wenn, dann in einem so klobigen und unschönen Gehäuse, dass es mir nicht zusagt.

Die Tendenz geht eher zum IPod Touch, obwohl das Budget aktuell nur den IPod zulässt. Der Archos, wären da nicht die angeblichen Probleme, würde mir rein praktisch eher zusagen, da er als externe HDD fungieren kann, nicht an ITunes gebunden ist und ich mit dem gesparten Geld noch einen Shuffel fürs Fitnesstudio dazu bekäme - plus nem neuen PC Case und einem Paar Aktivboxen für daheim :D

Um es auf den Punkt zu bringen: ich bin ein technisches Spielkind (deswegen hab ich mir damals auch die Anlage gegönnt :)). Was ich suche, ist ein Gerät für unterwegs und daheim, das mich gut zu unterhalten versteht und mir vor allem sorglose Std. beschert. Eben eine all-in-one Lösung, die zu überzeugen weiß.

Lg, McDuc

PS: Was ich aber auf keinen Fall will, ist jetzt Kompromisse eingehen, die ich nach ein paar Wochen/Monaten bereue. Wenn Ihr sagt, der IPod ist die beste Lösung, dann müssen halt Boxen, PC Case etc. noch bis nächsten Monat warten!
 
Kauf dir halt nen gebrauchten iPod Touch - hab ich auch gemacht - war die beste (Technik-)Investition meines Lebens - und iTunes ist gar nicht so schlimm.
 
Hmmm, hätte schon gern das neueste Modell (wenn schon) :)
Wobei der 3G auch nicht schlecht sein soll ... nur halt kein Micro intern, und keine Kamera.
 
Zurück
Oben