Pinnacle Studio 12 - Radeon HD 2600 Pro

vienna_01

Newbie
Registriert
Juli 2008
Beiträge
2
Hallo an alle,

da ich nicht wirklich der PC Profi bin würde ich euch bitte mir eine Frage zu beantworten, ich habe in meinem PC die Grafikkarte: Radeon HD 2600 Pro.

Dann habe ich mir vor ca. einem Jahr Pinnacle Studio 11 Plus gekauft. Habe mich leider zuvor nicht informiert, habe aber sofort bemerkt, dass sich die Grafikkarte mit dem Programm nicht ganz verträgt, darum habe ich jetzt irgendeine alte no name Grafikkarte eingebaut, dann funktioniert auch alles super.

Nun meine Frage wie siehts denn mit Pinnacle Studio 12 und der Radeon HD 2600 Pro aus?
Verträgt sich das? Würde die neuere Grafikkarte eigentlich gerne wieder einbauen, aber mit dem Programm wird das anscheinend (lt. einige "Experten") nichts.

Oder kann mir jemand eine Grafikkarte empfehlen, die mit Pinnacle Studio 11 gut funktioniert?

Danke und LG aus Wien
 
Also bei Videoschnitt Programmen wie Pinnacle Studio 11 oder 12 oder auch bei anderen Videoschnitt Programmen spielt die Grafikkarte keine große Rolle eher ist der Prozessor und genügend RAM wichtig und ich wüsste nicht warum es mit einer Radeon HD 2600 Pro nicht laufen sollte , mein Bruder hat schon mit ner alten ATI Radeon 9800 / 128 MB Baujahr 2002 mit Pinnacle Studio Version 9-11 gearbeitet ohne Probleme. ;)

Wieso sollte sich Pinnacle Studio 11 oder 12 nicht mit ner Radeon HD 2600 Pro vertragen ?
Das wäre mir ganz neu .... kommt ne Fehlermeldung oder was passiert dann mit Pinnacle wen die HD 2600 Pro drin ist ?
 
Ich denke auch dass die Grafikkarte keine wichtige Rolle spielt.
Habe auch oft mit den Studios gearbeitet. Die Grafikkarte wurde dabei nie belastet. Das Rendern übernimmt der Prozessor.

Welche "Experten" meinst du?
 
Hallo ihr zwei,

das ganze äußert sich nicht mit Fehlermeldungen oder gar Programmabstürzen, es außert sich dadurch, dass ein Teil der Übergänge nicht funktioniert und bei der Filmerstellung die Farben nicht richtig dargestellt werden (z.B.: weiß = grau, gelb hat plötzlich einen leichten grünstich, etc.)

Lt. dem techn. Support von Pinnacle hängt das mit der Grafikkarte zusammen und es wird empfohlen (lt. Pinnacle) nicht diese Grafikkarte gemeinsam mit Pinnacle Studio 11 zu verwenden.
 
Zurück
Oben