News PlayStation 4 erscheint erst 2014 in Japan

easy.2ci

Commodore
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.221
Kann man mal sehen wie Sony mit Kunden umgeht, wenn diese ihnen eh schon sicher sind. Gerade die treuesten Fans, die Japaner selber, werden mit Füßen getreten.

Ist ja alles nur gut fürs Geschäft.
 

Fortatus

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.284
Naja, Sony wird wissen, was sie tun. Als Japaner werden sie die eigenen Landsleute einschätzen können. Und sofern dein Ort stimmt, easy.2ci, werden sie es wohl auch besser wissen als du.
 

Sid6581

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
517
Widersprichst du dir da nicht selber? Wenn das so schlimm wäre, wäre das wohl kaum gut für das Geschäft. Der Grund dürfte eher in der Softwareversorgung zu suchen sein, hätte man doch im November kaum japanophile Spiele zu bieten, im Februar kann man hingegen mit den beiden Schwergewichten Final Fantasy XIV und Yakuza Ishin an den Start gehen.

Mal ganz davon abgesehen dass Heimkonsolen in Japan eh im Vergleich zu den Handhelds stark schwächeln, deswegen auch so viel Neues zur Vita. Das zeigt sich im übrigen auch daran, dass nicht nur Microsoft, sondern auch Nintendo Japan nicht mehr bevorzugt bedienen, wobei die Verspätung dort nur drei Wochen ggü. Amerika betrug. Ebenso verkauft sich die PS3 in Japan immer noch blendend (unter den Heimkonsolen).

Vier Monate werden die Japaner überleben, wir haben früher an die zwei Jahre auf die Konsolen gewartet :)
 

Alienate.Me

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.698
und nur darum geht es doch?? - und davon profitiert jeder von uns!
siehe WiiU ... ist eine konsole schlecht fürs geschäft springen die publisher ab und die konsole verstaubt weil es keine software gibt.


ich finde diesen schritt schon irgendwie "krass" von sony, völlig ungewohnt. andererseits aber auch völlig nachvollziehbar. hier im westen findet der konsolenkrieg statt und hier muss man gut aufgestellt sein. die xbox wird vorrasusichtlich eh keine beachtung finden im japan, also muss man sich nicht übernehmen.

in der globalisierung gibt es doch eigentlich kein "heimatland" für ein produkt mehr. marktanteile haben oder nicht haben ist das motto. dort, wo man um welche kämpfen muss, muss man gerüstet sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

nanoworks

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.193
Soweit ich weiß plant Microsoft dieses Mal überhaupt gar keine Release in Japan. Bringt ja nix. :D
 
M

marcus_T

Gast
was erst 7 Posts...... wenn die News lauten würde
"PS4 erscheint erst im Januar 2014 in der EU"
omg wäre hier was los :evillol:
99% Aller hätten sich schon ihr Mundwerk zerrissen.
 

tochan01

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.793
andererseits aber auch völlig nachvollziehbar. hier im westen findet der konsolenkrieg statt und hier muss man gut aufgestellt sein. die xbox wird vorrasusichtlich eh keine beachtung finden im japan, also muss man sich nicht übernehmen.
sehe ich auch so. in JP verkauft sich alles besser wie die x360... hier mal die verkaufzahlen vom laufenden jahr 2013.... keine 20.000 einheiten in "9" Monaten.

PlayStation3
592.074

3DS
854.835

PS Vita
685.578
Wii U
434.910

PSP
352.624

Wii
57.137

Xbox360
17.980

quelle: Media Create

bei den zahlen und lineup wird sich kaum einer in JP die konsole kaufen.

es gab nie einen wirklichen system seller für die 360 abgesehen von blue dragon / Lost odyssey was die verkaufszahlen mal etwas angehoben hatte. sony kann sich / den studios zeit lassen für JP typische spiele. igrendwelche datingsims oder anderes JP zeug was hier keiner spielt. aktuell ist das lineup einfach zu westlich.
 

Elvis

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.524
Früher hat man sich beschwert das EU zuletzt drankommt, jetzt kommt die EU wesentlich früher, dann isses auch wieder nix :lol:

Is doch logisch das die Märkte, die wesentlich dringender erweitert werden müssen, zuerst bestückt werden. Die werden sich dabei schon was gedacht haben.
 

Alienate.Me

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.698
@compo

jetzt, wo du es erwähnst ... es gibt so viel rotz als zusatzhardware, da wäre eine konfettikanone und wunderkerzenständer für diese spiele das i-tüpfelchen. :D
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.591
@marcus_T
Woran das wohl liegt ? vlt. weil wir nicht in Japan sind und uns das nicht wirklich betrifft.

Blöd für die Japaner aber jetzt können die mal hautnah erleben wie es ist wenn man nach allen anderen in die neue gen. startet.
 

Elvis

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.524
Sie können es sich schlichtweg auch nicht leisten, gerade jetzt wo sie (laut Preorders) einen Run haben. Da müssen jetzt ordentlich Geräte über die (virtuelle) Theke gehen.
 

Shizzle

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.023
Da MicroSoft bereits angekündigt hat, dass Japan nicht einmal ein Tier 2 Land ist ( Belgien, Dänemark, Finnland, Niederlande, Norwegen, Russland, Schweden, Schweiz) und die Xbox One dort "Early 2014" veröffentlicht besteht keinerlei Grund zur Eile für Sony.
Das priorisierte veröffentlichen der Konsole in den umkämpften Märkten ist ein absolut sinniger Schritt.
 

Elvis

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.524
Eben, rein unternehmerisch gedacht der einzige richtige Schritt. Mit Sentimentalitäten gewinnt man selten einen Blumentopf. Ist ja nicht so das die so am Tisch sitzen und auswürfeln, wer was wann kriegt ^^ Wenn sie ausreichend Konsolen liefern könnten, würden sie es bestimmt tun, aber zusammen mit der wohl noch nicht ausreichend verfügbaren, auf den japanischen Markt ausgerichteten Software, machts wohl mehr Sinn das so zu handhaben.
 

Rudi81

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
8
Marktstrategisch eine sinnvolle Entscheidung von Sony. Die direkte Konkurrenz zu Microsoft auf dem amerikanischen und europäischen Markt suchen, punkten, und den Japanern dann diese Wartezeit mit ein paar Goodies versüßen.
 
Top