Portable Display-Lösung für Konsole gesucht - Gaming-Koffer oder was auch immer

hornedry2k

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
228
Guten Tag,

ich suche eine Lösung für ein portables Gaming System für zu Hause. Denn das Problem ist , dass ich den Hauptfernseher nicht zum zocken nutzen will (Kinder könnten mit gucken) und wir kein Zimmer/Bereich haben in den ich mich verkrümeln könnte.

Also dachte ich wäre Gameboks.com eine Lösung, ABER da ist kein 4K Upgrade möglich und das Ding erscheint mir etwas klobig. Zudem verschenkt er momentan nur Koffer an E-Sportler und Sportler und das erscheint mir ein Fass ohne Boden. Er behauptet zum testen und Erfahrungen sammeln - ich halte das für Bullshit.

Mit einem 4K Upgrade hingegen gibt es auf Kickstarter das Gamebook ( https://gaminggadgets.de/gamebook-so-werden-playstation-4-und-xbox-one-zu-laptops?fbclid=IwAR0yhiXH5UOIgX39xpqr6ytjMUJOwN6_CqJ4ZGwfU4rg25TBhYcZUWXK4ms ). Soll aber erst November oder so kommen- Dauert zu lange.

Die einzige kaufbare Lösung gibt es momentan von GAEMS, den VANGUARD. Der hat aber nur 720p. Kommt aber bald eine 1080p Lösung, der SENTINEL: https://gaemspge.com/sentinel-personal-gaming-environment.html . Auch hier kein 4K Uprade möglich.

Ich habe ja die PS4 Pro. Und würde schon gerne dessen Potenzial nutzen, muss aber sicher Abstriche machen.

Vielleicht kennt ja jemand hier noch eine andere Lösung oder weiss eine DIY Lösung (Koffer, Monitor, VESA Halterung - wäre ja leicht zusammen gekauft) oder eine Idee was ich machen könnte.

Vielleicht sagt ja jemand hier, die Fertigdinger kaufen ist quatsch, das bekommt man günstiger selbst hin. Lautsprecher sind ja unwichtig, würde dann eh nur mit Headset spielen.

Ich danke euch.
 

Enotsa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
754
Kinder ins Kinderzimmer schicken keine Option? Ansonsten sehen die Konstruktionen so billig aus das kannst du selber mit der von dir gewünschten Hardware wie schon erwähnt wohl wesentlich günstiger und sauberer lösen.
 

7eNd

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.069

hornedry2k

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
228
Der portable Monitor von G-Story ist keine Option?
11,6-Zoll HDR 1080p
https://www.amazon.de/dp/B076Q9QWFJ
11,6 Zoll sagt wohl alles. :D

Kinder ins Kinderzimmer schicken keine Option? Ansonsten sehen die Konstruktionen so billig aus das kannst du selber mit der von dir gewünschten Hardware wie schon erwähnt wohl wesentlich günstiger und sauberer lösen.
Wobei Gameboks aus Holz und Gamebook ja nicht so billig aussehen. Aber das warten nervt eben ab. ^^

Und ins Kinderzimmer schicken damit ich mal ne Runde kann. Ne..... Und der Hauptfernseher ist auch zu weit weg. Da erkenne ich nicht viel bei bestimmten Spielen bei denen man schnell was sehen muss. Gestern wieder gemerkt als ich mir Abends mal ein Ründchen genehmigte.
 

7eNd

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.069

Enotsa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
754
Was hindert die Kinder daran auch bei so einem System über die Schulter zu schauen ^^.
Ansonsten sieht der Sentinel ganz gut aus und FullHD auf 17.3" ist mehr als ausreichend. Die PS4 Pro optimierten Spiele kannst ja dann im Performance Modus genießen. Da macht das fehlende "4K" auch nichts.
 

hornedry2k

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
228
Habe noch das gefunden:

https://www.instructables.com/id/PlayCase-a-Portable-Console-Carrying-Case-With-Ful/

Auch interessant.

Find eher Problematisch Display und Case passend zu finden.
Ergänzung ()

Was hindert die Kinder daran auch bei so einem System über die Schulter zu schauen ^^.
Da könnte ich mich dann aber echt in unser Schlafzimmer oder so verkrümeln und Tür zu machen. Im riesigen Wohnzimmer am Tisch hast du Recht, wobei ich sie dann einfacher weg schicken kann.

Aber es geht auch um mich. Entfernung TV und Couch ist beim zocken eher hinderlich.
Ergänzung ()

Oder das :

https://www.reddit.com/r/gaming/comments/7j3ov3/my_playstation_hub_homemade_portable_gaming/
 

Enotsa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
754
Bei den aufgezeigten DIY Lösungen wäre mir das Disc wechseln viel zu blöd. Da ist das Sentinel durchdachter.
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.160
Naja, nen Holzkasten mit Griff zusammenzuschrauben ist ja nicht soo schwer. Muss ja nix besonderes sein. Nen flachen, 24" 4k - Bildschirm ne schmale Vesa-Halterung. Dazu ein bisschen MDF was man sich zurechtschneiden lassen kann, Halteriemen aus Kunstleder oder so und fertig ist die tragbare PS4-Station.
 

hornedry2k

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
228
Bei den aufgezeigten DIY Lösungen wäre mir das Disc wechseln viel zu blöd. Da ist das Sentinel durchdachter.
Und da sagst du was gutes. Selbst beim Gameboks musst du die Konsole ANHEBEN um die Disc zu wechseln. Ich kaufe übrigens fast nur digital. Aber das ist ein Aspekt. Aber kein wichtiger.

CoD, Fortnite und CO habe ich alles digital.
Ergänzung ()

Naja, nen Holzkasten mit Griff zusammenzuschrauben ist ja nicht soo schwer. Muss ja nix besonderes sein. Nen flachen, 24" 4k - Bildschirm ne schmale Vesa-Halterung. Dazu ein bisschen MDF was man sich zurechtschneiden lassen kann, Halteriemen aus Kunstleder oder so und fertig ist die tragbare PS4-Station.
Wenn das so einfach wär hätte ich das gemacht. Aber jeder Tischler den ich fragte hat KEINE Zeit dafür.
 

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.449
Warum nicht einfach ein Notebook und per Streaming? Oder einfach ne Capturecard am Notebook als Displayeingang "missbrauchen"...

4K macht bei 24 Zoll und kleiner eh relativ wenig Sinn, der Mehrwert ist nicht so extrem.
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.742
Ich versteh grad nicht wie diese mobile PS das Problem mit den Kindern lösen soll - oder wolltste dich damit innen Keller setzen ? :D Wenns in der Wohnung ist wollen die Kinder doch eh sehen was da los ist wenn du dran sitzt. ^^
 

hornedry2k

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
228
Warum nicht einfach ein Notebook und per Streaming? Oder einfach ne Capturecard am Notebook als Displayeingang "missbrauchen"...

4K macht bei 24 Zoll und kleiner eh relativ wenig Sinn, der Mehrwert ist nicht so extrem.
Nein keine Option. Das definitiv nicht. Habe ja ein Macbook aber beim Streamen geht ja auch bisschen flöten und ist bei Shootern eher nicht so pralle.
Ergänzung ()

Ich versteh grad nicht wie diese mobile PS das Problem mit den Kindern lösen soll - oder wolltste dich damit innen Keller setzen ? :D Wenns in der Wohnung ist wollen die Kinder doch eh sehen was da los ist wenn du dran sitzt. ^^
In den Keller nicht, aber so ist der Haupt-TV nicht besetzt, wenn sie selbst mal dürfen und ich kann mich ins Schlafzimmer verkrümeln. Da will meine Frau keinen TV und ich kann immer bei Bedarf meinen Koffer raus holen. :) Und ich sitze näher dran als am Haupt-TV, was bei Shootern wichtig ist. Gestern wieder gemerkt wie ich am neuen TV von der neuen Couch bei Shootern erst den Gegner sehe wenn es zu spät ist in der Ferne. ^^^
 

hornedry2k

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
228
Das macht doch der Hornbach oder Obi sogar gratis :p
Holz zuschneiden oder Koffer bauen? Ich würde mir den schon gerne bauen lassen. :D Ich selbst habe davon keine Ahnung.
Ergänzung ()

Oder ich kaufe im Baumarkt so einen "Werkzeugkoffer" (heissen die so) wo man das innen selbst zuschneiden kann.

Vielleicht gibt es die ja auch in 24 Zoll Grösse ^^
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.160
Hat er doch schon geschrieben, die qualität ist kacke.
 
T

tek9

Gast
Oder einfach nen 24" Monitor ins Schlafzimmer stellen?

Wenn Strom und HDMI doppelt vorhanden sind, ist die PS4 dort mit zwei Handgriffen aufgebaut.

Oder eine zweite PS4 kaufen. Das ist billiger als eine Konstruktion im Koffer.

Just my 2cents
 
Top