News PowerDVD 13 erhält Unterstützung für Miracast

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.104
Der taiwanische Hersteller CyberLink, bekannt für seine Wiedergabe- und Bearbeitungs-Software, aktualisiert den Videoplayer PowerDVD 13, der nach dem Update Miracast unterstützt und somit bei gegebener Kompatibilität Blu-rays und weitere (HD-)Videos kabellos an Fernseher, Monitore oder Projektoren übertragen kann.

Zur News: PowerDVD 13 erhält Unterstützung für Miracast
 

Toengel

Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.503
Tachchen,

viel wichtiger ist jedoch, ob sowohl Sender als auch Empfänger HDCP unterstützen... sonst funktioniert die Übertragung der geschützten Inhalte (Blu-rays) nicht.

Toengel@Alex
 

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.104
Das funktioniert Toengel. Miracast ist quasi eine "kabellose HDMI-Übertragung".
 

MysWars

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
854
Soll das heißen alle Geräte mit WLan (bzw. WiFi-Direct) und Windows 8.1 unterstützen Miracast?
Wie sieht das mit den Fernsehgeräten aus?
 
Zuletzt bearbeitet: (WiFi-Direct hinzugefügt)

MrTengu

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
552
Vielleicht sollte man erwähnen, dass PowerDVD den Kopierschutz "Cinavia" unterstützt. Das war zumindest für mich der Grund, das Programm nicht zu kaufen.
 

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.104
Noch nicht.

Zukünftig muss laut Wi-Fi Alliance jedes Gerät mit offiziellem WLAN-Logo auch Miracast unterstützen.
Wann genau es soweit ist, steht aber noch nicht fest.
 

loverx6

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.023
Wikipedia:

Bisher ermöglicht Miracast das Streamen von Ton nur in Verbindung mit Video. Ein reines Audiostreaming von Musik ist bisher nicht vorgesehen

hmpf.... :p -Der nächste halbherzige und damit unnötige "Standard",zum Musik abspielen klemm ich ein Kabel an - ja ne is klaa.
Edit -und was ist mit DTS (HD),welches praktisch jede BD bietet....?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bigfoot29

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.641
loverx6: DTS bieten heute die wenigsten Geräte "von sich aus". Miracast ist eine Entwicklung, um "runtergerechnete" Inhalte für Smartphones und Tablets dann doch wieder auf dem Fernseher anzeigen zu können. Und DTS verwendet da kaum jemand. Daher war das bislang schlicht "nicht sinnvoll".

Vermutlich gibts irgendwann MiraCast2, welches dann auch 3D/UHD/Katzencontent native kann... :D

Regards, Bigfoot29
 
Zuletzt bearbeitet: (Ersetze PC durch Fernseher... dann klappts auch mit den Nachbarn. ^^)

loverx6

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.023
loverx6: DTS bieten heute die wenigsten Geräte "von sich aus". Miracast ist eine Entwicklung, um "runtergerechnete" Inhalte für Smartphones und Tablets dann doch wieder auf dem Fernseher anzeigen zu können. Und DTS verwendet da kaum jemand.
Per AVR ...? Aber ja doch -wer benutzt das nicht...?
Und wenn ich so fortschrittlich bin und will kabellos ,dann doch wohl in bester Qualität in Bild UND Ton. ;)
-gut , dann warten wir eben jetzt bereits auf Miracast2 ,viel Spass derzeit (oder auch nicht ).
btw- Mir gings natürlich eher um den Standard an sich ...;)
 
Zuletzt bearbeitet:

C92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258
Miracast SENDEN können ja recht viele geräte inzwischen ... aber gibt es auch erschwingliche TVs bzw. nachrüstboxen (media player etc.) für ältere TVs?

hab 4 miracast SENDER aber 0 empfänger zuhause xD
 

solidsatras

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
102
Das würde mich auch interessieren.
Gibt es richtig gute Empfänger?
Habe diesen EZ Cast zuletzt ausprobiert und da funktioniert ja mal gar nichts mit dem Teil.

Hat jemand eine Empfehlung?
Zweiter Anwendungsfall wären Youtube-Links die weitergegeben und abgespielt werden sollen.
Ähnlich Yatse->XBMC.
 

Toengel

Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.503
Tachchen,

Das funktioniert Toengel. Miracast ist quasi eine "kabellose HDMI-Übertragung".
so einfach ist es leider nicht, da im Miracast-Standard das "Content protection setup" optional ist. Dieses beinhaltet das HDCP-Protokoll. Und leider haben nicht alle Sender bzw. Empfänger dieses optionale Feature implementiert.

Toengel@Alex
 

Haldi

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.154
Aber Miracast ist doch WiFi direct basierend oder? Also nur von Sender zu Empfänger in einer direkten Verbindung.
Nix mit abspielen und aus dem Raum laufen.
 

tom221

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
269
Wo findet man das Update? Mir bietet weder das Programm ein Update an, noch finde ich auf der Webseite was.
 
H

HW-Mann

Gast
nach der aktion, die man sich mit powerdvd 10 bei win 8.1. usern mit asus bluray playern leistet, werde ich so schnell nichts mehr von denen kaufen.

spielt keine BR ab, obwohl man EXTRA dazu ein update laden muss und danach geht garnichts mehr. der support hilft auch nicht sonderlich und die einzige empfehlung die man bekommt ist -> PowerDVD 13 kaufen. mit einem kleinen patch von asus gehts ja plötzlich doch alles wieder, wenn man den erstmal gefunden hat. -.-'
 

obi68

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.020
Weiss jemand ob AnyDVD HD Rips von einem Netzlaufwerk anstandslos gespielt werden?
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.891
Mein erstes PowerDVD in der Version 8 konnte nach einem Jahr schon recht viele Blurays nicht mehr abspielen oder lud eine gefühlte Ewigkeit. Hab dann PowerDVD in der Version 11 gekauft um das gleiche Spiel nach einer Zeit wieder zu erleben. Hab mir dann einen normalen hifi Blurayplayer gekauft und seit dem konnte ich alles abspielen.
Auch gab es immer wieder Probleme mit dem Sound und die Sprachen änderten sich und Untertitel fügten sich eigenmächtig ein.
 

SheldonCooper

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
938
Kann man nicht einfach den TV per Miracast als zweiten Monitor nutzen? Welchen Vorteil bringt denn die Miracast Unterstützung bei PowerDVD 13 für den Nutzer?
 

Hatsune_Miku

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.919
@rollensatz
das gleiche bei mir.
Die sollten erstmal alle Bugs fixen bevor neue Features kommen, Dieses PowerDVD ist mit das schlimmste an SW was ich jemals auf meinen PC hatte, zum Glück war es damals kostenfrei bei meinem BD Brenner dabei.
Ich kann nur jedem Empfehlen sich einen Stand-Alone BD player zu kaufen (anstatt dieser Software), damit hat man weniger Probleme.
 

Bigfoot29

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.641
PowerDVD ist schon schön... ich erinnere mich auch an die Zeiten, als es Mitte letzten Jahres hieß "PowerDVD läuft ab KWX nicht mehr, weil Microsoft einen Patch rausgebracht hat. PowerDVD10-Kunden haben wohl Pech..." - Bei mir lief es zum Glück weiter. Das verdanke ich allerdings nicht PowerDVD sondern AnyDVD HD... (Schon traurig wenn man als "unbescholtener 'Consumer'" mittlerweile Tools benötigt, damit die eigentlichen Tools auch weiterhin funktionieren. :-/

Regards, Bigfoot29
 
Top