PowerDVD 9 Ultra oder TotalMedia Theatre 3 Platinum?

ContractSlayer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
460
Moin Bordies,
Welchen Software Player würdet ihr mir von diesen beiden empfehlen?

PowerDVD 9 oder TotalMedia Theatre 3 Platinum?

- Wichtig ist mir eine gute Bildqualität im Bereich BlueRay, DVD, AVI, mkv & evtl. noch DivX.

- Eine gute Upscaling-Funktion die nicht nur bei DVDs sonder auch noch andere Formate unterstützt.

- Die Software sollte die neuen Tonformate DTS-HD Master Audio, TrueHD und Dolby Digital Plus per HDMI 1.3 verlustfrei in 192kHz ein meinen Receiver weitergeben.

Beide Software Player bieten fast die selben Funktionen

Hier bekommt man alle Infos über diese Player:

PowerDVD 9 Ultra
http://de.cyberlink.com/products/powerdvd/overview_de_DE.html

TotalMedia Theatre 3 Platinum

http://www.arcsoft.com/public/software_title.asp?ProductID=424&dyContent=LANG_DETAIL#submenu

Was meint ihr? Oder gibt es Alternativen?
 

Fred67

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
384
Das hängt eindeutig von der Soundkarte ab: es gib zur Zeit genau zwei Karten die TrueHD ausgeben können:
Asus Xonar

Auzentech (noch nicht verfügbar.

PowerDVD 9 z.B. unterstützt laut Homepage die Auzentech Karte und Arcsoft unterstützt wohl die Asus Karte.
 

Romsky

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5.741
Bei PowerDVD sollen die neuen Tonformate (als BitStream) aber erst noch per Patch kommen, derzeit geht es nur mit Total Media Extreme. Welches ich persönlich besser finde als PowerDVD!
 

ContractSlayer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
460
Zuletzt bearbeitet:

Fred67

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
384
Dann ist es doch keine Frage? Die Software von ArcSoft ist doch die einzige die mit dieser Karte auch HD Ton ausgeben kann?

Btw. halte ich das für recht überflüssig, da jede Graka 8ch PCM ausgeben kann und das nur unwesentliche Unterschiede zum Bitstream aufweist.

http://www.anandtech.com/video/showdoc.aspx?i=3411&p=1

Steht dann halt im Display des Receivers nicht TrueHD sonder 8ch in, aber für 200,- Euro kann ich darauf verzichten ;)
 

iceman:-)

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.136
Power DVD 7.3, weil es nicht alle paar Tage kaputt gepatcht wird und bei mir im gegensatz zu den neueren Versionen zuverlässig seinen Die´mst verrichtet. Hinzu kommt bei mir noch das es HDDVD unterstützt und ich nicht unbedingt mehr als ein Programm zum Abspielen auf dem Rechner haben will.

PCM 7.1 ist damit auch kein Problem.

Gruß
Ice
 

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.351
Die Software sollte die neuen Tonformate DTS-HD Master Audio, TrueHD und Dolby Digital Plus per HDMI 1.3 verlustfrei in 192kHz ein meinen Receiver weitergeben.
wenn das wirklich K.O. Kriterium ist, dann bleibt nur die Lösung mit der Asus Xonar HDAV (wie bereits geschrieben)!
Was etwas untergegangen ist, bei der Xonar wird Arcsoft TMT mitgeliefert (soviel ich weiß nur an die Xonar angepasst, aber nicht kastriert), die Frage stellt sich also eigentlich gar nicht!

Falls dir 7.1 als LPCM 24Bit ausreicht, dann langt auch eine Ati GraKa, zu der ich TMT empfehlen würde!
Ich hatte mir erst PowerDVD und dann TMT 2.? gekauft, weil PowerDVD bei mir einfach nicht lief (völlig kaputter 7.1LPCM output, ständige Abstürze).
 
Top