Problem mit Netgear WG311T und DG834GTB

-mercutio-

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3
Hallo,

habe mir die PCI-Karte Netgear WG311T und den W-Lan Router mit ADSL-Modem DG834GTB zugelegt. Installation erfolgreich, auch keine Probleme mit dem Internet, allerdings bleibt seitdem in Zeitabständen zwischen 5min-2h regelmäßig das Betriebsystem (win 2000) stehen, d.h. es reagiert auf nichts mehr - reset. Kann mir jemand helfen?

Danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Incredible

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.710
Das Problem liegt bei der WG311T. Sie verträgt nicht mit manchen anderen Komponenten. (Audigy 2 ZS, Abit KV8 MAX3...)
Poste bitte mal dein ganzes System.

Edit: Ich hatte auch mal eine WG311T. Ich habe eine halbe Ewigkeit herumprobiert mit alternativen Treibern (Atheros) aber ich hab schlussendlich das Handtuch geworfen.

Lad dir mal die letzten Treiber von NetGear runter. Die letzte Version is 3.3 glaub ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

-mercutio-

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3
Mainboard: Asus A7V133; Chip: 1,33 GHz AMD; RAM: 512MB Infineon 133 CL2; HD: 2x120GB IBM ATA100 im Raid0 am Promise Fasttrack100-Controller Onboard; Soundkarte: Terratec 512i; Grafik: Radeon 9200SE "HIS Excalibur"; Adaptec PCI AUA 3020 USB/Firewire

Habe gerade festgestellt, dass ich genau umgekehrt wie in der Installationsanleitung zuerst die Karte installiert und dann über den Hardwaremanager den Treiber installiert habe. Macht das Probleme?
 
Zuletzt bearbeitet:

-mercutio-

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3
Hab ich gerade getan. Noch läuft alles stabil... mal abwarten, hoffentlich... da passierts schon wieder :mad: Was soll ich tun? Andere Karte? Falls ja, welche mit 108 Mbs ist da wirklich kompatibel, stabil und leistungsfähig?.....Habe jetzt eine Netgear WG111T - Problem verschwunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top