Problem mit neue Gigaybte Ga-MA770-UD3(AM2+)+X6 1055T

pookpook

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.637
Kann eine mir helfen?

Ich habe eine neue Gigabyte Ga-Ma770-UD3 REV 2.0 heute erhalten+X6 1055T.

Ich komme zum BIOS Bild aber nicht weiter um die X6 BIOS zu Flashen.

Was soll ich machen?

Liegt es dass es gar nicht so geht oder weil ich eine Kabellose USB Tastatur habe?(Reagiert nicht)-Auf ein andere PC geht die Tastatur...

Soll ich in Notfalls zurückschicken und von Drive City ein passendes BIOS drauf spielen.

Problem ist ich habe kein andere AM2 CPU rum liegen....

Kann eine helfen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Fabian228

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.211
Also du kommst nicht ins Bios weil deine Tastatur nicht reagiert und er auch nicht weiter bootet damit du ein BS installieren kannst, korrekt ?
 

der_Holle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
351
natürlich kanns am bios liegen aber hatte des problem noch nicht ...
hab hier aber nen rechner stehen der auch probleme hatte...
im endeffekt hat der erst wieder reagiert nachdem ich den defekten ram (nach nen paar versuchen rausgefunden) und nem bios reset ...
versuchs doch erstmal mit der minimal konfig ...

also 1 ram cpu + kühler , graka ...
wenn de denn weiter kommst ausmachen und immer weiter stecken bis das nicht geht
 

3rdStar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
341
Ich schlage ebenfalls ein Biosreset vor und eine kabelgebundene Tastatur (wenn's geht mit PS2 Anschluss).
Du kannst normalerweise beim Gigabyte Board direkt über (F12 glaube ich) das Bios ein Biosupdate starten.
Viel Glück

3rd
 

Dzoo-noo-qua

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
22
Ein Arbeitskollege von mir hat das selbe Problem. Er hat ein GA-770TA-UD3 und einen ebenfalls den X6 1055. Auch er kommt nicht ins BIOS, selbst mit einer PS2 Tastatur. Die Ram Riegel hat er auch schon jeweils einzeln getestet und ein BIOS Reset hat er schon gemacht. Heißt das jetzt, das er sich ne andere CPU besorgen muss und dass BIOS dann mit der flasht, oder gibt es eventuell noch eine andere, leichtere Möglichkeit?
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
330
Auch wenn der Thread alt ist, aber wenn hier einer per Google reinschneit und dann steht hier keine Lösung.^^

Ne so geht das nich, also hier die Lösung.:D
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.484
Hatte das selbe eben bei mir... AM2+ Board (das Board des TE, Rev 2.0), X6 wurde als Unknown CPU erkannt.
Konnte aber mit meiner PS2 Tastatur das BIOS Flashen.

Bei mir blieb er wie oben genannt nur dann so stehen, wenn ich den USB Stick schon beim Boot reingepackt hab. Nachdem ich im BIOS war, konnte ich den einstecken und per Q-Flash flashen. Ab da war es dann auch kein Prob mehr wenn der Stick immer drangesteckt war.
 

Nocturne23

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
35
Ich klinke mich hier auch nochmal ein, habe die beiden Sachen heute neu bekommen. Hab dann eben auch mal alles angeschlossen, jetzt komm ich aber nur bis zu dem bunten Gigabytescreen, und meine Tastatur möchte auch nicht so recht funktionieren. Die CPU wird übrigens auch nur mit AMD unknown model "erkannt"....
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.553
wer kauft sich den nen AM2 Board mit "altem" Chipsatz für ne X6 CPU, die eigentlich für die 800er Serie gemacht ist. Zumal der X6 garantiert mehr von den neuen Chipsätzen profitiert!
Aber zurück zum Thema, entweder ne andere kleineCPU kaufen und flashen oder das MB zurückbringen und flashen lassen!
 
Top