Probleme beim Umstieg von 24 Zoll FHD auf 27 Zoll WQHD

H@eg@r

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
17
Hallo liebe Community,
ich habe mir zu meinem neuen System gleich auch einen neuen Monitor geleistet.
Ich besitze jetzt seit 3 Tagen einen Asus Rog Swift PG278QR.
Bisher habe ich nur gesurft und den Bildschirm mit meinem Laptop benutzt, da mein neuer Rechner noch nicht geliefert wurde.
Nun habe ich bemerkt, dass ich bei längeren Sitzen vor dem Bildschirm Probleme mit meinen Augen bekomme, trocken und Druck.
Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das Problem auf eine gewisse Eingewöhnungsphase zurückzuführen ist oder ich mit der Größe des Bildschirms nicht klar komme. Gefühlt irritiert mich momentan, dass ich die äußeren Seiten am Bildschirm wahrnehme aber nicht so fokussiert wie vorher bei meinem 24 Zoll Monitor. Wechsel ich auf diesen zurück fühlt sich alles wieder entspannter an.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht, beim Umstieg auf WQHD 27 Zoll und hat sich daran gewöhnt oder ist sogar wieder auf 24 Zoll zurückgewechselt?

Bin sehr gespannt welche Erfahrungen ihr gemacht habt.
 

Fujiyama

Commodore
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.268
Könnte auch theoretisch an den miserablen Panels liegen welche Asus bevorzugt verbaut.
Wäre mal interessant ob du das gleiche Problem auch an einem anderen WQHD Monitor hast?
 

axl foli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
267
Ich bin umgestiegen von einem 23" IPS FHD 60hz auf 27" TN WQHD 144hz und merke, dass mir das TN-Panel deutlich besser bekommt als das übertrieben helle IPS-Panel. Auch die Reaktionszeit bekommt meinen Augen besser als das extrem lahme IPS.

Kurzum: Bei mir hat sich das Sitzen vorm PC mit dem 27" sogar verbessert. Vielleicht ist dein Sitzabstand zu gering?
Bei mir sind es ca. 80cm.
Sonst solltest du evt. einen Augenarzt aufsuchen, der kann dir da eine genauere Diagnose stellen. Die wenigsten von uns werden Ärzte sein :)
 

H@eg@r

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
17
Sitzabstand ist beim mir ca 70 - 80 cm.

Leider habe ich keinen Vergleichsmonitor in der Größe.

Kann es sein, dass es auch am Laptop liegt, dass das Bild nicht optimal dargestellt wird. Ist ein I5 mit Grafik onboard, muss halt noch warten bis das komplette System da ist.

@axl foli zockst du auch mit dem Monitor, wenn ja hast du manchmal das Gefühl, dass dir aufgrund der Monitorgröße bei Spielen wie CS:GO, LOL, Overwatch oder ähnlichem die Übersicht abhanden kommt?
 

axl foli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
267
Kein Stück. Ich empfinde die Größe als deutlich angenehmer und übersichtlicher als die 23", egal welches Spiel.
Mittlerweile hätte ich sogar noch lieber 34" UWQHD.

Nein. Der Asus ist ein IPS oder sowas ähnliches. Ich habe einen Dell S2716DG. Ist ein TN-Panel.

Ich würde auch Overdrive und ULMB abschalten, vielleicht hilfts.
 
Zuletzt bearbeitet:

ruw

Ensign
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
194
Hast du denn den gleichen Asus 27" Monitor bzw. welchen hast du?
 
Zuletzt bearbeitet:

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697
Stell mal die Bidschirmhelligkeit auf ein Drittel oder so ein. Das ist deutlich augenschonender.
 

H@eg@r

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
17
Das mit der Helligkeit hat schon mal geholfen, der Bildschirm hat mich angestrahlt wie eine Lampe. Merke ich jetzt erst, wo ich runtergeschraubt habe. Stand vorher auf 80 von 100.
 

axl foli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
267
Ja, das ist wirklich viel zu hell. Brennt ja einem die Augen weg. Sogar den TN hier habe ich lediglich auf 15% Helligkeit eingestellt.
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697
Das ist generell das erste, was man bei einem Monitor machen sollte.
Ich verstehe daher auch nie, was die max. Helligkeitsangaben bringen, über 150 cd/m² ist das generell kaum erträglich.
 

Sternengucker80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.895
Wie im Laden auch immer, Hauptsache alles schön grell. Ob Moni oder TV.
Bin auch von einem 22 FHD 60 Hz zu einem 27 WQHD 144 Hz gewechselt.
Mit den richtigen Einstellung ist das sehr angenehm. FreeSync ist noch das Tüpfelchen auf'm i.
 
Anzeige
Top