Probleme mit Asus K8V MX/S der Bildschirm bleibt schwarz beim starten

Tosty73

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
109
Hallo zusammen,

habe bei meinem Asus Board K8V MX/S folgendes problem der Bildschirm bleibt schwarz beim starten, meine cpu ein AMD 3000+ Sempron, 2 GB DDr 1 speicher und Netzteil 500 watt, bitte um hilfe danke
 

Kaulin

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
561
Vermutlich grafikkarte defekt. Kannst du die ausbauen und woanders testen? Bzw wenn du keine hast eine besorgen, dadu bei einer onboard nix weiter machen kannst, kann auch der monitor sein, oder das kabel vom monitor. Ohne doppelte hardware wirst hier nicht weiterkommen zum Fehler eingrenzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tosty73

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
109
also meine graka ist es nicht die läuft in einem anderen board sehr gut,das kann schon mal ausschliessen
 

Kaulin

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
561
Bitte mal die Nullmethode ausprobieren:

Null-Methode
Nur CPU, CPU-Kühler, Strom aufs Board (sonst nix, alle Kabel ab, alle Karten runter darauf achten das auch der EXTRA-STROM-STECKER neben der CPU sitzt), Speaker anschließen. CMOS-Reset durchführen.

Anmachen, horchen ob Beep, wenn nicht Board, Netzteil oder CPU im Arsch,
wenn es Beept, Beep merken, Ausmachen, Ram zustecken
Anmachen
Es Beept nicht: Ram falsch gesteckt, Beep ändert sich nicht: Ram im Arsch
 
Zuletzt bearbeitet:

Tosty73

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
109
danke für deine tips,aber ich habe das problem gelöst,

es waren abstandhalter für tower und board,habe lange drin gehabt und habe gegen kurze ausgetauscht, nun läuft das board.
 

Tosty73

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
109
denke mal nicht weil das problem hatte ich bei meinem alten board die kurzen abstandhalter gingen da auch nicht nun ist wieder anders rum,als so löste ich das problem
 

Kaulin

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
561
Aber wenn das Board keinen Kontakt zum Gehäuse hatte, wie soll dann eine Fehlfunktion deswegen auftreten? Ich würde ja fast tippen, du hast beim einbauen irgend einen Kontakt wieder hergestellt, sprich beim nächsten wackeln am Gehäuse kann der Kontakt wieder abbrechen und der selbe Fehler tritt wieder auf. Bei dir liegt irgendwo anders sicher noch der Hund begraben.
 

Tosty73

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
109
danke für deine schnelle antwort, aber das board läuft stabil, auch mit windows 10 als test, sonst ist winows 7
 
Top