Project-Power-PC

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Hi Leute

Wie der Titel schon sagt will mir einen Power PC zusammen stellen. Aber bevor Ihr dass hier weiter liest, versuch falls möglich meine Rechtschreib und Grammatik Fehler zu ignorieren.
Weiter zum Thema. Ich will mein momentane PC zu eine Power PC aufrüsten, allerdings will ich kein SERVER haben.
Mein momentane Daten sind:

AMD Athlon XP 2500+ Barton Core @ 3600+ 446Mhz FSB Synchron
Abit NF7-S nForce2 400 Ultra Rv.2
2x 512MB Kingston Hyper X DDR400 CL2 @ 446Mhz CL2 Synchron
Hercules 3D Prophet 9800 @ 9800 Over Pro Level
IBM 123.5GB ATA100 2MB Cache 7200rpm 8.5ns Festplatte

Mit meinen Prozessor und Ram bin ich zufrieden. Da bleiben also nur noch die Grafikkarte und eine neue Harddisk.
Ich will mir bald vielleicht eine Hercules 3D Prophet 9800XT holen, da ein Kumpel Ihn für ca. 250-300€ auftreiben kann, natürlich Legal und Neu + Garantie.
Genau wie die Harddisk's. Sein Vater ist Informatiker und kann in seine Firma alle PC komponenten mit minimum 50% Rabatt bestellen.
Deswegen dachte ich mir 4x Wester Digital 250GB 7200rpm ATA133 8MB Cache 8.9ns Harddisk zu holen, und es mit Raid "0" und Raid "1" zu betreiben.
Ich hatte früher mit 2x IBM 123.5GB HD an Raid "0" schlechte erfahrung gemacht. Deswegen will ich diesmal Raid "0" + Raid "1". Nach meine grobbe berechnungen bin ich auf folgenden Resultate gekommen.

4x WD 250GB HD mit Raid "0" sollte es 1000GB ergeben mit einen Speed von 320-400% ergeben. Da durch mein letzter Test von Raid "0" mit die zwei IBM HD ergab eine Schreib Speed Steigerung von ca. 90%, also mit 2HD ergitb es 190%.

Aber da ich die 4x WD 250GB HD durch den Raid "0"/"1" betreiben will sollte es nur 500GB ergeben und einen Speed von 160-200% ergeben. Allerdings werden die Daten gespiegelt, um sicherheit für meine Daten bieten.

Allerdings macht mir ein paar fragen die strich durch die Rechnung.

1. Ich suchte auf eBay nach ein paar guten aber nicht zu teuren Raid Controller. Allerdings bin ich auf eien Silicon Raid Controller gestosen, der allerdings nur HD's bis 200GB unterstützt.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2777580253&category=3753

Allerdings steht es hier, dass es nur Platten bis 200GB erkennt. Aber Wie wurde der Zahl genau berechnet? Eine Raid Controller hat doch zwei Slot für 2x IDE Kabel, und jede Kabel kann 2x IDE Geräte verwalten.
Ist es jetzt also für jeder IDE Slot nur 200GB zu verfügung oder 4x 200GB? Oder sogar nur 200GB Gesammt mit alle Kanäle? :o

2. Wie sollte ich die Kabel den anstecken wen ich 4x HD's peer Raid "0"/"1" betreiben will? bzw. Jumper setzen zwischen Master/Slave?

Wäre echt nett von euch wen Ihr mir dass aufklären würdet.

Und zum glatten schluss habe ich noch ein kleiner zweifel. Ich habe ein 350Watt Netzteil mit 28A bei +3.3Volt. Bei den letzten betrieb (und auch jetzt) stellt es ab und zu den Saft für ein Paar Geräte ab. Das letzter mal war es mein HD die andauernt einfach abstellt. Habe Die Kabel Kontrolliert und die stecken alle fest. Und heutzutage passiert es recht oft das mein Radeon 9800 Grafikkarte lötzlich kein Saft mehr bekommt :(
Ist etwa mein Netzteil zu schwach?

Ich habe folgende Geräte die Saft brauchen.

- Abit Motherboard
- Radeon 9800 Grafikkarte
- IBM 123.5GB Harddisk
- Toshiba DVD Drive
- MSI Brenner
- Thermaltake Xaser 3 Alu Tower (Wird durch die Leds angeschlossen)
- Wingman Game Pad (USB)
- Sound Blaster Audigy Platinum 2 eX
- Lüfterkontroller von Thermaltake (Standart)
- Thermaltake Aquarius 2 Wasserkühler (Wird bald durch eine bessere ausgetauscht)
- 9x 8cm Lüfter (7x Silent / 1x Thermaltake 8cm Radiator Lüfter und 1x 8cm Zusatz Stark Lüfter für den Radeon 9800)

Und alle andere Geräten werden durch Zusatz strom versorgt, z.B: Microsoft FF Lenkrad, Scanner, Drucker, Sound System (Cambridge SoundWorkS MegaWorkS) u.s.w.

Hat mein Netzteil zuwenig Saft?

Ich danke euch für euer antworten.
 

AIRMIC

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
608
warum im forum laufwerke, das wird mehr ne kaufberatung !

es werden auf jedem "Kanal" bis zu 200 gb erkannt.

dein netzteil könnte etwas schwach auf der brust sein, von wegen 3600+ ( der verballert ein haufen strom), graka braucht auch noch ne mengen.

kann aber auch dein spannungsregler auf dem board sein, der etwas überlastet ist.

ne frage, was wilst du mit soviel hdd-kapazität. nicht etwas überdimensioniert?

gruss micha
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Du willst 4 Festplatten im Riad 0+1 laufen lassen auf einem nForce Board? Dann muss ich dich mal kurz auslachen sorry.

Auf dem nForce Brett ist der S-ATA Controller über den PCI Bus angebunden, bedeutet also du kannst maximal 133MB/s nutzen. Solltest du noch andere PCI Karten drin haben wie Soundkarte, Modem, TV-Karte, ... schrumpft die Bandbreite weiter. Solltest du die Platten über einen PCI Raid Controller (S-ATA oder IDE) anschließen haste das selbe Problem.
 

ag3nt

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
689
ich schließe mich da LittleJackAss an, ich halte das ganze auch für "etwas" schwachsinnig. 4 Festplatten in raid 0+1 für sowas wurde ja raid 5 z.b. eingeführt, einmal abgesehen davon das es nix bringt bei dir. letzlich ist das ja deine sache ich halte das ganze aber für quatsch, vorallem glaube ich kaum das du wirklich 0,5 TB speicher brauchst, außer zum angeben.
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Hi

Wen man viel mit Filesharing und Film Rippen Arbeitet kommt halt das problem dass der Speicher schnell voll wird. Und ausserdem will ich noch 2x 50GB für 2x Betriebssysteme verwalten. Und durch die abzügen und End-Speicherreservation bleibt mir nur noch 300GB für absichern meine Daten.
Ich mache auch selber Musik in Wave Formate und sonstiges. 300GB ist echt krass, allerdings will ich es auch über ne lange Zeitraum brauchen.

Logisch werde ich auch eine seperate Raid Controller kaufen. Aber wen ich es richtig verstehe sind die leistung für alle PCI Slots nur 133MB/s? :o

Aber was wäre sonst mit die Grafikkarte Bandbreite die über 20GB/s ausgeht?

@ AIRMIC

"...dein netzteil könnte etwas schwach auf der brust sein, von wegen 3600+ ( der verballert ein haufen strom), graka braucht auch noch ne mengen..."

Meinst du damit dass du mir nicht glaubst das ich eine 3600+ habe oder meinst du damit das mein Netzteil zu schwach ist für den 3600+ + Grafikkarte?
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Der AGP-Bus hängt nicht an der Southbridge.

Die 133MByte/sec schließen auch Onboard-Sachen (Sound, Netzwerkkarte, Firewire...) ein.
 

AIRMIC

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
608
ich meine alles zusammen, was in deiner kiste werkelt. bedenke mal was alleine dein 3600+ an strömlinge verballert, dann die gute graka noch dazu und dies und dat. also wundern würde mich es nicht, obwohl ich ein gegner von überdimensonierten nt's bin. also bei mir reicht ein 300 watt-nt gerade mal für 3000+ und ner gefurz 4 ti 4200.

gruss micha
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
@ AIRMIC

Mein AMD Athlon XP Barton 3600+ berballert nur 1.725Volt! Anstatt seine normale 1.65Volt! Allerdings durch momentane Hitze Problem musste ich Ihn auf 2800+ mit 446Mhz Takten, und da braucht er nur 1.575Volt anstatt 1.65Volt.

Dan was soll ich machen wen ich 4x 250GB HD's benützen will? Ich will sicherheit und schnell?
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Wenn du schnelle Festplatten willst und Sicherheit brauchst du ein MAinboard mit 64bit PCI Steckplatz und dann ein RAID Controller für den Slot. Dann lohnt sich das.

Dann lachst Du also alle aus, die zwei Festplatten an einem PCI-RAID-Controller im RAID 0 haben? Da werden sich aber viele Leute bei Dir bedanken. Ich hoffe Du weißt, was RAID 0+1 bedeutet?
Ich weis von was ich rede! Ich hatte selber 2 S-ATA Platten im Raid 0 auf einem nForce Board. Ich kam auf 85MB/s im Schnitt. :(
Jetzt hab ich beide Platten einzeln laufen und komm pro Platte auf 45MB/s.

Das beste an der Sache das ganze Sys läuft irgendwie schneller.
Ich hab zwei S-ATA 120GB, eine IDE 120GB und eine IDE 80GB zusammen also 440GB was definitiv zu viel ist obwohl ich viel Videobearbeitung mach und zum Teil 7-8 Rohvideos auf der Platte rumliegen hab.
Ich hab alle meine Rohvideos auf meiner 80GB. Dort sind nur noch 9GB frei.
Dann hab ich die IDE 120er als Platte für Donwloads, MOvies, mp3's usw.
Die beiden S-ATA Platten hab ich folgendermaßen aufgeteilt.
HDD1 --> C: = 12GB für Windoof XP, D: = 108GB für Programme
HDD2 --> E: = 12GB für Windoof 2003 Server, F: = 108GB für Images

Wenn ich jetzt von einem Image von F: auf D: installiere geht das ruck zuck. Früher als ich noch Raid hatte lag das Image auf D: (damals 220GB groß) und wurde auf D: installiert, das dauerte ewig.

So lange du keinen File Server hast oder ähnliches lohnt sich Raid 0 nur begrenzt. Raid 1 kann ganz Sinnvoll sein wenn man sehr wichtige Daten hat die auf keinen Fall verloren gehen dürfen.
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
also ich habe meinen Raid-0-Verbund schon vor geraumer Zeit wieder aufgelöst - man merkt nicht wirklich einen Leistungsschub dadurch bzw. wenn viele kleine Dateien gelesen werden müssen, sind Raid-0-Systeme eher langsamer - eine optimale Verteilung auf verschiedene Platten ist da viel effektiver

Raid-1 ist für den Privatgebrauch auch unnötig, ich sicher regelmäßig meine wichtigen Daten auf einer 2. Platte, die auch noch für andere Dinge dann nutzen kann

wenn du zuviel Geld hast und es los werden willst, kauf dir ein Raid-0-1-System, wirklich sinnvoll halte ich es für den privaten Gebrauch nicht ...
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Ich hatte ganz früher mal den ASUS A7M266-Dual Board. Es war für 2x AMD Athlon MP T-Bred gedacht, und unterstützte nur DDR266, allerdings mit 4x DIMM's Slot, und hat fehlende sachen die mich störte, deswegen hatte ich auf den A7V8X gewechselt, kurz darauf auf den A7N8X-Deluxe. Da hatte ich die problem mit den Gelockten CPU, und schliesslich hatte ich mir eine Abit NF7-S nForce2 400 Ultra Rv.2 geholt.
Ich weiss das 4x 250GB sehr viel sind, aber schliesslich rechne ich nur noch mit 400GB davon, und fürs Daten sicher nur noch 300GB! Ich brauche eigentlich echt lange um 300GB zu füllen wen ich auf Speicherplatz mit Sparsamkeit umgehe. Aber wen ich die Rohfilme oder SVCD Image's behalte, wird es sicher mind. doppelt so schnell voll werden. Weil ich mich mal für etwas entscheiden bei dem ich dan NICHT mehr umwechseln will! Bei der Grafikkarte kann ich es vergessen, bei den Rams bin ich zurzeit mehr als zufrieden. Allerdings denke ich, dass ich bei eine Intel Sysrem sicher auf den DDR500 oder höher umwechseln kann/sollte.
Meine PCI Slots verwalten:
- 3Com Ethernet Netzwerk Karte 100Mbit/s (Cablecom 500Kbit/s)
- Sound Blaster Audigy Platinum 2 eX
Und bald kommt eben eine Raid Controller.
Irgend wie zweifle ich langsam bei den Raid "0" betrieb... Wen 2x 45MB/s = 85MB/s ist, dan wäre es O.K, aber wen es so wie Ihr sagt für kleine Dateien nur langsahmer ist, bleibe ich lieber bei der Normalbetrieb. Aber eins ist sicher. Raid "1" will ich unbedingt, für alle meine Runtergeladene und selber Produzierte Daten die ich auf sicher abspeichern will!
Was würdet Ihr machen wen Ihr auf alle HD's 50% Rabatt bekommt, und Ihr 300€ zu verfügung hat? Und Ihr braucht unbedingt eine Raid "1" Laufwerk die NUR fürs Abspeichern von Daten sind! Da braucht es doch noch eine normale Laufwerk für den 2x Betriebsystem! Lass hören/lesen :)
 

Rockzentrale

Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Ich würde die 4 250 GB Platten nicht in ein RAID einbauen sondern einfach normal an den IDE Port hängen und noch eine Platte mit 123GB die du dann mit deiner jetztigen in ein Raid 0 hängst.

Wenn du nur Speed bei ein paar Spielen brauchst kauf dir endweder 2 36 oder 73 GB Raptors und häng die in ein Raid 0 und verzichstest auf eine 250 Gb Platte.


Offtopic: Was würdest du für deine 9800 wollen?
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Und wo bleibt die Raid "1"? :)

Offtopic:

Werde es hier bei der Ricardo.ch Schweizer Auktion für ca. 220€ verhögern. Da ich es Relativ neu habe, und die Garantie ist auch noch da genau wie die Original CD's (VietCong) u.s.w. noch da ist. Habe selber 300€ bezahlt, mit Versand ca. 315€. Es ist meine meinung nach erst ca. 1-2 Monate Alt.
 

Rockzentrale

Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Oder du hängst die 2 123GB Platten in ein Raid 1 und speicherst dadrauf deine Wichtigen Daten ab.

Offtopic:

Ist mir zu teuer
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Mein AMD Athlon XP Barton 3600+ berballert nur 1.725Volt! Anstatt seine normale 1.65Volt! Allerdings durch momentane Hitze Problem musste ich Ihn auf 2800+ mit 446Mhz Takten, und da braucht er nur 1.575Volt anstatt 1.65Volt.
Und dass Volt nichts mit Leistung zu tun haben, weißt auch, oder?
:rolleyes:



Was würdet Ihr machen wen Ihr auf alle HD's 50% Rabatt bekommt, und Ihr 300€ zu verfügung hat? Und Ihr braucht unbedingt eine Raid "1" Laufwerk die NUR fürs Abspeichern von Daten sind! Da braucht es doch noch eine normale Laufwerk für den 2x Betriebsystem! Lass hören/lesen
Ich würde mir einen guten DVD-Brenner zum Sichern kaufen. DVDs sind immer noch viel sicherer als ein Raid 1 Verbund. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

ag3nt

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
689
Zitat von Project-X:
Was würdet Ihr machen wen Ihr auf alle HD's 50% Rabatt bekommt, und Ihr 300? zu verfügung hat? Und Ihr braucht unbedingt eine Raid "1" Laufwerk die NUR fürs Abspeichern von Daten sind! Da braucht es doch noch eine normale Laufwerk für den 2x Betriebsystem! Lass hören/lesen :)
ich würde mir überlegen ob es sich wirklich lohnt so viel geld auszugeben, da meist nicht nur eine sondern gleich mehrer hd's ausfallen, bedingt durch überspannung z.b. und selbst wenn du wirklich viel filesharing betreibst ist es fraglich ob es gleich 500GB sein müssen. wenn es also auf richtige datensicherheit ankommt, würde ich mir überlegen ob das geld nicht in einem streamer oder einem dvd-brenner besser angelegt ist. die medien kannst du wegschließen, wenns sein muss in einen tresor. nur zur überlegung: auf 500GB kannst du ca. 700 CD-ISO's speichern !!! da müsstest du ja fast schon einen warez server betreiben damit sich as lohnt.
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Zitat von Sherman123:
Und dass Volt nichts mit Leistung zu tun haben, weißt auch, oder?
:rolleyes:
Ich wollte damit nur sagen dass durch die geringe spannung mein CPU weniger heiss wird und auch weniger Verlustleistung, und das zu den Stromverbrauch führt.

Allerdings brauche ich immer noch eine Raid "1" Drive, kann von mir aus um die 180GB oder 200GB liegen. Aber mehr als 120GB muss es auf jeden fall sein. Eigentlich finde ich schon, dass 300€ etwas viel ist :(

Wäre es sinvoll 2x Samsung SpinPoint 160GB 8MB Cache ATA133 an Raid "1" zu betreiben? Der ist doch absolut billig.
Allerdings brauche ich immer noch eine HD für meine 2x Betriebssystem. Mein IBM will ich unbedingt losweden, da er zihmlich langsahm ist in gegensatz zu WD/Samsung/Maxtor u.a. Platten. Und wen diese Platte noch ca. 15GB Frei hat macht es schon probleme! Habe es auch mehrmals defragmentiert damit die Daten enger zusammenrutschen, und nicht auf dass ende des Platte verrütscht, gelingt mir bei 15GB kaum... :rolleyes:

Es macht dann immer dieses seltsahme geräusch wie bei den alten HD's, und dan ist es auch wahnsinnig langsahm... schätzungsweise ca. 15MB/s
 

Daria

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
528
Geh doch einfach zu www.go-l.com und bestell das größte Modell was sie haben (Mach 4.0 ab dem 2. Februar oder momentan der Mach 3.8 Extreme)....schneller wirds nicht mehr.
 
Top