Prozessorfrage für Sockel 754: 3400+ oder 3700+?

konnyk

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
220
Hallo!

Ich wollte euch mal fragen, was ihr dazu meint: Meinen Athlon 64 3000+ würde ich gern ersetzen, mein (damals) sehr teures, und meiner Meinung nach immer noch sehr gutes Mainboard will ich allerdings behalten. Einen Umstieg auf den Sockel 939 will ich auf längeres nicht.

Meine Fragen:
  • Wie groß ist der Leistungsunterschied vom 3000+ auf den 3400+?
  • Lohnt sich nur ein Umstieg auf den 3700+?
  • Welcher Cores/Seriennummern sind am besten? (OK, für 3700+ gibts nur Clawhammer!)
  • Welchen Prozessor würdet ihr nehmen, wenn ihr mit diesem Mainboard die gößtmögliche Power haben wollt?

Vielen Dank für eure Antworten!

PS: Werd mir den Prozzi wohl bei Ebay kaufen, ansonsten gibts ja fast keine 754 Prozessoren mehr :(
 

magix

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.232
für welche anwendung brauchst du den cpu
also cih würde auf jeden fall auf 939 umsteigen aber ist deine sache sonst bei 3400 wirst du kaum unter schied spüren (je nach anwendung) und 3700 ist zu teuer lohnt sich einfach nicht mehr für den sockel!
 

konnyk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
220
Nein, ich habe ne schnelle Graka für Spiele, ich wollt net umsteigen. Fragen bitte oben lesen! Danke =)
 

matzgl37

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
530
Es lohnt sich in deinem Fall überhaupt nciht den Prozessor zu wechseln.
Du merkst in der Praxis keinen Unterschied zu dem 3400 oder 3700er.
Und wenn deine Cpu nicht merh reichen sollte einfach bisschen an der Taktschraube drehn.
Ein 3000+ reicht jedoch derzeit noch leicht aus.
 
Top