Q6600 mit big water 760i übertakten?

Dayteker

Banned
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
1.235
ich wollte mal fragen wie weit ich einen Q6600 mit der oben genanten kühlung übertakten kann und ob es auch bessere kühlungen gibt(aber nit mehr als 200euro kosten)
 
Das kann dir keiner sagen, ist überall unterschiedlich.
 
naja damit schauts ziemlich schlecht aus. ein scythe mugen und vergleichbar dürften besser kühlen. bzw. bekommste für 200€ eine brauchbare wasserkühlung wenn dus selbst zusammenstellst.
 
Wenns dir da Geld wert ist, wird er sich sicher gut takten lassen. Ich nehme mal an das du einen Q6600 G0 bestitzt.
 
Das Ding macht nicht sonderlich kalt und ist laut, also imho nicht brauchbar.
Was dein Prozzi an Takt bringt, weiß der Geier...
 
die vcore is bisschen hoch.
takt ihn mal wieder auf default und lass prime laufen den zweiten test unter smafft und dann post nomal deine temps, dann kann man sagen was die wakü leistet im vergelich zu z.B. meiner.

achja die VID wär noch interessant
 
Das würde mich auch mal interessieren!!!!

Welche Wakü hast du den?

Wo kann ich die Vid denn vor finden?

 
Alex2005 schrieb:
die vcore is bisschen hoch.
takt ihn mal wieder auf default und lass prime laufen den zweiten test unter smafft und dann post nomal deine temps, dann kann man sagen was die wakü leistet im vergelich zu z.B. meiner.

achja die VID wär noch interessant

Also, Vcore auf Auto (1,272V CPU-Z) und 38C° (37C°)
 
Meinst du mich?
Hab ne self made wakü. und er hat was er hat steht im thread


VID findeste wenn du oc hast nicht bei cpuz entweder defaults im nios laden, oder everest nehmen(beta)
Computer-->overlock-->core spannung

vcore auf auto, oder alles auf default?
 
Alex2005 schrieb:
Meinst du mich?
Hab ne self made wakü. und er hat was er hat steht im thread


VID findeste wenn du oc hast nicht bei cpuz entweder defaults im nios laden, oder everest nehmen(beta)
Computer-->overlock-->core spannung -> 1,325!!!

vcore auf auto, oder alles auf default? Vcore ist auf Auto und FSB habe einfach auf 266Mhz gestellt, Ist doch egal, ob Auto oder manuell, oder wie??? 266 sind 266

--^--
 
Ich weiss ja net wie es bei QUAD Aussieht aber 1,520 sind schon hoch.

Habe bei meinem E6750 3,4 Ghz ca 1,344 V bei CPU-Z
Unter Everest zeigt er bei CPU CORE 1,42 V

Unter Motherborad/CPU Technische Information steht bei Core Spannung 1,350

Welche ist jetzt nun die Richtige. Habe ja im Bios 1,42 Eingestellt.
 
ja schon, hab bloß gedacht, das du nur die vcore auf auto hast und den fsb gleich gelassen hast, dann schraubt er die vcore ämlich automatisch hoch!^^

also die temps sind schon hoch also für eine wakü.
meine läuft mit ner VID von 1.2125 auf 36° unter last.
je höher die vid desto weniger temperatur aber desto mehr vcore erhöhug um den takt zu erreichen bzw nicht so hoch taktbar

niedr. vis schneller heiß für viel takt wenig vcore erhöhung


@bazooExcalibur
des is die VID, die von intel vorgeben wird
 
bazooExcalibur schrieb:
Ich weiss ja net wie es bei QUAD Aussieht aber 1,520 sind schon hoch.

Habe bei meinem E6750 3,4 Ghz ca 1,344 V bei CPU-Z
Unter Everest zeigt er bei CPU CORE 1,42 V

Unter Motherborad/CPU Technische Information steht bei Core Spannung 1,350 -> das dürfte die standart Spannung sein, von deiner cpu, wenn du auf AUTO stellst.

Welche ist jetzt nun die Richtige. Habe ja im Bios 1,42 Eingestellt.
.
 
Alex2005 schrieb:
ja schon, hab bloß gedacht, das du nur die vcore auf auto hast und den fsb gleich gelassen hast, dann schraubt er die vcore ämlich automatisch hoch!^^

also die temps sind schon hoch also für eine wakü.
meine läuft mit ner VID von 1.2125 auf 36° unter last.
je höher die vid desto weniger temperatur aber desto mehr vcore erhöhug um den takt zu erreichen bzw nicht so hoch taktbar

niedr. vis schneller heiß für viel takt wenig vcore erhöhung


@bazooExcalibur
des is die VID, die von intel vorgeben wird

Das ist aber ein von der CPU Herstellungsabhäniger Wert, soweit ich das mit gekriegt habe.
 
<NeoN> schrieb:
Also übertakten kann man mit jedem Kühler, ist halt nur ne Frage der Temperatur wie weit.
Lieber nen guten Luftkühler als sone WaKü.
Oder gleich ne "anständige" Wakü anschaffen.

Ich hatte damals auf extremer Luftkühlung gesetzt. Problem war dann aber der Sommer, wo ich dann runter tackten musste!!! :(

Mit der Wasserkühlung habe ich keine wirklichen (gar keine) Unterschiede, durch die Umgebung.
 
ja natürlich is des ein vorgebener wert. und was ich geschrieben hab sin die folgen(so wie sie nach viel vergleichen der VIDs getroffen werden können
 
Also ich benutze den Zahlman 9700.
Aber ich Denke das Vieleicht auch das Gehäuse eingies dazu Beiträgt.

Das Coolermaster Stacker 831 soll ja am Besten sein. Weil es ja net Komplett
geschlossen ist.

Ja ich denke auch das im Sommer besser ist eine Wasserkühlung zu haben.
Fürn Winter reicht der Zalmann hin.

Wenn man net die Heizung auf Voll stehn hat
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben