Q9300 zum Übertakten? Welches Mobo und Speicher?

Fr33dom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
509
Hallo,

in der Gamestar wurde ein Q9300 empfohlen, er wäre auch gut auf 3GHz zu übertakten und sehr leistungsstark.

Nun gibt es aber doch rel. viele Intelprozessoren in der Preisregion, mit versch. FSB, Cache, Kernen usw...

nun wollte ich fragen, ob der Q9300 wirklich so toll ist, auch zum übertakten?

Wenn ja, welches P45-Board und welcher Speicher passt dazu?

Oder ist der Q9300 gar nicht so toll und man sollte sich nach was anderm umschaun?
 
Wofür denn?!? Gamer PC?!? also eigentlich ist der E8400 das non plus ultra kriegt man mit Luftkühlung locker auf 4
 
also der Q9300 is schon schnell, aber er hat nur 2x3 Mb L2 cache (Q9450: 2x6 Mb). außerdem ist der multi bei 7.5. mobo das asus P5Q. und als ram das günstigste xxxx GB kit mit 1000 mhz. fals du nicht höher als 3 GHz willst, soltest du 800 er nehmen
 
Also, derzeit habe ich noch einen Q6600, allerdings werde, wie ich denke auf einen Q9300 umsteigen, da sich die Q9xxx-er prima zum OC eignen sollen, zumindest mal besser als die Q6xxx-er. Da ich mit meinem Q6600 bereits locker, ohne Spannungserhöhung, auf 3 GHZ takten konnte, bin ich recht sicher, dass dieses Vorhaben auch mit dem Q9300 gelingt :)

Mein Board ist ein Asus P5Q, welches seit einer Woche nutze. Ich bin umgestiegen, da ich mit meinem Gigabyte P35-DS4 nix als Probleme hatte. Das Asus läuft perfekt. Speicher ist DDR2-Ram von Corsair, der genauso wie alle anderen Teile im Rechner fehlerfrei, direkt erkannt wurden.

Meine Kaufempfehlung: Asus P5Q + Q9300

Grüße Elmar
 
Jo prinzipiell schon für alles, also vorrangig spielen, aber auch mal nen video schneiden usw.

Momentan hab ich nen AthlonX2 @ 2,5 GHz, aber der ist irgendwie doch etwas schwächlich, und ich hatte vor:

Athlon, MB, RAM verkauf ich meiner Mutter weiter.

Und ich kauf mir nen Core2Quad, MB und Speicher neu.

180€ für den Q9300 ist schon eigentlich das Maximum was ich ausgeben wollte, Board rund 80-100€ und Speicher halt maximal 50€.
 
Mit 4GB kann ich da noch 32Bit OS haben oder brauch ich schon Vista 64bit?

Eher letzteres oder? Da Graka ja schon 512 hat und dann verpuffen 512 vom Speicher sonst oder?
 
CPU - E8400/E8500 (120-135€) -> nach Möglichkeit mit E0-Stepping
Mobo - Asus P5Q-E (110-115€)
RAM - 4GB DDR2-800 von Adata, Exceleram oder TeamElite (55€) -> http://geizhals.at/deutschland/?cat...f&filter=+Liste+aktualisieren+&bl1_id=100&xf=
=285-305€

Wenn du XP hast, behalte es. Von Corsair kann ich leider nur abraten, da der RAM in der Regel überteuert ist. Um die besten Preise zu finden, kann man z.B. Geizhals.at/de benutzen.

Das FAQ Der ideale Gaming-PC könnte dich auch interessieren:
https://www.computerbase.de/forum/t...g-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/

...und hier findest du alles zum Thema Overclocking:
https://www.computerbase.de/forum/threads/how-to-intel-uebertakten.220462/


@edit
Welche Grafikkarte hast du in deinem System und welchen CPU-Kühler nutzt du momentan?
 
Ich muss Moros etwas korrigieren:

Ein Q 9300 ist gerade beim Video-ScHnitt und Rendering wesentlich schneller. Beim spielen nehmen sich die beiden (E8400 und Q9300) nicht viel. Für die Zukunft ist jedoch der Q9300 einfach besser, da die Multi-Core Unterstützung immer mehr angepasst wird.

Lieber Moros, ich muss doch schon sehr bitten....Der Threadersteller möchte 80-100€ in ein Board investieren, da sprengt dein P5Q-E den Rahmen....Ich meine man sollte sich doch an die Vorgaben des Threaderstellers halten ;)

Mit dem Ram hat Mores wohl Recht :)


Gruß Elmar
 
8800GT von ASUS und nen Artic Cooling Copper Silent 2 oder so ^^
 
Zitat von 007_Elmar:
Ich muss Moros etwas korrigieren:

Ein Q 9300 ist gerade beim Video-ScHnitt und Rendering wesentlich schneller. Beim spielen nehmen sich die beiden (E8400 und Q9300) nicht viel. Für die Zukunft ist jedoch der Q9300 einfach besser, da die Multi-Core Unterstützung immer mehr angepasst wird.

Ich hab nicht's Gegenteiliges behauptet ;)

Zitat von 007_Elmar:
Lieber Moros, ich muss doch schon sehr bitten....Der Threadersteller möchte 80-100€ in ein Board investieren, da sprengt dein P5Q-E den Rahmen....Ich meine man sollte sich doch an die Vorgaben des Threaderstellers halten ;)
Gruß Elmar

Ich habe hier mal sein Gesamtbudget berücksichtigt. Deshalb empfehle ich einen E8400 und ein P5Q-E. Das Board hat gegenüber einem Pendant für 80-100€ diverse Vorteile wie einen besseren Soundchip.

Über die Frage Quad- oder DualCore möchte ich mich hier nicht streiten. Dafür gibt es unzählige Beiträge im Forum. Da der Hauptaufgabenbereich das Spielen sein wird, würde ich hier zu oben genannter CPU greifen.
 
Na ich denke nen Quadcore übertaktet auf 3GHz wäre aktuell und für die Zukunft sicher ne gute Investition.

Soundchip auf dem Mobo ist egal, ich hab ne Audigy2 ZS
 
Eine Frage hab ich noch:

Und zwar zum Speicher:

Langt mit 800er Speicher, wenn ich auf 3-3.2GHz übertakten will?
Oder soll ich 1066er nehmen ( der allerdings teurer ist ).

Der 1000er, der manchmal empfohlen wird, soll ja mit dem ASUS-Board nicht optimal laufen?

---

Und Mainboard: P5Q langt mir völlig, aber gibts von MSI und Gigabyte ne Alternative die ähnliche Ausstattung aber günstigeren Preis bietet?
 
Gut hab nun

ASUS P5Q Pro
Q9300
G.skill 1000er RAM

für zusammen knapp 350€ bestellt. Hoffe das passt so.
 
Quad+Niedriger Multi=Gar nicht gut für OC ;)

Du solltest dir im klaren seien das du warscheinlich nicht
über einen FSB von ~475 hinaus kommst.Das wären beim
Q9300 um die 3,5 Ghz.Wenn dir das reicht schlage zu wenn nicht
greife zum Q9550 der mittlerweile in etwa das gleiche kostet wie
der Q9450 und einen Multi von 8,5 hat.
 
naja ich wäre ehrlich gesagt schon mit 3,2 GHz zufrieden - das ist ja schon einiges an Mehrleistung :)
 
danke :D

Ich zahl 350€ ... und bekomm nen ganz aktuellen PC dann.

Meinen X2 @2,5GHz ( So. 939 ) mit 2GB RAM und ASUS A8N-SLI verkauf ich an meine Mutter weiter, sie gibt mir 150€ dafür.

Dann kann ich wenn ich in den Semesterferien zuhause bin, auch dort WoW gescheit spielen.

Ich schlag also zwei Fliegen mit einer Klappe.
 
Zurück
Top