[QB] Brauche Hilfe bei einer Projekt-Arbeit

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Shorty1212121

Newbie
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3
Hi Leutz !

Meine Aufgabenstellung ist :

Es sollen 5 Zahlen eingelesen werden.
Aus diesen 5 Zahlen soll der Durchschnitt berechnet werden .

Nun meine Frage :

Wie berechne ich den Durchschnitt ?

Ich habe so angefangen :

CLS
COLOR 2
DIM Zahl1 AS LONG
DIM Zahl2 AS LONG
DIM Zahl3 AS LONG
DIM Zahl4 AS LONG
DIM Zahl5 AS LONG
CLS
INPUT " Bitte Zahl 1 eingeben ", Zahl1
PRINT
CLS
INPUT " Bitte Zahl 2 eingeben ", Zahl2
PRINT
CLS
INPUT " Bitte Zahl 3 eingeben ", Zahl3
PRINT
CLS
INPUT " Bitte Zahl 4 eingeben ", Zahl4
PRINT
CLS
INPUT " Bitte Zahl 4 eingeben ", Zahl5
PRINT
CLS
PRINT " **************************** "
PRINT
PRINT " Durchschnitt wird berechnet "
PRINT
PRINT " **************************** "
SLEEP (1)
CLS
PRINT " **************************** "
PRINT
PRINT " Der Durchschnitt der eingegebenen Zahlen beträgt ";




Soweit bin ich erst bitte um Hilfe
 

hal9000

Captain
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
4.084
durchschnitt? alle eingegebenen zahlen addieren und durch die anzahl der eingaben (hier eben 5) dividieren.
 

Boron

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.785
Ist das eine Hausaufgabe in der Schule?
Erwartest du, dass wir deine Aufgabe lösen?

hal9000 verrät dir zumindest den prinzipiellen Lösungsweg.
Wie der Quellcode dazu auszusehen hat musst du selbst rausfinden!
 

Shorty1212121

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3
Ja aber wenn ich zb
alle 5 Zahlen addiere und dann durch 5 dividiere dann rechnet er ja Punkt vor Strich oder ?

Kurz gesagt er dividiert die Fünfte Zahl durch 5 und rechnet die anderen dazu

Oder liege ich da Falsch ?

habs ja noch nicht probiert ^^
 

Shorty1212121

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3
Ja wenns so leicht wäre >.>

Ich kanns nicht in Klammer setzen sonst kommt eine Fehler Meldung -.-"

Also müsste es doch eine andere Lösung geben

Bin jetzt ungefähr so weit :

CLS
COLOR 2
DIM Zahl1 AS LONG
DIM Zahl2 AS LONG
DIM Zahl3 AS LONG
DIM Zahl4 AS LONG
DIM Zahl5 AS LONG
CLS
INPUT " Bitte Zahl 1 eingeben ", Zahl1
PRINT
CLS
INPUT " Bitte Zahl 2 eingeben ", Zahl2
PRINT
CLS
INPUT " Bitte Zahl 3 eingeben ", Zahl3
PRINT
CLS
INPUT " Bitte Zahl 4 eingeben ", Zahl4
PRINT
CLS
INPUT " Bitte Zahl 4 eingeben ", Zahl5
PRINT
CLS
PRINT " **************************** "
PRINT
PRINT " Durchschnitt wird berechnet "
PRINT
PRINT " **************************** "
SLEEP (1)
CLS
PRINT " **************************** "
PRINT
PRINT " Der Durchschnitt der eingegebenen Zahlen beträgt "; Zahl1; "+"; Zahl2; "+"; Zahl3; "+"; Zahl4; "+"; Zahl5; "/"; 5; "="; summe; " "


und weiter komm ich nicht
 

Blade-Runner

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
63
ok, vielleicht hier noch ein ansatz.

definiere noch eine variable.

dann machst du ingesamt zwei rechnenschritte. zuerst alle 5 zahlen addieren diesen wert dann der 6. variable zuordnen die du eben definiert hast. im zweiten schritt nimmst du nun einfach diesen wert der variable und teilst den durch die anzahl der eingegebenen zahlen. so umgehst du die punkt und strichrechnung. aber normalerweise sollten die programme die mathematischen regeln kennen, also sollte das auch eigentlich mit der klammer klappen. ich denke da ist irgendwo nur ein formelfehler, kann ihn aber gerade nicht finden.

beispiel:

dim ... as ...
dim ... as ...
dim ... as ...
dim ...........
dim ............
dim "zwischensumme" as ...
dim "ergebnis" as ...

dann:
eingabe zahl1
eingabe zahl2
eingabe zahl3
eingabe zahl4
eingabe zahl5

zwischensumme = zahl1 + zahl2 + zahl3 + zahl4 + zahl5

nächster schritt:

ergebnis= zwischensumme/ (anzahl zahlen -> hier "5")

ausgabe "ergebnis"

gruß
blade
 
Zuletzt bearbeitet:

phil.

búho retirado
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.949
Willkommen im "Computerforum".
Wie Boron schon geschrieben hat, hier werden keine Hausarbeiten gelöst.
Die Grundrechenarten und Regeln solltest du schon selber kennen, genauso wie den mathematischen Lösungsweg.
Wenn du mit der programmtechnische Umsetzung Probleme hast, darfst du fragen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top