Test Radeon 300 im Test: Alle AMD-Grafikkarten von R7 360 bis R9 390X im Vergleich

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.613
Nice! Danke dafür.... so kann man mal eben schauen (Vergleichen)... es sind ja genügend Graka´s dabei:)
 

Agba

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
706
Schöner Test, auch die verlgeichwerte!

Ich spiele noch mit meiner 680 gtx. Schön zu sehen, dass die 390x-980ti mitlerweile zwischen 76%- 100% schneller rechnen als meine Karte. Damit werde ich nächstes Jahr pünktlich für VR aufrüsten.
 

Dolph_Lundgren

Captain
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
3.844
Da bin ich ja noch mit meiner R9 290 (ohne X) ziemlich ausreichend dabei. Sicher auch noch die nächsten beiden Jahre. Muss ich dahingehend nicht aufrüsten, sondern kann alles in Zen investieren. :)
 
W

Wolfsrabe

Gast
Für das Jahr 2015 fehlt neben nvidias GTX 950 auch noch AMDs R9 Nano, um die Palette zu komplettieren.

Meine GTX570 von 2011 wird dann im Herbst wohl ersetzt. Die R9 Nano soll ja noch im August erscheinen, und sie steht in meinem Visier, hängt aber davon ab, wie sie sich preislich gestalten wird.
 

NuminousDestiny

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.406
Schade, dass AMD bei der Fury aktuell noch kein Übertakungen zulässt.

Ich bin gespannt auf die zukünftige Entwicklung. Hinsichtlich GPU-Speicher ist AMD ja aktuell wohl einen Schritt vor Nvidia, aber beim Chip selbst etwas hintendran?

Grundsätzlich sind kleine PCBs zu begrüßen.
 
Zuletzt bearbeitet:

D0m1n4t0r

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.942
Ich hoffe ja, dass es auch noch eine R7 360X, R7 370X und R9 380X geben wird, welche dann die Lücken zwischen den bisher erschienen Grafikkarten der 300er Serie ausfüllen werden.
Und AMD soll die Radeon Fury Nano endlich raus bringen !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schaby

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.255
Sicher das ihr da nichts durcheinander gebracht habt? Rein Logisch betrachtet, kann die 980TI OC bei 1920x1080 und hoher Qualität nicht mehr FPS (153,7) bringen als bei normaler Qualität (147,6). Vieleicht die Werte vertauscht?
 

Theobald93

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
6.552
Hättet ruhig die Sapphire 380 Nitro nehmen können anstatt die Strixx, (ok die gibts nur als 4GB) dann würde sie besser gegenüber der 390 dastehen in den Lautstärke+Temperaturtests. Aber so wirkt die 380 einfach nur laut und hitzköpfig. Der Strixx Kühler ist einfach schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

sudfaisl

Admin
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
20.861
Schaby, das sind % mit der 390 als Referenz keine FPS. ;)
 

henniheine

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
244
@ CB

Könntet Ihr das P/L Diagramm (Seite 8 unten) künftig nicht so gestalten, dass auch die teureren Karten (980 Ti, Fury etc.) mit auftauchen?

Ist mir schon in der Vergangenheit aufgefallen - wäre für die Vergleichbarkeit schön. Da kann man direkt erkennen ob eine Grafikkarte "deutlich" unter / über dem für die Leistung passenden Preis liegt.
 

Schaby

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.255
Ah, ok ich habs geschnallt, die R390 sind 100%.
 

Marcel55

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.837
Danke für den Test.

Ich denke die R9 290 war die richtige Wahl, die 390 ist kaum schneller und 4GB reichen erst mal, dafür war es immer noch rund 100€ günstiger.
 

wetterauer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.832
Schöne Übersicht! Mich wundert nur, dass unter Last eine 290x weniger verbraucht als eine 290?
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.444
Bin ehrlich gesagt enttäuscht dass ihr keine 380/4GB im Test habt, die 2GB interessieren nicht, wer die will kann die 285er kaufen, da weiß man seit nem Jahr wie die performt.

Habt ihr keine andere oder warum wird das Thema 960/4GB und 380/4GB ausgespart?

Wie war es euch allerdings möglich zu testen dass die 380/4GB das Speicherproblem wegen dem Treiber nicht hat (im Vergleich zur 380/2GB) und warum taucht sie dann in der Liste nicht auf? (oder bin ich blind)
 

obz245

Commodore
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
4.228
Ihr könnt mir doch jetzt nicht erzählen das meine Sicht zu den FPS auf einmal aufgehen soll, wenn die ein und die selbe Grafikkarte in einen alten I5 2500 System steckt, gegenüber einen I7 4790 System? Es sollen gerade mal 2-3 FPS ausmachen? Ich frage mich was ihr uns über die Jahre weis machen wolltet mit mehr CPU Leistung?
 
Zuletzt bearbeitet:

k0ntr

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.836
Preis Leistungskurve finde ich sehr interessant. Die GTX 970 und R9 390 sind auf einer Wellenlänge. Ich wünsche mir als nächstes eine nvidia, doch die News vor wenigen Monaten wegen dem VRAM haben mich zum nachdenken gebracht. Jetzt bin ich auf eine 380x gespannt.

Meine gute alte 6800GT. Damals mit 1GB Ram und ner Athlon 3700+ Crysis gespielt :D
 

Mextli

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.204
Immer wieder schön zu sehen wie ein verf***tes COD die 380 so runterzieht. Und vor allem, wer kauft sich eine 380 mit 2GB wenn man für nicht mal 20€ Aufpreis eine 4GB erhält?!
 

BeTrax

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
17
Die R9 390 besitze ich auch seit kurzem. Worüber allerdings in Tests viel zu wenig gesprochen wird, sind die massiven Treiberprobleme, die derzeit noch bestehen. Insbesondere DX11-Titel sind für viele Besitzer dieser Karte kaum vernünftig spielbar. Berichtet wird von Abstürzen in Witcher 3, Ark, FFXIV, GTA V und weiteren Spielen. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass beim Zocken von GTA V der Treiber und damit das Spiel oftmals nach ca. 5- 15 Minuten ohne Vorwarnung abstürzen. Teilweise kann ich aber auch stundenlang spielen. Die Grafikeinstellungen des Spiels haben bei mir keinen Einfluss auf die Treiberabstürze. Sowohl mit den höchsten als auch mit den niedrigsten Einstellungen besteht das Problem. Da man jede Sekunde mit einem Treiberabsturz rechnen muss, macht das alles überhaupt keinen Spaß und ich stehe kurz davor zur Konkurrenz zu wechseln.

Zu diesem Problem existieren einige Diskussionen im offiziellen AMD-Support-Forum. AMD ist sich des Problems bewusst und nach eigener Aussage arbeiten sie mit Hochdruck an einem Treiberupdate (siehe Antwort von amdmatt https://community.amd.com/thread/183430?start=135&tstart=0). Da die Karte mittlerweile seit zwei Monaten auf dem Markt ist, halte ich es für eine absolute Unverschämtheit, dass AMD hier nicht schneller reagiert und die Treiber endlich zum Laufen bringt.

Derzeit kann ich die R9 390 daher nur Leuten empfehlen, die eine sehr hohe Frustrationsschwelle oder sehr viel Glück haben, sodass der Fehler sie nicht betrifft.
 

obz245

Commodore
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
4.228
@BeTrax
Da sollte man mal die Hersteller und die Modelle benennen wo das auftritt. Verallgemeinern auf den Chip ist das meistens nicht. Den ansonsten wer der Protest im Netz weit aus größer die sich alle eine Karte mit R9 390 gekauft haben. Was hast du den genau für eine?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top