Radeon 5870 / ATI Karten produzierten nur Bluescreens

Time_Me

Captain
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.554
Hallo,

ich versuche die Problematik möglichst kurz zusammenzufassen: Nach dem Wechsel von einer Sapphire Radeon HD 5850 auf eine Sapphire HD 5870 vor ca. einer Woche lief zunächst einmal alles prima. Dann hatte ich einmal einen grauen Bildschirm und nichts ging mehr, d.h. neu gestartet und es lief wieder einwandfrei... bis das Vorgestern wieder passierte. Zusätzlich war jetzt auch kurz ein Bluescreen zu sehen. Nach dem Windows-Ladebildschirm kommt jetzt nur noch für einige Milisekunden ein Bluescreen und das wars, dann startet der Rechner automatisch neu.

Also dachte ich mir, dass es an der Grafikkarte liegt und besorgte mir eine neue 5870. Nun ist das Problem haargenau das gleiche (einerseits gut, weil die andere 5870 wider Erwarten nicht defekt ist, andererseits will ich die ja eigentlich benutzen ^^). Mit einer GTX 280 klappt alles wunderbar, ebenso mit der integrierten Intel HD 4000. Den AMD / ATI Treiber habe ich zwischendurch komplett entfernt, an der Situation hat das nichts geändert.

Da ich einige Grafikkarten erwähnt habe nochmal etwas dazu:

- Sapphire HD 5850 Xtreme -> lief jahrelang einwandfrei
- Sapphire HD 5870 Vapor-X -> die mit den "Grey - und Bluescreens", lief kurzzeitig, jetzt nicht mehr
- Sapphire HD 5870 -> Vorgestern gekauft, da ich dachte die andere 5870 sei defekt, läuft aber auch nicht
- XFX GTX 280 -> läuft einwandfrei
- Intel HD 4000 -> läuft einwandfrei

Mein System:

- Intel Core i7 3770K @ 4,00 GHz
- MSI Z77A-G43
- 8 GB DDR3 1333 RAM
- Cougar A450 Netzteil
- Windows 7 64 bit

Die eingesetzten Treiber waren zuerst der Catalyst 13.8 bzw. später 13.4 und der Nvidia 320.irgendwas.

Danke schonmal für alle Antworten!

mfG
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.323
wie hast Du es gemacht einfach nur die GK getauscht oder wie
 

KeilerUno

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924
Wurden nach dem Ausbau der ATI Treiber sauber deinstalliert inkl. Drivercleaner? Wenn nicht kann es daran liegen.
 

quakegott

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
970
Mich würde viel mehr interessieren warum man sich im jahr 2013 noch eine 5870 kauft oO
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.323
Zuletzt bearbeitet:
T

trick17

Gast
Hatte ich auch ... Versuch eindach mal das Ati tool wegzulassen. Also nur Treiber installieren und diesen Tray Toolmist weglassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Time_Me

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.554
Den Treiber hatte ich vorher nicht angerührt (mittlerweile komplett deinstalliert, auch mit DriverCleaner) zuerst lief es ja auch so. Der Wechsel von der 5850 auf die 5870 hat mich nichts gekostet und bringt ~ 20% Mehrleistung. Die zweite 5870 war mit 55,00€ auch ziemlich günstig, ich wüsste nicht, wo man zur Zeit mehr Leistung fürs Geld bekommt.
 
T

trick17

Gast
Konnte es mir bei meiner Powercolor 5870 nur dadurch erklären das der Grafikartenspeicher defekt war

Mit den Traytools hatte ich sofort beim Öffnen eines Programms nen grauen oder pastellfarbenen Bildschirm

Ohne Traytools konnte ich nnormal Daddeln
 

Time_Me

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.554
ATI Tool hatte ich gar nicht drauf. Ich habe gerade eine HD 4850 eingebaut, Catalyst 13.1 installiert, die 5870 eingebaut und auf einmal gibt es keinen Bluescreen mehr. Verstehe das wer will.
 
S

seven.7EN

Gast
War das nicht damals generell ziemlich verbreitet unter den 5870ern? Gab auf Youtube auch Videos dazu GSOD, BSOD, glaub sogar RSOD. Beheben konnte man dass durch die Anhebung des Vcores meiner Erinnerung nach.
 
Top