News Radeon Vega: Preis für Frontier Edition mit Luftkühlung liegt bei 1.199 USD

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
7.784
#1
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
266
#2
Bin gespannt wann die ersten Beiträge auftauchen die sagen "Vega ist viel zu teuer" von Leuten die übersehen, dass es sich bei dieser Version um professionelle Grafikkarten handelt.
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.569
#3
mein bauchgefühl sagt, Vega könnte echt eine tolle Karte werden. in kombination dann für den enduser gutem Preis leistung wäre amd dank ryzen und vega wieder echten konkurrenz für die grünen & blauen...

so langsam könnten die karten aber mal am markt eintreffen :rolleyes:
 

SFFox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
287
#5
Mal gespannt, wann der erste unabhängige Bericht auftaucht, in dem die Vega FE auf Gaming Performance getestet wird. Das sollte doch schon mal ein grobes und unverfälschtes Bild geben, auf was man sich bei der RX Vega dann freuen können wird, mein FreeSync Monitor wartet ;-)
Hauptsache Nvidia hat mal wieder Konkurrenz, das hat dem Prozessormarkt mit Ryzen ja auch ganz gut getan.
 

Keloth

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
375
#6
Die relevante Frage ist doch eher wie viel mh/s schafft Vega und wie lange werden die Karten ausverkauft sein? =D
 

Falbor

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.019
#7
huihuihui, man darf gespannt sein, ob und wie sie die leistung auf den asphalt bringen =)
und bevor alle wegen dem stromverbrauch jammern:

TDP!=verbrauch! das werden die tests dann zeigen, was man wirklich in das teil reinstopfen muss für welche leistung bzw wo der sweetspot ist.

find ich auf jeden fall gut, dass man eine mögliche limitierung beim powertarget nach hinten schiebt mit einer gut dimensionierten versorgung. das kann ja ein richtiger spaß werden unter wasser =)

und wegen dem preis:
amd scheint da mit nvidia das selbe abzuziehen wie mit intel? wäre natürlich schön für den user, aber schauen wir mal ^^
 

AAS

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
858
#8

chr1zZo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.274
#9
Keloth, die Frage ist was die normalen Vegas so schaffen, und ob AMD auch da eine spezielle Variante fürs Mining bringt wie angekündigt. Solche Pro Karten waren noch nie effizient fürs Mining. Oft scheitert es an der Mining Software, die es kaum dafür gibt!
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.517
#10
konkurrenz belebt das geschäft und hilft mir an eine günstigere nvidia karte zu kommen!
Andersrum!
Konkurrenz belebt das Geschäft und Hilft uns an eine Günstige AMD Karte zu kommen (so wie auch an Günstige AMD-CPU's)

Juhu AMD hat geliefert, nun kann Ich Günstiger Intel/Nvidia kaufen ist falsch!
Juhu Intel/Nvidia haben Konkurrenz, nun kann Ich das Angebot Wahrnehmen und Günstige CPU/GPU's kaufen (von AMD ---> Die ja erst die Konkurrenz ermöglicht haben)

aber vll. ist das ein wenig zu hoch!

Anderes Beispiel!
AMD Bringt eine CPU "XYZ" auf den Markt für 800€ mit 100% Leistung
Intel Bringt eine CPU "ZYX" au den Markt für 680€ mit 97% Leistung

Wer würde da AMD Kaufen?
Also ist Intel verantwortlich für die Konkurrenz.
Also wird Intel gekauft.
 

Hito360

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
691
#11
die erste dual fiji (9300 X2?) ws karte ging für 5999$ weg. was sagt uns das? nix. nichtmal die WS Experten können konkrete Einschätzungen abgeben, die P/L so unverhältnismässig ist von Modell zu Modell.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.073
#13
Bin mal auf den Vega-Preis für die Zocker gespannt.
 

Toaster05

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.015
#14
@-Ps-Y-cO-

solange die Miner alles abfarmen was es gibt, wird wohl niemand vor Ende des Jahres die Karte überhaupt in den Händen halten.. :mad:

Und nur weil AMD jetzt eine "Minerkarte" bringt heißt das nicht, dass diese Leute auch diese Karte dann kaufen..

Ergo kann ich schon verstehen, wenn er meint, er kaufe dann nvidia (weil die können liefern..)..
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.517
#15
300 und 375 W TDP :freak:

Na dann schauen wir mal wo die Consumer Version liegen wird, wäre echt bitter wenn die auch über den 275W TDP der Fury X liegen würde, wie man das mit nem Stockkühler kühlen will ist mir ein Rätsel. Ich sehe den nächsten R9 290(X) Kühlerfail kommen :D
Na dann Schnall mal einen Vapor-X Kühler von Sapphire auf die R9 290(X)
Wirst sehen dass sie durchgängig bei 53-72°C bleibt mit unter 23db

Vapor-Chamber ist hier das Zauberwort (Siehe Xbox One X)
 
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2.231
#16
Die 1200 USD sind jetzt gar nicht mal so viel, zumindest im Vergleich zu einer Titan Xp mit weniger Speicher und dem Umstand, dass sich die Karte an professionelle Anwender richtet.
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.375
#19
Zitat von immortuos:
300 und 375 W TDP :freak:

Na dann schauen wir mal wo die Consumer Version liegen wird, wäre echt bitter wenn die auch über den 275W TDP der Fury X liegen würde, wie man das mit nem Stockkühler kühlen will ist mir ein Rätsel. Ich sehe den nächsten R9 290(X) Kühlerfail kommen :D
Du hast ja auch geschrieben, dass alle Testseiten schon lange in ganz Europa keine Testexemplare von Intel mehr bekommen und als Beweis hast du angegeben, dass du meinst dich so daran erinnern zu können. Insofern ist deine Sicht auf den Kühler für mich als belanglos einzuordnen.

Die 375W TDP mit Wasserkühlung ist natürlich eine gute Strategie, die durchschnittliche Leistung lange höher zu halten. Wie ja schon in der News angemerkt wurde. Gespannt bin ich, ob wirklich schon bald irgendwelche Benches auftauchen werden. Interessant für mich nur deswegen, weil mich das einfach interessiert. Ein Kauf solcher Produkte würde für mich niemals in frage kommen. Denn ich brauche für meine Ansprüche keine Hardware die CPUs über einen Preis von 250€ und Grafikkarten über einen Preis von 350€ sehen. 10€ hin oder her macht aber das Kraut auch nicht fett.
 
Top