Raid oder Acronis?

Spock55000

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.384
Hallo,

ich plane gerade einen Server für den Heimbetrieb. Er soll dienen als:
1. TV Server mit vier Tuner
2. NAS
3. Mediaserver für Filme, Aufnahmen, Serien
4. Überwachung der Heizungsanlage
5. Eventuell mal als Speicher für eine Überwachungskamera

SSD ist einmal vorhanden es wird Win 2008 R2 64 Bit laufen + virtueller Rechner mit einem anderen OS (welches genau darf ich hier nicht im Forum sagen X).^^

Nun, das NAS ist dafür gedacht, dass ich meine Daten zentral habe. Wichtig dabei ist für mich, dass sie gesichert werden. Nun wie?
Möglichkeit 1: Raid 1
Möglichkeit 2: Acronis True Image 2011 und eine wäöchentliche Sicherung auf eine zweite interne Festplatte.
Möglichkeit 3: ??? Hättet ihr einen Vorschlag

Dies gilt auch für den Rest der Aufgaben. Raid oder Acrionis? Was meint ihr?

Grüße
Spock
 

Asghan

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.778
Raid 1 ist KEIN Backup!
Deshalb Acronis.
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
Warum Raid oder Acronis? Hab bei mir Raid 1 und Acronis, da kann dann auch mal das NAS durchbrennen und ich hab trotzdem noch alle Daten.
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.190
Also ein Festplatten Raid 1 ist zwar schön und gut um eine Ausfallsicherheit zu garantieren, eine Datensicherheit erreichst Du damit allerdings nicht. Die Frage ist, was Du erreichen möchtest. Tatsache ist, wenn auf einer HDD das Betriebssystem bzw. das Dateisystem crasht, tut es das auf der zweiten (gespiegelten) HDD ja auch genauso.
Im Prinzip hilft nur das Sichern mit Acronis auf verschiedenen externen HDD bzw. Backup NAS wirklich vor einem Datencrash.
 

Spock55000

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.384
Hmm, ich habe eine 3TB Platte, USB 3.0 extern. Die reicht aber nicht aus.
Meine Daten haben den Umfang von 500 GB. Würde also für zwei interene 1 TB Platten locker reichen.

Jedoch habe ich 2,5 TB an legalen Sicherungen meiner DVDs fürs Mediaportal.
Dazu kommen die Aufnahmen der TV Karten.

Diese Platten habe ich:
2x 3,5" 1TB WD Green
1x 2,5" 1TB WD Blue
2x 3,5" 2TB WD Green
1x 3,5" 3TB WD Green

Extern:
1x 2,5" 640 GB WD Blue
1x 3,5" 3 TB WD My Book

Der neue Server soll die internen Platten alle aufnehmen. Wenn ich jetzt sicherstellen möchte, dass die Daten bei einem Festplattenausfall noch vorhanden sind muss ich sie sicherlich zweifach absichern.
Das manuelle kopieren ist mir zu Umständlich, daher will ich dass das automatisch gemacht wird.

Der Nachteil bei Acronis ist, das dieses Programm eine eigene Datei anlegt. Der Vorteil, er macht es automatisch.

Auf der SSD sind die BS und ein Exchange Server. Diese sollte ich sicherlich öfters sichern.
 
Top