rar datei ohne pw entpacken

D

dookie

Gast
hallo,

gibt es eine möglichkeit eine rar datei zu entpacken auch wenn ich das pw nicht kenne??

danke
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.961
AW: rar datei ohne pw entpacken??

ۤۤۤۤۤۤNein
 

sZone

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.046
AW: rar datei ohne pw entpacken??

Es gibt Programme die den Passwortschutz knacken können.
Z.B.: Advanced Archive Password Recovery
 

jurilein

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.218
Zitat von phil.:
phil. hat es direkt auf'n Punkt gebracht! :evillol:

Das wird wohl nicht möglich sein. Dann wäre ein Passwort ja auch ein Riesenunsinn, oder? :rolleyes:

Um das Passwort zu finden, wirst du nicht lang genug leben (dauert ein paar Jahre ;) ), SuFu hilft dir weiter (Brute Force).

Also entweder du Fragst den ersteller des Achivs oder vergisst es.

Gruß

Micha
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung korrigiert)
D

dookie

Gast
hallo,

das problem ist das ich der ersteller bin. hab da im letzten jahr mal meine ganzen wichtigen daten gepackt und gebrannt. jetzt hab ich schon alle ps´s probiert dir ich normalerweise nehme ---> keins geht.

naja muss ich weiter probieren bzw mal das programm testen.

danke
 

jurilein

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.218
Wenn du wirklich der Ersteller bist, hast du eventuell ein Chance mit der BruteForce-Methode, da du die Suche mit der Angabe möglicher Zeichen sowie der Passwortlänge angeben kannst. Allerdings wird die Suche trotzdem ewig dauern, gerade bei großen Archiven, daher denke ich nach wie vor, dass es nicht klappen wird.

Versuch doch mal deine üblichen Passwörter mit möglichen Fehlern wie doppelte Buchstaben, fehlende Buchstaben oder falsche Buchstaben (zB statt s einer der umliegenden q,w,e,a,d,y,x,c sowie Groß/Kleinschreibungsfehler.

Möglicherweise ist auch das Archiv beschädigt. Kannst du es von CD auf die Platte kopieren? Wenn nicht, ist die CD wohl kaputt und damit kannst du das Archiv nicht mehr öffnen, da vermutlich auch die PW-Infos verloren sind.

Viel Glück!

Gruß

Micha
 

Harleq

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
57
Die Sache ist die das WinRAR das Password
1024bit kodiert. Ist ein wenig zeitaufwendig dies
auslesen zu lassen.

Gruß,

Harleq
 
D

dookie

Gast
habe nach 18 stunden noch keinen erfolg gehabt.
muss ich wohl leider alles neu erstellen.
schade aber danke für eure hilfe.
 

Infotainer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.012
doch gibt es und zwar heißt das programm unrarit das beinhaltes die bekanntesten passworter die am meisten verwendet werden... Also bis jetzt hat es bei mir jedes passwart gefunden und entschlüsselt :D
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.961
Die Liste dürfte hauptsächlich Paßwörter für Archive der Filesharer enthalten.
Ob es bei einem privaten Paßwort hilft? Ein anscheinend legales aber m. M. nach
anrüchiges Programm.
 
G

Gelbsucht

Gast
phil. hat Recht, denn unrarit wird hauptsächlich über die Edonkey- und bitTorrent-Kanäle verschickt. Da sind wohl selten Passwörter für den normalen deutschen Sprachgebrauch drin.
 

Gepi87

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
885
Alle die so denken wie ich und hoffen durch dieses Programm, eine Lösung zu finden haben sich geschnitten :(
Hätte das auch mal testen wollen bei ner Datei, aber selbst schon im Trial bei fünf charactere für ein Passwort und alle mölichen Zeichen würde es ein Jahr daueren bis man das Passwort gefunden hat. Wenn man aber in etwa das Passwort kennt ist es sicher ein Hilfreiches Tool. Aber wenn nicht, dann .......
 
Top