Rat: Spellforce3 UND Megaport's (AMD FX-6300 6x3,50 + 8 GB • Nvidia GeForce GTX1050)

forbi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
37
#1
Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit der Hardware, reicht das? Ich möchte als früherer Fan erst mal nichts anderes Spielen als diese neue Edition.
Vielen Dank
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
753
#2
Laut den empfohlenen Systemanforderungen auf Steam http://store.steampowered.com/app/311290/SpellForce_3/?l=german:

EMPFOHLEN:
Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
Betriebssystem: Windows 7, 8, Windows 10 (64 bit)
Prozessor: Intel Core i7-4790, AMD FX-8350
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafik: c
DirectX: Version 11
Speicherplatz: 15 GB verfügbarer Speicherplatz
Soundkarte: DirectX compatible Sound card


... sollte das mit der Hardware keine Probleme geben.

Zum Punkt Grafik, hier der Auszug aus den minimalen Anforderungen:

Grafik: NVIDIA GTX 660 2GB, AMD Radeon 7850 2GB

... diese erfüllst du ja.
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
250
#4
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
3.382
#5
Du bewegst dich mit dem Rechner um die Minimalanforderungen herum. Das kann gerade so reichen, kann aber auch Murks sein da die Hersteller Minimal nicht gleich definieren.
(Für manche ist 1280x720 mit 30fps @ niedrigste mögliche Settings minimal, für andere ist es 1920x1080 auf Preset niedrig und 60fps.)

Neu würde ich diesen Rechner auf keinen Fall kaufen. Die CPU ist mehr als veraltet!
Ein Ryzen 3 2200G + GTX 1050Ti sollte es schon sein.

Wenn du den Rechner schon länger hast teste es aus. Erst wenn du das Spiel hast, können wir genau herausfinden an welcher Stelle es eventuell zwickt und dann kann man immernoch aufrüsten.
 

forbi

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
37
#7
Danke für die schnellen Antworten!
Ich habe das System noch nicht, überlege es mir zu kaufen da es in mein Budget passt. Möchte aber nicht gleich beim nächsten Add-On aufrüsten müßen.
Zur Zeit hab ich nur ein altes Laptop; daher gleich dieses Paket mit 22 Zöller.

Erlauben könnte ich mir noch gerade:
Megaport Komplett-PC 8-Kern AMD FX-8300 • GeForce GTX1050Ti • 22" Monitor+Tastatur+Maus • 16GB • 1TB :-(

Dank Euch :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
3.382
#8
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
23
#9
Ich finde das Angebot total überteuert. Noch dazu kaufst Du total veraltete Hardware.
Wenn Du schon 600 Euro ausgeben kannst, dann schau doch mal lieber bei den gebrauchten ob es da nicht ein Bundle mit Monitor gibt.
HP Elitedesk 800 G1 zum Beispiel mit nem i5 4670 + plus 1920x1200 IPS Monitor
später holst Du Dir noch ne SSD und ne GTX 1050Ti dazu

oder Du nimmst die kleine Konfiguration aus der Kaufberatung "der ideale Gaming-PC" und besorgst Dir einen günstigen Monitor dazu.

Damit wärst Du auf jeden Fall besser bedient.

Best Regards
 

forbi

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
37
#10
Schrott???
...und dies auch?
Erlauben könnte ich mir noch gerade:
Megaport Komplett-PC 8-Kern AMD FX-8300 • GeForce GTX1050Ti • 22" Monitor+Tastatur+Maus • 16GB • 1TB HD

Frustige Grüße :(
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
3.382
#11
Alle PC`s mit "AMD FX-____ " kann man pauschal als veraltet ansehen. Die basieren auf einer Architektur von 2011 und werden in Spielen regelmäßig von einem aktuellen popeligen 50€ zweikerner Pentium geschlagen.
Die Hersteller verkaufen diese Teile nur noch um die Lager leer zu bekommen und weil man so schön mit vielen Kernen und hohen Ghz werben kann (die aber in der Praxis trotzdem lahm sind.)

Aktuell sollten es mindestens eine Nvidia GTX 1050Ti, 8GB RAM und eine AMD Ryzen CPU sein. Idealerweise mit einem SSD Laufwerk aber das ist keine Pflicht. (Macht den Rechner aber spürbar schneller.)
Halte doch mal bei Mydealz die Augen offen. Da ist in dem Preisbereich immer mal ein komplettrechner drinnen, wenn du dir den Selbstbau nicht zutraust. (Selbstbauen ist billiger und eigentlich garnicht so schwer mit den vielen Anleitungen.)

https://www.mydealz.de/deals/low-bu...050ti-ryzen3-1200-8gb-ram-240gb-m2ssd-1132136
https://www.mydealz.de/deals/entry-...klmontage-windows-10-home-und-versand-1127722
Beide Angebote sind leider ohne Bildschirm. Einen solchen gibt es aber auch unter 100€ wenn man keine großen Ansprüche stellt:
https://geizhals.de/asus-vs228de-90lmd8301t02201c-a996982.html?hloc=at&hloc=de
(Wobei 21" echt klein sind.)
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
235
#12
Nur am Rande und soll jetzt nicht als Empfehlung missverstanden werden. Spellforce 3 läuft sogar mit der internen HD530 Grafik (eines i5 6600), wenn genug Arbeitsspeicher vorhanden ist.
 

forbi

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
37
#13
Vielen Dank für Eure Hinweise/Tipps.
Schau gerade mal nach Intel...
z.B. : Intel Core i5-7500 4x 3.40GHz • GeForce GTX1050Ti • 16GB DDR4 2133 • 1TB HDD = 799 nur der Tower
Die CPU und GPU wäre OK?
Gruß
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.932
#14

Thorin1975

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
40
#15
Der AMD FX-6300 6x3,50 + 8 GB • Nvidia GeForce GTX1050 reicht völlig aus für Spellforce 3 auf Mittel bis Hohe Details.
Zocke es selber mit einem alten Phenom II x4 965 (No OC) + Radeon RX 560 4 GB + 8 GB RAM.
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.932
#16
Der Punkt ist nicht der, dass das FX-Sytem in diesem Fall nicht ausreichend ist, sondern dass man für das gleiche Geld neuere, sparsamere und vor allem leistungsstärkere Hardware bekommt.
 

Thorin1975

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
40
#17
Forbi frage war ja ob das System (Spellforce3 UND Megaport's (AMD FX-6300 6x3,50 + 8 GB • Nvidia GeForce GTX1050) ausreicht.
Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit der Hardware, reicht das?
Das war meine antwort dazu. (siehe oben)

*** Immer das gleiche in den Foren, stellt man ne frage mit älterer Hardware wird man gleich auf was neues hingewiesen. Alte CPUs (Phenom II oder FX) sind zwar nicht die sparsamsten aber sie verrichten immer noch gute Dienste.***
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.932
#18
"ne frage mit älterer Hardware" wäre für mich, ob er das gebraucht für meinenthalben 250 oder 300€ (mit ner GTX 960 statt der 1050) kaufen soll. Das wäre wohl ok. Aber für den Preis eines Ryzen-Systems ist eine Neuanschaffung eines FX6300 Humbug. Wenn man Geld dabei sparen würde wäre das was anderes. Dann könnte man abwägen, ob der Leistungs-Vorteil der neuen Hardware den Spar-Vorteil der alten überwiegt. Aber Ladenhüter zum Premium-Preis sind doch eher abzulehnen.
 

forbi

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
37
#19
"BRRRR.... Ruhig Brauner!"
Jungs, keine Messerstecherei hier ;-)

ich schlafe jetzt noch ne Stunde drüber..
aber wie immer im leben sollte ea eine vernünftige alternative sein.
nicht beim nächsten add-on überfordert und
aber auch ohne autoverkauf zu beschaffen ;-)
gruss forbi
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.202
#20
Der AMD FX-6300 6x3,50 + 8 GB • Nvidia GeForce GTX1050 reicht völlig aus für Spellforce 3 auf Mittel bis Hohe Details.
Zocke es selber mit einem alten Phenom II x4 965 (No OC) + Radeon RX 560 4 GB + 8 GB RAM.
Leider ist diese Aussage falsch. Weiß nicht warum man hier sowas erzählen muss. Auf einem FX 6300 läuft Spellforce 3 oft rund, bricht aber auch sehr oft ein. Das konnte ich jahrelang selber sehen.
 
Top