Realme XT flash schiefgegangen

Reptile69

Cadet 4th Year
Registriert
Feb. 2018
Beiträge
92
Hallo

Mein Bruder hat ein Realme XT und irgentwie hat er es geschaft dass das Betriebssystem weck ist, eigentlich sollte ein Update installiert werden. Das Smartphone bootet stürzt ab und bootet dann in den Recovery Mode. Wir habe es schon mehrmals versucht neu zu flashen was aber nicht hinhaut. Was kann man machen ?
 

Anhänge

  • IMG_20200719_170438.jpg
    IMG_20200719_170438.jpg
    957,7 KB · Aufrufe: 383
https://forum.xda-developers.com/realme-xt/help wäre denke ich eine gute Anlaufstelle, ansonsten android-hilfe.de wenn es auf deutsch sein muss. Das ist ja jetzt kein allgemeines Problem, sondern für jedes Smartphone Modell ein eigener Prozess.

Mit der Beschreibung kann denke ich kaum jemand etwas anfangen. Was wurde geflasht (genaue Namen der Files), nach welcher Anleitung seid ihr vorgegangen? Das sollte dazu geschrieben werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Serinox
Bootloader entsperrt?
 
Wie oben schon gesagt xda developers. Dort findest du mit Sicherheit Beiträge wo dein Problem bereits gelöst wurde.
Solange du im den recovery mode noch reinkommst sollte eigentlich noch alles zu reparieren sein.
 
Ok, das sieht aus, als ob gar kein OS installiert ist. Im schlimmsten Fall ist ein kompletter Wipe erforderlich, interner Speicher sollte dabei erhalten bleiben.

Aber ja, zu allererst bei XDA schauen.
 
Was mein Bruder gemacht hat kann ich nicht sagen er sagt nur das er ein Update gemacht. Ich hab jetzt die diesen File runtergeladen...RMX1921EUEX_11_OTA_1030_all_KQaEpByKeCgh.ozip..und hab versucht den über den Recovery Mode zu installieren. Ob der Bootloader entsperrt ist, muss ich ehlich sagen weiß ich nicht. Hab sowas noch nie gemacht. Wenn die Daten die die drauf sind weck sind wäre nicht schlimm, Ein paar Bilder konnten wir noch sichern da wir per PC auf das Smartphone zugreifen können.
Bei XDA ist leider alles Englisch und ich kenne niemanden der das kann
 
Das kannte ich schon, hab dort die Rom runtergeladen die ich flashen wollte. Hab versucht nach diesem Video zuflashen, was aber nicht funktioniert.
 
Das ist doch ein custom recovery wo das gerät reinbootet.
Kann man ja gut auf den bild erkennen: twrp recovery.
Somit ist das Gerät schonmal gehackt worden (root).
Schwer zu sagen was da jetzt vorgefallen und was gelöscht ist.
Auf jeden Fall kann man so nicht ohne weiteres die Stockrom aufspielen.
Da muss man wissen welches Customrom welche version genau da drauf war,
und dieses auf eine sdkarte kopieren und über das twrp flashen.
Auch wipe data factory reset wird nötig sein.
 
Keine Ahnung was da vorher drauf war. Mein Bruder hat es im Januar über Ebay gekauft.


@Nickel

Auf der Seite ist aber keine Rom für das XT
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nickel
Schau mal hier.

Dann noch das hier beachten:

Recovery Mode
Transfer the firmware you downloaded to the phone storage or SD Card, then power off the phone. Press and hold the Power and Volume Down buttons, until your phone enters Recovery Mode.

Aber steht auch im thread auf deutsch.

Auf der russen seite die rom laden; https://www.realme.com/ru/support/software-update#

version : RMX1921EUEX_11.C.03

Viel spaß beim basteln..
 
Im Prinzip hat dieser Link hier die Anleitung um alles nochmal neu aufzuspielen https://forum.xda-developers.com/realme-xt/how-to/guide-unlocking-unbricking-custom-t4045505

Ich würde die Downgrade Anleitung vom Link probieren kann, da dort geschrieben wurde dass es zu einem Brick kommen kann wenn man von Pie auf Android 10 updated mit einer Custom Rom.

Downgrade guide : <- Für TWRP, weiß nicht ob es mit Orangefox genauso funktioniert.

Prerequisite:

In case you are in realme UI (Android 10) and want to roll back to android pie for any reason, you need to backup your data and flash stock pie A16 via TWRP

Step 0 : Back up your data and download stock A16 firmware from the links section below
Step 1 : Go to TWRP and flash stock pie
Step 2 : Flash stock pie again
Step 3 : Format data and reboot
 
Zuletzt bearbeitet:
lade von mir den linkseite die russische du kannst dann später auf deutsch wählen
 
Die hatte er doch bereits geladen, #6 (RMX1921EUEX_11_OTA_1030_all_KQaEpByKeCgh.ozip)
 
https://www.androidinfotech.com/root-realme-xt-pie/
Ergänzung ()

Reptile69 schrieb:
Was mein Bruder gemacht hat kann ich nicht sagen er sagt nur das er ein Update gemacht. Ich hab jetzt die diesen File runtergeladen...RMX1921EUEX_11_OTA_1030_all_KQaEpByKeCgh.ozip..und hab versucht den über den Recovery Mode zu installieren. Ob der Bootloader entsperrt ist, muss ich ehlich sagen weiß ich nicht. Hab sowas noch nie gemacht. Wenn die Daten die die drauf sind weck sind wäre nicht schlimm, Ein paar Bilder konnten wir noch sichern da wir per PC auf das Smartphone zugreifen können.
Bei XDA ist leider alles Englisch und ich kenne niemanden der das kann
https://www.giga.de/tipp/firefox-seiten-uebersetzen-lassen-so-gehts/
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Smartphone bootet aber nicht mehr ich kann also kein ADB aktivieren am Smartphone. Hab bisher immer den interen Speicher benutzt da ich keine SD Karte hier hab.
 
Dann musst du eine sdkarte besorgen eine billige 16 gb reicht dafür.
Ganz normal mit fat32 formatiert.

Dann die .ozip datei daraufkopieren mit ein kartenlesegerät am pc oder über ein
anderes Handy.

Oder man kopiert die .ozip auf den internen speicher im rootverzeichnis, falls es es möglich
ist während der recoverymeldung am handy - das am pc über usb anschliessen.
weil da was von mtp modus steht, vielleicht klappt das ja sogar.

Und dann (die sdkarte in das realme xt einbauen und) wie bereits beschrieben das handy
einschalten mit powerknopf und lautstärketaste beides zusammen gedrückt halten bis
ein menü erscheint und von dort aus geht das dann.
 
Zurück
Oben