Receiver hängt sich immer wieder auf

Wenn du ihn gemietet hast, dann kannst du ihn doch zurücksenden und bekommst zeitnah einen neuen?
Oder er gehört der Telekom dann müßtest du auch einen neeuen beommen.

(Ich habe keinen, kenne das nur von den Speedports, vllt ist es hier ähnlich)

Sofern das mit der Miete ist kann man das ganz unproblematisc online beantragen.
 
Ich denke ihn direkt zurück zu senden ist mit Kanonen auf Spatzen schiessen, zumal das eine Jahr Mindestvertragslaufzeit noch nicht um ist, wenn es sich um den 401er handelt (ders ja noch recht neu im Programm). Schreib eine Mail an info@telekom.de (unter Angabe deiner Kundennummer) oder melde dich bei der 0800 3301000, so dass das Anliegen an die Techniker weitergegeben wird. Diese werden sich dann deiner annehmen. Wenn dann gar nichts anderes mehr hilt, so wird das Gerät ausgetauscht. :)
 
Guten Morgen in die Runde!

@roterhund07: Das Retouenportal ist generell für die Kündigung der Miethardware gedacht. Es gibt auch online die Möglichkeit einen technischen Defekt zu melden und einen Austausch zu veranlassen: Geräteservice Kaufgeräte können innerhalb der zwei Jahre ausgetauscht werden.

Gerne stehen wir aber auch für dich parat. Was hast du persönlich schon getestet? Wurde das Endgerät schon neu gestartet?

Ich danke für eine Rückmeldung.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
 
Persönlich schon getestet habe ich nichts. Neu starten tue ich jedes mal wenn er sich aufhängt, also über längere Zeit Standbild zeigt und auf keinerlei Eingabe mehr reagiert, abgesehen vom An/Aus Knopf auf der Rückseite.
 
roterhund07 schrieb:
Persönlich schon getestet habe ich nichts. Neu starten tue ich jedes mal wenn er sich aufhängt, also über längere Zeit Standbild zeigt und auf keinerlei Eingabe mehr reagiert, abgesehen vom An/Aus Knopf auf der Rückseite.

Was für einen Media Receiver nutzt du denn? Es gibt bei der Durchführung vom manuellen Update Unterschiede zwischen Entertain auf der alten Plattform und dem neuen Entertain.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
 
Dann geht das so:

Stelle sicher, dass eine Onlineverbindung besteht. Im Router muss die Dauerverbindung aktiviert sein. Schalte den Media Receiver auf der Rückseite über den Netzschalter aus und nach ca. 10 Sekunden wieder ein. Sobald "INIT" im Display erscheint, schalte den Media Receiver erneut aus. Wiederhole diesen Vorgang noch dreimal (insgesamt also viermal aus- und einschalten), bis im Display der Text "Herunterladen". Anschließend startest du das manuelle Update.

Wenn es dann noch zu Problemen kommt, gerne ein Kontaktformular an mich senden.

Ich wünsche noch einen schönen Tag.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
 
Zurück
Oben