Rechner kriegt kein signal

Jorden236

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
72
Rechner kriegt kein signal rechner geht an und bleibt dann stehen weder tastatur noch maus reagieren .
Ich glaube das die grafikkarte hin ist oder das sich der treiber verabschiedet hat windows kann dadurch nicht durchstarten.

Bitte um Hilfe da der rechner benötigt wird .

Danke für die hilfe.:)
 
L

l1n00x

Gast
So, und nun bitte noch mal auf Deutsch ohne Rechtschreib- Grammatik und Zeichensetzungsfehler. Drück dich doch mal verständlich aus!
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
Ist der PC transportiert / umgesetzt worden ?

Schalte den PC / das NT aus und drücke die Grafikkarte "nach" -

setze das BIOS mittels Jumper / Schalter auf "default"
 

F_GXdx

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Gibts kein akkustisches Signal?
 

Jorden236

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
72
Soweit fährt er ja hoch nur da bleibt er dann stehen wenn er die aufforderung bekommt windows nomal starten oder im Abgesichertem Modus.Von der Tastatur kommt auch kein Signal mann kann alles drücken und es passiert garnichts .Der Rechner ist jetzt 4 jahre alt ein 4600x2 mit ner 8400 Nvidia ist drin mit 4GB ram.Der Rechner steht bei meinen Eltern und die haben überhaupt keine Anung davon was drin ist im Rechner.
Das Board denke ich mir ist mit einem Nvidia chip bestückt.
Ergänzung ()

Der rechner ist in dem zustand wie er geliefert worden war .Der rechner ist jetzt 4 jahre alt.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
..und der CPU- / Grafikkartenkühler und Lüfter ist zwischenzeitlich mal vom Staub befreit worden ?
 

Jorden236

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
72
jupp und das sehr vorsichtig.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
Die Grafikkarte war dabei ausgebaut ? Sitzt sie wieder korrekt im Slot ?

Evtl. bei ausgeschaltetem NT "nachdrücken" - sie kann sich leicht herausgezogen haben, als sie am Halteblech befestigt wurde -

oder / und
Setze das BIOS per Jumper / Schalter auf "default" -

oder
nimm die RAM-Module heraus und setze diese in umgekehrter Reihenfolge wieder ein -
 
Top