News Red Dead Redemption 2: Red Dead Online wird ab Dezember separat verkauft

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.702

Hatsune_Miku

Captain
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.224
Das dann hoffentlich auch bei GTA 6, da wird dann nur der SP gekauft, mich jucken die Multiplayer nicht.
So kann ich ja auch mal überlegen mir RDR2 anzuschauen.
Rege mich zb. sehr doll drüber auf das Rockstar einen sch.... auf den GTA 5 Single Player gibt und alles in den MP steckt
 

Trimipramin

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.451
Jap, sehe ich genau so. Ich glaube mit dem kommenden Update bei GTA 5 gibt es erstmals (?) Inhalte, welche auch für den SP kommen.

RDR2.., müsste ich mal weiterspielen. Jetzt mit neuer GPU könnte es spaßig werden. Aber der MP? ..kurz reingeschaut, nichts für mich. Mir zu viel rumgewusel.
 

DMorpheus

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.005
Und den Singleplayer jetzt bitte auch einzeln für einen günstigeren Preis anbieten, dann schau ich mir es evtl. noch mal an.
 

zwergimpc

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
668
Das dann hoffentlich auch bei GTA 6, da wird dann nur der SP gekauft, mich jucken die Multiplayer nicht.
So kann ich ja auch mal überlegen mir RDR2 anzuschauen.
Rege mich zb. sehr doll drüber auf das Rockstar einen sch.... auf den GTA 5 Single Player gibt und alles in den MP steckt
Tja so sind die Menschen verschieden. Ich selbst habe in GTA5 noch SP durchgesuchtet, in GTA6 hingegen, obwohl knapp 700Std keine einzige Minute Singleplayer genutzt außer dem erzwungenen Teil für den mp part
 

Cyberskunk77

Ensign
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
246
... mich jucken die Multiplayer nicht. ...

Mich auch nicht, daher ärgert es mich auch dazu gezwungen zu werden, ständig den ausschließlich für Multiplayer entwickelten Kram downloaden und mit auf die SSD packen zu müssen. Das kostet etliche GB an Speicherplatz und ist für Leute, die nur im Single Player spielen völlig überflüssig. Das gilt für GTA 5 genauso wie für RDR 2.

So kann ich ja auch mal überlegen mir RDR2 anzuschauen.


RDR 2 solltest du dir definitiv mal anschauen! Bei mir ist es sofort in die Top 10 meiner am meisten geliebten Spiele aufgerückt. :)
 

seyfhor

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.661
Also für 5,- mal reinschnuppern in die Westernwelt wär ja interessant. Der Singleplayer (PC) war mir bisher immer noch zu teuer für die geringe Zeit, die ich spiele. Wobei der MP geschenkt von Epic zu Weihnachten wär auch was :)
 

merlin123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.033
@Cyberskunk77
Wollte ich auch schon immer mal antesten. Geht das auch ohne den ersten Teil gespielt zu haben?
 

Do Berek

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
878
RDR2 nicht gespielt zu haben ist wie gar kein Spiel gespielt zu haben!
Nach RDR2 wirkt fast jedes Spiel unfertig und nicht immersiv genug...
Empfand Teil 1 als immersiver und runder, allein schon wegen den längeren Kutschfahrten.
Das Spiel ist gut, schon, aber micht hat's einfach nicht so richtig fesseln können,hab's nach fast 2 Jahren noch nicht durch.... (PS4)
@merlin123
Teil 2 ist eigentlich das Prequel zu RDR 1, klingt komisch ist aber so.
 

maloz

Bisher: Khaosprinz
Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.769
Ich begrüße die Entscheidung.

Ich habe mir damals GTA5 gekauft und fast durchgespielt (SP) nur um festzustellen, dass mir der MP um weiten mehr Spaß macht, als der SP. Und selbst heute noch schmeiße ich ab und zu mal GTA5 MP an.

RDR2 habe ich mir neulich erst gekauft um meine Grafikkarte mal auszureizen, und auf den SP habe ich jetzt schon nach knapp 15h keine Lust mehr. In den MP habe ich noch gar nicht reingeschaut, vermute aber, das mir der auch wesentlich mehr Spaß machen wird. :)
 

bender83

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
621
Mit dem GTA V Multiplayer bin ich auch nie warm geworden. RDR2 habe ich zwei mal gespielt, aber den Multiplayer bisher noch nie angeschaut... lohnt es sich?
Wie auch immer, finde es auch enttäuschend das der Singleplayer nicht mittels DLCs erweitert wird. Die Welt von GTA V und RDR2 ist riesig, da gäbe es so viele Möglichkeiten... siehe GTA 4. Aber scheinbar kann man beim Multiplayer deutlich mehr Geld verdienen als beim Singleplayer. Sehr schade, gerade weil Rockstar tolle Singleplayer Spiele kann.
 

Cyberskunk77

Ensign
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
246

Laphonso

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.664
Die Singleplayer Kampagnenerfahrung von RDR2 ist ohne Zweifel eine Meßlatte für sich, und ich denke auch nicht, dass z.B. angesichts des Hypes das kommende Cyberpunk dem auch nur nahe kommen kann, wird oder ggf. auch nicht mal soll.

Aber: RDR spielt sich manchmal zäh, manchmal mühselig, manchmal anstrengend langsam, und irgendwann, ohne Spoiler, gibt es mittendrin einen harten Schnitt in der Erzählung und dem Verlauf, und danach folgen nochmals 30 Stunden, netto.... (nach den ersten 30-50 Stunden, je nachdem, "wie" man spiel)

Das ist nicht ohne, und ich hatte im Gamerkumpel Kreis eine heiße Debatte darüber.
Die persönlichen Wertungen von RDR2 reichen von "12 von 10!! Game of the Decade!!!" bis zu "na okay, ist noch eine 4 von 10, toll inszeniert, die Welt und Atmosphäre ist toller als der zähe Storyverlauf".

RDR2 aber "gar nicht" gespielt zu haben, zumindest die erste Hälfte, ja, das sähe ich als "Verlust" an.
 

DiamondDog

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.060

AfterBusiness

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
410
Tja so sind die Menschen verschieden. Ich selbst habe in GTA5 noch SP durchgesuchtet, in GTA6 hingegen, obwohl knapp 700Std keine einzige Minute Singleplayer genutzt außer dem erzwungenen Teil für den mp part
Du hast schon GTA6 gespielt? :freak: :D

Ich bin gerade dabei meinen PC aufzurüsten auf WQHD. Nur die Graka fehlt noch... soll die 3070 werden und dann will ich als alter GTA Fan RDR2 in Top-Grafik geniessen...... :schluck:
 

FrAGgi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.409
Damals einige Stunden im Multiplayer-Modus von GTA 5 verbracht - alles voller Cheater gewesen. Keinerlei Spaß gemacht. Ob das jetzt mittlerweile besser ist, weiß ich nicht. Aber das hatte mir dann gereicht.

Hätte auch nichts gegen, wenn bei solchen Spielen die Trennung stärker stattfindet und man dadurch irgendwie weniger Updates machen muss und/oder den Singleplayer günstiger bekommen könnte. Aber letzteres wird wohl eher Wunschdenken bleiben :p
 
Top