Regedit auf 2. Platte öffnen?

tachyon

Newbie
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
5
Hallo,

habe hier im Forum mal was rumgesucht aber leider nichts passendes gefunden. Hier meine Frage:
Ich hatte auf einer Platte ein WinXP H.E. SP2 das gecrasht ist. Konnte es trotz ewiger Versuche mit verschiedenen Mitteln nicht mehr starten. Habe XP dann auf eine andere Platte installiert, die alte Platte als Laufwerk angeschlossen und konnte den größten Teil meiner Daten retten. Leider gelingt es mir nicht, in die alte Registry zu kommen. Selbst wenn ich aus dem Systemordner der alten Installation die Regystry starte, geht die der neuen Installation auf. Ich brauche aber dringend einige Schlüssel, die ich leider nicht mehr retten konnte, z.B. eine Softwareregistrierung die mir der Hersteller zugeschickt hat.
Jetzt endlich zu meiner Frage: gibt es eine Möglichkeit, Regedit alt irgendwie zu öffnen und zu bearbeiten?

Danke im Voraus für Eure Hilfe

Grüße

Tachyon
 

G.org

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
9
Das geht mit regedt32.exe.
- den Schlüssel HKEY_USERS auswählen
- auf Datei/Struktur laden... klicken
- auf der alten festplattedie datei system aus windows\system32\config oder die ntuser.dat aus "dokumente und einstellungen\%benutzername%\" auswählen (%benutzername% durch den entsprechenden benutzernamen ersetzen)
- Namen für den neuen Schlüssel vergeben
- danach steht die alte Registry unter dem Schlüssel zur verfügung
- anschließend den Schlüssel mit datei/struktur entfernen wieder entfernen (vorsicht, nicht den falschen auswählen!)
 

tachyon

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
5
Oh danke! Das wars! Super! Hat auf Anhieb geklappt.

THX

Tachyon
 
Top