Respberry Pi, B, 512MB findet netzwerk nicht?!

MegaCayman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
439
Hi, habe ein Respberry Pi Modell B mit 512mb und Openelec drauf und Streame übers Netzwerk Filme, Serien etc.
Leider habe ich seit mehreren WOchen das Problem das das Pi mein Netzwerk nicht mehr findet. Nur noch sporadisch beim einschalten, kanns sein das der netzwerkcotroller einen schuss hat bzw defekt ist?!

MfG aus Ludwigsburg , -
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Definiere "findet Netzwerk nicht". Was soll das heißen?
Bekommt er keine IP via DHCP? Kann der Kernel den Treiber nicht laden, was?
 

crossblade

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
280
kann sein, ist aber eher unwarscheinlich (enn du wie ich vermute von dem integrierten controller redest). Ich vermute eher ein Problem bei deiner initialisierung des Controller chips.

Du kannst dir mal das Kernel log an schauen, wenn der Controller wirklich einen Knacks hat sollte dort eine entsprechende meldung auf tauchen.
Mein Tip geht aber richtung defektes Netzwerkkabel - am besten mal tauschen.
Oder Installier doch mal auf einer frischen SD Karte ein neues Rasbian / arch und teste es damit um ein Software Problem aus zu schließen




Installier doch mal auf einer frischen SD Karte ein neues Rasbian / arch und teste es damit.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.254
würde ich auch erst mal mit einem anderen OS und einem anderen Kabel testen. Falls du keine andere Karte hast mach halt schnell nen Backup in den Einstellungen, zieh das Archiv auf deinen PC und klatsch was anderes auf die Karte. An Updates von OpenELEC kanns eher nicht liegen, dazu hätte man was gelesen und hier läuft auch alles ohne Probleme. Vielleicht das Netzteil gewechselt in letzter Zeit und das liefert weniger Saft als das Alte? OpenELEC übertaktet die CPU ja automatisch und wenns zu wenig Saft kriegt kanns die merkwürdigsten Fehler produzieren
 

x-sector

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.556
1) was steht im Log file?
2) ich vermute mal, da du von einem Netzwerk Controller redest, dass du per LAN Kabel verbunden bist.
Zuerst teste ein anderes Kabel. Und im Zweifel einen anderen Port am Switch/Router
3) Ändere in den Einstellungen mal "auf Netwerkverbindung warten" - also jene Option wählen, die du aktuell nicht eingestellt hast.
4) wie sehen deine Netzwerkeinstellungen aus?

Alle weiteren Möglichkeiten kann man sich genauer anschaun, wenn du die obigen abhaken kannst..
 

Invader Zim

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
932
Kann auch ein ganz einfacher Fehler sein, den ich Genie schonmal geschafft habe:

Hast du feste IP-Adressen vergeben, und vielleicht zweimal diesselbe? Ich habe das mit einem Raspberry Pi und einer Ouya mal geschafft, der Pi hat immer verloren, Netzwerkkonflikte gab es nicht.
 
Top