Ressourcenkonfikt? - TNT2 Ultra / Windows XP

RudiZ

Newbie
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5
Ressourcenkonfikt - TNT2 Ultra / Windows XP

Hi,

ich habe folgendes Prob und niemand konnte mir bis jetzt helfen.

3 Tage nachdem ich XP installiert habe bekamm ich nach dem Neustart folgende Fehlermeldung.


NVIDIA RIVA TNT2 ULTRA (ist eine AGP Grafikkarte) - habe die Detanator-Treiber 61.77 drauf. Neuere Detanator Treiber erkennen die Karte nicht.

Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

Klicken Sie auf "Problembehandlung", um die Problembehandlung für dieses Gerät zu starten.


Jetzt wurde nur noch der VGAsave Treiber geladen.

Unter Ressourcen nach Typ habe ich rausgefunden das die PCI Standard-PCI-zu-PCI-Brücke und Vgasave den selben E/A Bereich nutzen

folgende Fehlermeldung bei Vgasave

E/A-Bereich 03B0 - 03BB wird verwendet von:
PCI Standard-PCI-zu-PCI-Brücke
E/A-Bereich 03C0 - 03DF wird verwendet von:
PCI Standard-PCI-zu-PCI-Brücke
Speicherbereich 000A0000 - 000BFFFF wird verwendet von:
PCI Standard-PCI-zu-PCI-Brücke


Unter Ressourchen im Geräte-Manager kann ich das Häckchen bei Automatisch konfigurieren nicht wegmachen. Sonst hätte ich es mal mit einem neuen Speicherbereich versucht.

Ich bin am Verzweifeln. Habe andere Karten im System in andere PCI-Slots getan. Mehrfach alle Grafiktreiber deinstalliert und deaktiviert. Mehrfach im Board an den IRQ-Einstellung en mich versucht. Es hat dann manchmal geklappt, das das System wieder mit dem NVIDIA TNT Treiber geladen wurde aber nach 2-3 Neustarts bekamm ich wieder Fehlercode 10

Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

Klicken Sie auf "Problembehandlung", um die Problembehandlung für dieses Gerät zu starten.


Ich bin am verzweifeln. Das ganze geht schon seit 4 Tagen. Jeden Tag 3-4 mal.

Bitte euch um Hilfe!

Gruss

Rudi
 

kisser

Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
8.250
Ich wuerde einfach mal den zum Mainboard passenden AGP-Treiber installieren.
 

Power 7856

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
420
Kisser@ dann würde ich mir mal die Treiber anschauen für TNT- Grafikkarten.
sihe auch hier 45.33:Files stammen vom 09.10.2003.

Der Treiber soll laut nVidia den Flickering-Bug auf der GeForceFX 5900 beheben.
Von Microsoft WHQL-zertifiziert. Unterstützt damit nicht mehr die originale Riva TNT und die Aladdin TNT2.

Gruß Power7856
 
Zuletzt bearbeitet:

RudiZ

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5
ich hatte jetzt die Grakka Treiber restlos mit Zusatzprogrammen deinstalliert und die 43.45er draufgespeilt. Einige mal gings gut. Nur jetzt bekomme ich nach dem Neustart einen Blue-Screen

Die Grafikartentreiber befinden sich in der Endlosschleife...

es sind von Anfang alle bios, chipsatztreiber die neueste installiert. Vorher ginge die Karte bei der selben PC-Ausstattung auch. Musste nur mal Xp wieder neu aufspielen. seitdem ist das so.

komme jetzt nur wieder über den vga-modus rein
 

RudiZ

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5
Welche AGP-Treiber.

habe den neuesten nforce-treiber drauf.
 

3r3bus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
946
@power 7856:
beim detonator 40er reihe ist von Riva TNT und Aladdin TNT2 die rede....
ohne mich nun über alle treiberversionen informiert zu haben, die neuen offiz. forcware unterstützen jedenfalls den TNT 2 Ultra.

@rudiz:
deinstalle mal deinen grakatreiber mit detonatordestroyer und versuch den forceware 71.84
 

RudiZ

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5
@3r3bus

Die neuesten Treiber wollte ich von Anfang an installieren. Klappt aber nicht, da die Installation abricht mit dem Hinweis keine Kompatible Grafikkarte gefunden.

erst ab den 61ern wird die Karte gefunden. Aber auch mit den denen und den 40er habe ich dasselbe Problem.


aber vorerst ich hatte die nforce treiber testweise deinstalliert. Und wollte jetzt sie wieder vollständig neu installieren. Jetzt bricht die Installation gleich am Anfang ab. Könntet ihr mir sagen warum. Oder einen guten Nforce-treiber deinstaller nennen. Einige Einträge sind noch im Gerätemanager vorhanden.

Zum System:

Creative oder Guillemont Riva TNT2 Ultra (AGP-Grakka)-32 mb

directx 9.0c

abit nfs 7 Rev. 2

jo das wars doch schon, oder?
 

Power 7856

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
420
Rudi Z@ wenn das mit dem Drivercleaner nicht klappt, würde ich Windows nochmal löschen und dann nochmal von vorne. Irgendwas ist bei der Installtion von Windows nicht korrekt. Dann bringst du den nForce- Treiber und den 43.45 rauf und es wird sicherlich alles wieder funktionieren.
Gruß Power7856
 
Zuletzt bearbeitet:

3r3bus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
946
Zitat von Power 7856:
Rudi Z@ wenn das mit dem Drivercleaner nicht klappt, würde ich Windows nochmal löschen und dann nochmal von vorne. Irgendwas ist bei der Installtion von Windows nicht korrekt. Dann bringst du den VIA- Treiber und den 43.45 rauf und es wird sicherlich alles wieder funktionieren.
Gruß Power7856
den via-treiber auf nen nforce-sys? :n8: nee nee, war sicher ein schreibfehler ;)
aber windows sollte rudiz nur reparieren nich neuinstallen.... und nicht diese alten detonator verwenden, wenn das prob mit den chipsatztreibern gelöst ist, funken sicher auch die neuen forceware....

@rudiz: welcher is denn bei dir der aktuelle?
 
Zuletzt bearbeitet:

Power 7856

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
420
mit dem nForce- Treiber hats du recht, aber Zitat von ihm:
--------------------------------------------------------------------------------

@3r3bus

Die neuesten Treiber wollte ich von Anfang an installieren. Klappt aber nicht, da die Installation abricht mit dem Hinweis keine Kompatible Grafikkarte gefunden.

erst ab den 61ern wird die Karte gefunden. Aber auch mit den denen und den 40er habe ich dasselbe Problem.
Du weißt, wie alt seine Karte ist. Die Karte ist von 7/99 s.hier:http://www.heise.de/ct/99/07/031/. Ich persöhnlich würde es als letzten Ausweg so machen wie ich oben geschrieben habe.
Gruß Power7856
 
Zuletzt bearbeitet:
Top