Revo mit Atom 230 vs. Atom 330 - Großer Leistungsunterschied?

Loox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
473
Hallo,

wie groß ist der Leistungsunterschied der Revo 3600 Modelle?

Ich meine damit den Revo 3600 gegenüber dem Revo 3610.

Oder anders ausgedrückt: Intel Atom 230 gegenüber Intel Atom 330.
Ist der Leistungsunteschied deutlich spürbar und wenn ja, kann man ihn beschreiben?

Würde sich ein Wechsel - rein von der Leistung her - vom Revo 3600 zum 3610 lohnen?

Danke für Eure Meinungen.
 

DMX

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.978
also ich würde es nicht machen, denn der Atom 330 bringt nur vorteile wenn du programme benutzt die beide kerne nutzen. Beim normalen surfen und arbeiten mit office wirst du davon nicht wirklich was spüren. Beim abspielen von videos macht es eigentlich auch keinen unterschied da der "alte" Revo 3600 ja ebenfalls schon ein ION System ist und somit die grafikkarte fürs decodieren der h.264/x264 videos zuständig ist.

Wenn dir die leistung deines Revo 3600 nicht ausreicht wäre es besser wenn du dein geld in ein kleines matx oder itx system steckst mit normaler desktop cpu ;)
 

Loox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
473
Vielen Dank für die Denkanstösse.

Nun, die Leistung des Revo 3600 ist nicht schlecht, doch geht es alles, im Vergleich zu meinen 3 anderen Systemen, die alle neu sind und jeweils i5 und i7 CPUs besitzen, natürlich grenzwertig. Selbst mein Sub-Notebook besitzt einen i5. Doch der Vergleich mit diesen Systemen ist ja auch nicht zielführend.

Ich nutze den Revo 3600 als Zwischendurch-Stromspar-System für reines Office 2010 und Mail-Internet etc. Aber es ist festzustellen, dass die CPU sehr häufig bei fast 100% ausgelastet ist. Auf dem Revo 3600 läuft Win 7 Home Premium 32bit. Selbst versuchsweises installieren von XP bringt keine relevanten Vorteile.

Für alles andere nutze ich die großen Systeme (professioneller Hobbyfotograf ;))

Ich suche also ein kleines, schnelles, stromsparendes System, ähnlich dem Revo. Der Revo mit einem i3 - das wäre sicher ideal.:cool_alt:
 
Top