Robustes Arbeitsnotebook

Jab2006

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
58
Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir ein paar gute Empfehlungen für ein Notebook geben. Ich kenne mich leider auf dem Gebiet absolut nicht aus.

Was es haben sollte/Leisten sollte:

+Officeanwedungen
+HD Vids ohne ruckeln
+alle Schnittstellen zur Verfügung haben (Beameranschluss, Visualizeranschluss)
+so leicht wie möglich
+ssd (evtl nachrüsten?)
+stabil da es oft unterwegs sein wird
+15 zoll display

Kosten sollten sich so um die 500 € bewegen es sei denn da ist nichts machbar mit meinen Vorstellungen...

Vielen Dank für eure Mühe schonmal vorab :)

Greetz Jab

EDIT: http://www.one.de/shop/one-ultrabook-q403i3-p-8284.html?tab=1#tabs
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.891

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.966

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.891
Natürlich.

Die Frage ist ob es Platz für eine 2te HDD/SSD hat.
 

Rossie

Captain
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.027
Ich würde bei dem Budget das Dell Vostro 3560 in Betracht ziehen. Ist nicht das leichteste, aber recht robust und relativ gut ausgestatttet. Und vor allem: mattes Display! Gibt es alternativ auch mit hochauflösendem Panel und in verschiedenen Farben (silver, rot, bronze).
 
L

lsof

Gast
Gebrauchtes T520 o.ä., die Teile sind in Sachen Robustheit immernoch ungeschlagen imho.
 

Jab2006

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
58
hat das Dell Vostro 3560 ein extra slot das ich ne ssd rein machen kann ? ich kann da nichts lesen mit nem extra slot oÄ.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.004
SSDs sind idR in der Größe der üblichen Notebookfestplatten erhältlich, mit denselben Anschlüssen (heutzutage SATA). Also einfaches Austauschen ist möglich.

Dann gäbe es noch den sog. mSATA-Slot auf dem Mainboard, in den u.A. auch SSDs mit mSATA-Anschlüssen verbaut werden können. Alle Thinkpad Modelle ab x20 (T420, T520, X220 usw.) haben diesen bpsw.. Andere Hersteller ebenfalls, weiß nur gerade nicht aus dem Kopf welche Modelle. Die HP Elitebooks sicherlich.

Dann hättest du ein kleines aber teufelschnelles Laufwerk für Betriebssystem & Programme sowie die konventionelle Platte im HDD-Schacht als Datengrab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jab2006

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
58

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.409
Ja, die SSD passt. Du kannst sie aber gerne weiter verwenden, wenn du auf dein DVD Laufwerk verzichten kannst, denn dafür gibt es für um die 10Euro passende Adapter. Dann kommt die SSD und den HD Slot und die HD in den DVD Schacht.
 
Top