router,port,von-bis

mcburn83

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
513
Moin ich bins wieder

hab da mal eine frage die mich eigentlich schon ewig beschäftigt

also wir besitzen einen router der firma telekom namens sinus 154 SE
soweit sogut...

port forwarden ist ja nicht das ding man geht unter nat schreibts hin und alles bestens. jedoch hat man nur 20 zur verfügung...

was ist denn wenn ich jetzt z.b. port 2300-2340 für aoe 3 jeweils udp und tcp offen haben will? wie soll man das mit diesem router hinbekommen?

unter spezial anwendungen hab ich es einfach mal hingeschrieben und aktiviert nur versteh ich nicht wirklich was das bringen soll...

das nat prinzip versteh ich wohl, spezialanwendungen dagegen nicht...

naja danke schonmal für eine antwort gruß burn
 

jurilein

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.218
Versuch bei dem Router mal folgendes:

  • Gehe zu Spezialanwendungen. Unten findest du "Bevorzugtes Anwendungsprotokoll kopieren":
  • im Menü suchst du MSN Gaming Zone (AoE ist ja ein Spiel von Microsoft)
  • darunter wählst du eine Nummer, unter der oben noch nichts definiert ist (also bei der noch nichts steht bei den Ports)
  • dann Ausführen
    Nun werden die Ports eingetragen für Microsoft Games. Gehe nun zu der Nummer, in die du das ganze eingetragen hast und setze den Haken bei aktivieren.
    Starte eventuell auch mal den Router neu.
Bei NAT werdein imo Ports geöffnet für eine bestimmte IP-Adresse. Unter Spez.-Anwendungen kannst du Ports für alle Rechner im Netz öffnen. Bin aber da nich ganz sicher.

Gruß

Micha
 

mcburn83

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
513
achso, jo danke =) das werd ich sobald ich nach der arbeit zuhause bin gleich mal austesten. klingt aber sehr aufschlussreich. Danke!
 
Top