RTX 2070 oder RX 5700 Costum?

JonDeath

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
32
Hi,
für mein Frisch aufgebautes System will ich mir jetzt noch eine Grafikkarte holen und schwanke gerade zwischen ein RTX 2070 (alternativ eine RTX 2060 super) oder einer der demnächst erscheinenden RX 5700 Costum Modelle. Leistungstechnisch nehmen die sich alle nicht viel denke ich nur preislich gibt es da ja Unterschiede, wobei ja noch nicht zu 100% bekannt ist wie die RX 5700 genau liegen wird, den einzigen Preis der Sapphire Pulse ist bislang mit 399 angegeben (bei Cyberport), im selben Preisrahmen liegen die anderen beiden ja auch, vielleicht hat da jemand mal einen Tipp welche für mein System am sinnvollsten wäre?

Mein System:
-Ryzen 2600
-AsRock Steel Legend B450
-bequiet 550w 80plus platinum Netzteil
-Corsair crystal 280x Gehäuse
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
8.700
Letzten Endes entscheidet ein wenig der Geschmack und die Features. Planst du vielleicht in der Zukunft den Einsatz eines Freesync Monitors? Dann ist bei AMD die Kompatibilität mit solchen derzeit besser. Dafür bietet Nvidia hardwarebeschleunigtes Raytracing, was du bei AMD derzeit gar nicht bekommen kannst.

Wenn du vorhast die Karte über einen längeren Zeitraum einzusetzen, würde ich mich im Nvidia Lager bedienen. Mag sein, dass die Raytracing Leistung einer 2070 in der Zukunft vergleichsweise gering sein wird. Es ist aber noch immer besser mit reduzierten Effekten und RT spielen zu können, als die Option RT einzusetzen gar nicht zu haben.

Wenn du nur eine "Übergangskarte" für 1-2 Jahre suchst, kannst aber natürlich auch zu der AMD Karte greifen.
 

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.092
Rt würde ich im moment eher außen vor lassen das ist für mich eher ein mini nice to have. Ich würde eher auf wie viel bin ich bereit auszugeben und wer gibt mir dafür die besten fps bzw. Am weningsten fps einbrüche für mein geld. Denke da tun sich in dem preissegment nun die genannten karten gut hin und her schlagen. Lies die tests auf cb und entscheide bei welchem spiel für dich die besten ergebnisse rausspringen
 

JonDeath

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
32
Unterstützen die NVIDIA Karten denn nicht auch mittlerweile Freesync? Mir war so das ich da etwas zu gelesen hätte. Ich hab einen Lenovo Legion 25“ mit 144hz und Freesync.

Wegen der FPS sind die Unterschiede ja nicht so gravierend, einige Spiele laufen auf NVIDIA Karten besser als andere und umgekehrt und das auf zukünftig kommende Titel runter zu brechen ist ja nicht zu machen daher auch nicht so Ausschlaggebend.
 

Mr.Baba

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
727
Preis/Leistung dürfte für 5700 sprechen.
Demletzt auch gelesen, dass das Referenz Design teils mit unter 1V läuft und dann mit angepasster Lüfterkurve/Silent Bios, sehr leise sein soll ohne viel Performance zu kosten. Eher soll durch Spannungsabsenkung die 5700 schneller werden.

nVidia nennt das g-sync kompatibel, das bekommen aber nur die besten free-sync modelle

Leistung, Preis und Lautstärke wären mir wichtig.
raytracing und gsync wären mir erstmal egal.

du kannst die g-sync kompatibel monitor liste aber nehmen um einen guten freesync monitor zu kaufen :D
ob freesync 2 zertifiziert oder g-sync kompatibel besser ist, weiß ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

JonDeath

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
32
Die Lautstärke schreckt mich bei der Referenz 5700 etwas ab, soll zwar nicht so wild sein aber schon hörbar und bei den Custom Versionen kann es bestimmt noch etwas dauern bis die gut verfügbar sind, die erste sollte ja eigentlich seit gestern 13.08 erhältlich sein, seh ich aber noch nichts von :/
 

revan.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
386
Wenn du vorhast die Karte über einen längeren Zeitraum einzusetzen, würde ich mich im Nvidia Lager bedienen. Mag sein, dass die Raytracing Leistung einer 2070 in der Zukunft vergleichsweise gering sein wird. Es ist aber noch immer besser mit reduzierten Effekten und RT spielen zu können, als die Option RT einzusetzen gar nicht zu haben.
Macht halt keinen Sinn was du schreibst, die Karte wirst du in der Zukunft was RT angeht weg werfen können und sonst gar nichts. Bei Nvidia kannst du meist nicht mal die Mittelklasse der letzten Jahre gescheit langfristig nutzen, geschweige denn was solche Features angeht. Meine Nvidia kann auch theoretisch PhysX und bekommt immer Updates dafür, haha.
Die Leistung ist ja jetzt schon schwach. Aktuell ist RT auch kein Kaufgrund, außer man kauft noch eine Kategorie darüber.


An den TE kann ich nur sagen würde eh erst mal noch abwarten bis alle Customs der neuen AMD draußen sind und mir die dann angucken und nach P/L kaufen im Vergleich mit den Nvidia.
 

JonDeath

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
32
Gibt es denn schon einige weitere Hinweise ab wann die verfügbar sind? Bilder und Tests gibt es mittlerweile ja schon
 

Berlinrider

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
965
Mit Treiberbugs etc. zeigt AMD gerade mal wieder was sie aus den Fehlern der letzten Jahre nicht gelernt haben. Ich habe meine 5700 XT nur gekauft weil ich sie günstig am Releasetag bekommen haben. Aktuell würde ich eine günstige Custom RTX 2070 non Super im Abverkauf vorziehen.

Das man die NV Mittelklasse nicht langfristig nutzen kann ist Quatsch, die Regler in Game bedienen zu können gehört schon dazu. Es gibt viele Beispiele wo man auch mit einer RTX 2060/2070 performancegünstig die Optik via RT aufhübschen kann. An vielen Stellen bringt es halt optisch aktuell net viel, dann kann man auch insgesamt darauf verzichten.
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.612
von der Leistung her nehmen die sich so gut wie nix - ich würde es an dem Kriterium "Lautstärke" ausmachen. Ich verzichte gerne auf die letzten paar FPS wenn ich die Karte dafür aus dem geschlossenen System nicht höre - Lämpchen und Co. - wären mir egal und das Design auch.
 

neofelis

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.965

ExigeS2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.109
Für mich ist GSync das Killer Feature bei Grafikkarten geworden.
Dadurch muss man nicht mehr zwingend permanent hohe FPS fahren können um trotzdem ein flüssiges Spielerlebnis zu haben.

Freesync habe ich selber noch nicht getestet, wird aber ähnlich sein.

Gleich danach kommen Monitore mit >100Hz weil man endlich nach über 10 Jahren mal wieder an eine Bilddarstellung wie bei den "guten alten" Röhrenmonitoren mit 120Hz kommt.
 

Mr.Baba

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
727
AMD AntiLag, iChill, FreeSync 2 (als Monitor) sind auch Killer Features von AMD

Hat schon nen Grund warum nVidia nun mit GSync Kompatibel ankommt
 

SayAndre

Newbie
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
1
Stehe vor der Gleichen Frage...2070 S oder 5700XT Custom... ich warte diese Woche noch die Customs ab. Die bisher erschienenen sind nicht so mein Fall. ASUS hat m.M.n. total verkackt für den Preis, Pulse / MSI KANN man drüber nachdenken, aber auch keine krasse Steigerung / besserung die sich lohnen würde.
 

Morlon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
402
Freesync ist für mich kein Argument mehr für AMD. Ich besitze zwei unterschiedliche 32-Zöller mit 144Hz aus unterschiedlichen Preisklassen und beide laufen 1a mit Gsync Compatible, obwohl der günstigere von beiden auf keiner der Listen stand...

Mich würde zzt der höhere Stromverbrauch der AMD Karten abschrecken.

Raytracing juckt mich erst dann, wenn ich in Spielen ähnlich wie Battlefield unter WQHD und Raytracing dreistellige Frameraten habe.
 

JonDeath

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
32
Die Sapphire RX 5700 Pulse ist jetz bei einigen Shops lieferbar, hab sie gerade bei Computeruniverse bestellt. Nach Tests soll sie zur Nachtschicht Referenz doch noch mehr Leistung und bringen und dazu sehr leise sein.
 
Top