Saitek P3000 nicht richtig kalibriert

Executor55

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.691
Mein linker analoger Joystick ist leicht schief eingestellt und in Autorennen-Spielen fahre ich immer nach links ohne zu lenken. Wie kann ich das berichtigen? Habe den Treiber und die Software neu installiert, hilft aber nicht.
 

tromp10

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
118
Der Analogjoystick muß unabhängig vom Treiber über die Systemsteuerung kallibriert werden.
Systemsteuerung-Gamecontroller

- Auswählen des Controllers durch anklicken (wenn mehrere installiert sind)
- Feld "Kallibrieren" anklicken
-den Anweisungen folgen (In Deinem Fall steht im System das kleine Kreuz im Ruhezustand nicht exakt in der Mitte, daher driftest Du im Autorennen auch immer nach links ab)

Viele Grüße
tromp10
 

Executor55

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.691
Nein funktioniert bei mir nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Executor55

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.691
Sorry das war bei den alten Gamepads so, aber die neuen (vorallem die, die ohne Treiber nicht funzen) wie meines, haben ihr eigenes Kalibrierungssystem, dass nur durch bewegung der Joysticks sich selbst einstellt!
 

tromp10

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
118
Zitat von Executor55:
Sorry das war bei den alten Gamepads so, aber die neuen (vorallem die, die ohne Treiber nicht funzen) wie meines, haben ihr eigenes Kalibrierungssystem, dass nur durch bewegung der Joysticks sich selbst einstellt!

Ärgerlich wenns nicht funzt!!! Bin von ausgegangen, daß es nichts anderes (eigentlich) sein kann, als wie bei meinem PS-one-analogcontroller, den ich über Hama-Adapter am PC betreibe. (4 Achsen-acht-tasten-Pad)
Der mitgelieferte Treiber zum speziellen Pad von Dir sollte nicht nur direkt aufrufbar sein, sondern auch den Treiber von Windows ergänzen, damit die Kallibrirung überhaupt durchgeführt werden kann.(mit der Installation des externen Treibers werden die Syst.Einträge auch vom Win-Standarttreiber ergänzt) Ich hatte auch einen Extra-Treiber zum Adapter und mußte trotzdem in die Win-Kallibrierung und "USB-PSX-Adapter" auswählen (den es auch erst NACH der Installation zur Auswahl gab), danach den Padtyp festlegen und alle Tasten und Sticks "durchrödeln" ... und dann hatts bei mir geklappt.
Tut mir leid, daß ich nicht helfen konnte!!!!!!!!!!!

Viele Grüße
tromp10
 

Executor55

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.691
Naja macht nichts,
ich werde mein Gamepad einfach mal zurückschicken und hoffe ich bekomme ein neues zurück, dass richtig kalibriert ist.
Trozdem danke
 
Top