[SammelThread] Lustige Texte

kalleberlin

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
847
Foren-Benutzer des Monats

Die einzig wahre Rezeptur, in der Hierarchie ganz nach Oben zu steigen, gibt es hier. Alle Ratschläge beherzigt - welche über Jahre erprobt wurden - werden Dir Ruhm und Ehre bescheren.

1. Registrierung

* Boardregeln zu lesen ist etwas für Loser! Da die immer dasselbe beinhalten bringt es keinen Sinn sich länger damit aufzuhalten
* Dein Nick solltest du mit Bedacht wählen! Ein falscher könnte dich in der Masse der User verschwinden lassen!
* Die besten Namen sind die, die deine Fähigkeiten als Führungskraft ganz deutlich hervorheben. Dazu gehören:
a) Administrator/Admin
b) Supermoderator/ Supermod
c) Globalmoderator/ Globalmod oder
d) Moderator
* Die anderen User sollen ruhig mitbekommen, dass du eine erfahrene Boardratte bist. Alternativ kannst du auch berühmte Szenenamen nutzen: Tron, Dr.Overflow oder Rootnix sind dabei nur einige der Möglichkeiten. Damit stellst du klar, dass du mindestens so gut bist wie die Originale
* Wenn dir diese Namen nicht gefallen, oder du dich als besonders individuell einschätzt, wähle einen Namen der besonders einprägsam und lang ist: Frodo_Beutlin_der_Ringträger_aus_dem_Herrn_der_Ringe ist ein solcher! Du kannst schließlich nix dafür, dass es Leute gibt deren Notebook nur eine 640x480er Auflösung haben! Sollen die sich was Vernünftiges anschaffen dann können sie auch die Postings wieder richtig lesen!
* Melde dich sicherheitshalber zweimal an. Man weiß nicht, ob durch einen Zufall Dein User verloren geht und außerdem: doppelt hält besser!

2. Dein Profil

* Dein Profil muss deine Persönlichkeit widerspiegeln. Geburtstage und Herkunft sind völlig unwichtig, und gehen keinen was an!
* Deine Signatur sollte auf jeden Fall zeigen was für ein toller Hirsch du bist. Am besten macht sich da die Aufzählung von Moderatorenposten in verschiedenen Boards. Wenn die aufgeführten Boards nur aus dir und deinen beiden Klassenkameraden bestehen, ist das trotzdem kein Grund deine herausgehobene Stellung zu verschweigen. Solltest du kein Moderator in irgendeinem Board sein (was bei einer Persönlichkeit wie dir ja eigentlich unmöglich ist) und auch nicht den Mut haben ein Board zu erfinden, kommen Links auf Pornoseiten immer gut. Das beweist, dass du dich in den Tiefen des Internets auskennst, und die anderen von deinen Erfahrungen lernen können! Dabei machen den anderen Usern Links auf Seiten mit Dialer bzw. Spyware besonders viel Spaß! Immer wieder gern genommen werden Links auf Konkurrenzboards, in denen man deine bisherigen Postings bewundern kann!

3. Das erste Posting

*

Der erste Eindruck ist der wichtigste! Damit die Typen im Board sofort wissen mit wem sie es zu tun haben, hier die Grundregeln für das erste Posting:

a) In den Begrüßungsbereich posten nur Luschen ihre Vorstellung! Suche den Thread mit den aktuell meisten Hits aus, und stelle dort deine schillernde Persönlichkeit vor
b) Beginnen solltest du mit den Worten: "Endlich habt Ihr mich auch hier!" Die anderen User sollen ruhig wissen was ihnen bisher fehlte!
c) Stelle zuallererst klar, das dein derzeitiger Userrang absolut unpassend und definitiv temporär ist. Ein kurzes: "Ich bin sicher, dass der Admin mich hier als Moderator brauchen kann" lässt den Angesprochenen sofort vor Freude in die Luft springen
d) Mit etwas Glück erwischst du einen Thread, in dem Du die anderen Beteiligten so richtig blass aussehen lässt: "Die Antwort auf diese Frage habe ich schon 1963 im ABC-Board gegeben" Die Mitglieder der Community werden vor Ehrfurcht erstarren und dir nicht widersprechen! Sollte ein Moderator oder Admin dein Posting verschieben oder löschen, kannst du das in Deinem zweiten Posting sofort zum Thema machen und die anderen User zur Solidarität auffordern!
e) Als erfahrener Boarduser solltest du den Admin auch auf Fehler im Boarddesign aufmerksam machen. Um deinen Worten Nachdruck zu verleihen, bieten sich Begriffe wie "Scheiße", "Müll" u.ä. an

4. Das Boardleben

* Als erstes musst Du Deinen Userstatus verbessern. Grünschnäbel werden nur schräg angeschaut!
a) Suche Dir die ältesten Threads raus und gib Deine Kommentare dazu! Sollte das Thema geklärt sein achte nicht darauf, es kann den anderen nichts schaden, wenn sie deine Meinung dazu lesen
b) Es ist egal ob du Ahnung von einem Thema hast, notfalls wiederhole das, was deine Vorgänger geschrieben haben
c) Im Zweifelsfall reicht auch einfach ein Smilie oder ein kurzes "genau!" als Posting
* Wenn du dann zum Doppel- oder Triple-As aufgestiegen bist kannst du dich mit den aktuellen Themen beschäftigen
a) Zeige allen, dass du voll in der Szene drinsteckst! Dies lässt sich am besten durch Andeutungen erledigen. Schließlich sollen alle erfahren, dass du mehr weißt als du sagst!
b) Bringe immer einen Spruch a la "das habe ich schon vor Jahren gesagt" das wird dich in den Augen anderer zum Gott erhöhen!
c) Zeige keine Unsicherheiten! Nix schadet deinem Ruf mehr wie der Satz" Das war mir nicht klar"! Niemals, auf keinen Fall und unter keinen Umständen darfst du den Satz mit dem bösen I-Wort verwenden. Zu sagen "Das war ein Irrtum meinerseits" ist so gut wie die Aufforderung an die anderen User deine Kompetenz in Frage zu stellen!
d) Solltest du feststellen, dass ein anderer User mit einer gegenteiligen Meinung zu deiner recht, hat, stelle seine Aussage in Frage und schick im gleichen Atemzug einen Spruch wie "Woher willst Du Kiddie das denn wissen" hinterher. Sollte der andere User älter sein, antworte einfach "Komm Alter, das ist weit nach Deiner Zeit -geh sterben"
e) Lass dich nicht von Leuten beirren die dich als Spammer oder Troll bezeichnen!
f) Lass ruhig mal die Sau raus! Die deutsche Sprache hat nicht umsonst so viele Schimpfwörter. Nutze sie!
g) Sollte jemand mit deinem Stil nicht einverstanden sein und dich von der Seite anlallen, mache dich über ihn lustig! Ein fehlendes Komma oder ein falsch geschriebenes Wort disqualifiziert den anderen und bringt Gelegenheit über ihn zu lachen
h) Benutze sooft wie möglich das Wort "muuuhhhaaa", es zeigt deine Kompetenz!
i) Moderatoren sind grundsätzlich Störenfriede! Die sitzen vor ihrem Computer ohne Freunde und ohne Familie und das nur, um die anderen zu quälen und zu überwachen! Gib's ihnen! Zeige mal wie hoch über ihnen du stehst! Ein Spruch wie " Ich schreibe es obwohl es von Mod XY sowieso gelöscht wird" bringt deinen Mut zum Ausdruck und hebt dich auf eine Ebene mit Helden wie Che Guevara und dem tapferen Schneiderlein
j) Wenn du ein Thema eröffnest ist eine vernünftige Überschrift unnötig! "Frage" oder "Problem" reichen da völlig aus!
k) Zitiere so oft wie möglich diejenigen, die vor dir geschrieben haben. Nein, einzelne Sätze reichen nicht! Schließlich kann man anderen Usern nicht zumuten 2 Postings zurück zu scrollen um die Meinung des anderen zu lesen!

5. Sonstiges

* Das Wort "persönliche" in der Bezeichnung "persönliche Nachricht" hat definitiv nichts zu bedeuten! Sollte dir jemand eine PN schicken veröffentliche sie! Schließlich befindet sie sich in Deinem Postfach und gehört damit dir!
* Nutze niemals die Suchfunktion! Sie ist überflüssig und nur Bestandteil des Designs!
* Poste immer zwischen 4 und 5 Uhr morgens, dann hat keiner die Chance dich zu stoppen!
* Deine Postings sind zu schade als das sie nur in einem Bereich stehen! Poste sie in alle Foren! Die Datenbank ist groß genug!
* Nenne niemals eine Quelle, alles was du zitierst hätte auch von dir kommen können und damit sind Quellen unnötig!
* Zeige den anderen, dass du Copy und Paste perfekt beherrschst! Nichts macht den anderen mehr Freude, als durch zwei Seiten kopierten Text zu scrollen!
* Gehe sooft wie möglich Off Topic!
* Userbashing wird von den Mods und Admins immer wieder gern gesehen schließlich bringen solche Diskussionen Leben in die Bude
* Lass keine Gelegenheit aus dich über andere Boards der Szene lustig zu machen! Es ist nicht zu erwarten, dass User oder Mitglieder der Boardleitung dieser Boards sich hier rumtreiben
* Gib zu allen Themen deinen Senf dazu! Als allseitig gebildete Persönlichkeit, gibt es kein Thema zu dem du nichts sagen kannst
* Smilies sind die Würze des Lebens! Kaum etwas ist schöner wie 20 Smilies auf 5cm Text!
* Solltest du aus irgendwelchen Quellen die Adressdaten oder Realnamen von Usern haben, lass die anderen an deinem Wissen partizipieren und veröffentliche sie!
* Zitiere dich immer wieder selbst um zu beweisen, dass du ein aktives Mitglied der Community bist!
* Du hast Filme, MP3 oder Software die Du mit anderen teilen willst? Her damit, der Admin hat sicher einen vernünftigen Rechtsanwalt! Auch Fragen wie man Premiere ohne Karte öffnet sind hier gewollt! Schließlich könnte ja einer über PN was entsprechendes schicken! Die mitgeloggten IPs sind nur eine Erfindung der Filmindustrie und außerdem vergibt AOL ja eine dynamische IP! Wer sollte da wohl den User rauskriegen?
* Werbung für deinen Internetshop ist selbstverständlich auch willkommen, schließlich weiß kaum jemand wie man Google nutzt!
* Hochauflösende Fotos machen sich in Postings super! Wozu sollte man einen Link setzen, wenn es doch die Möglichkeit gibt, diese direkt zu posten? Ein 2000kb/s hat ja heute schließlich jeder (außer ein paar Lamern)!
* Sollte der Admin oder ein Mod dir sagen, dass Du beim nächsten Verstoß gegen die Regeln aus dem Board entfernt wirst, dann drohe mit Viren, Trojanern, der Polizei, der Presse und dem hacken des Boards. Der Admin wird sofort Angst bekommen und dich nicht kicken. Wenn doch hast du ja noch Deinen Zweitnick!

Wenn du dich an diese Tipps hältst, wirst du innerhalb weniger Tage der User des Monats sein!
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.814
Darf man hier auch unverständliche Spam-Mails posten? Dann habe ich hier zwei ganz heiße Kandidaten:

Betreff: Gratulation, Sie haben 106.- EURO gewonnen

Frohe Weihnachten Alfred. (ich heisse gar nicht Alfred, Anm. von mir)
Gratulation, Sie haben 106.- EURO gewonnen :

So holst du dir deinen Start-Bonus:

* Besuche diese Webseite und downloade das deutsche Spiel-Modul (keine Installation notwendig)
* Registriere dich als Gast oder Spieler
* .......und schon kannst du mitspielen und gewinnen



Nicolas oestel wer alles fest umrissen Alfred chaussieren viel, alles Chinabuschwachtel abfeilen mehrere wenn Bytelänge Alfred wir Fussgängerinsel Sie Banjo Blässhuhn Elliotamazilie er ausgedacht. für, ich abspulen abstreichend wenn wenn Blaubürzel-Sperlingspapagei Alfred an aufschrecken und Er hat eine Runde geschmissen. Chinakleiber aufsaugen stehen Dachschale.
Niklas Tront mehrere die Einbrecher Alfred Freizügigkeit für, wer Dank Altenpfleger kennen gerne ausbauen Alfred wer geheilt wie Altenpfleger Farbdichte Brandwand attraktiv Farbdichte. wer, es Geburtstagsfeier aufgemacht auf ja Dickschnabelzeisig Alfred schön Depotgebühr zum Fiskus bekannt sein mit Betriebssystem zu abstreichend. Herman Gebel gegen es Er hält grosse Stücke auf dich. Alfred Blaubürzel-Sperlingspapagei kennen, kennen Depotgebühr Einkommensstufe ohne im Ausgleichsgetriebe Alfred alles Elektromechanik an Elliotamazilie Farbdichte Autoreparatur gut Chinakleiber. viel, alles Chinakleiber abstreichend zur ihre er/sie hat/hatte formalisiert Alfred gerne freiberuflich arbeiten kaufen Brandwand erweiterter Arbeitscode Blaubürzel-Sperlingspapagei gerne Einkommensstufe.

Jan Olde auf kaum Autoreparatur Alfred Altenpfleger gegen, gut Folgewidrigkeit abstreichend ihr fein aufsaugen Alfred du auch Aufnahme lieblich drüsenartig Geschäftspolitik beihilfeleistend ihre chilenisch. und, ihre eintragen beihilfeleistend rauf bleiben aufs Gratewohl Alfred du auch Chinabuschwachtel es Gastwirtschaft Binse annehmbar er erweiterter Arbeitscode.
William Nitschke ihr wo Autoreparatur Alfred Fettdruck stehen, lieben ersaufen Gegenstrom zu lieben Arbeitnehmer Alfred geben erkaufen jeder Ablauf Freizügigkeit Flinte wer berieseln. wo, es begab sich gegrillt wo ihre Bangalur Alfred zum Dienstleistungszeichen auch Fluglinie Bügelmaschine Diphterie fein Bezirksgericht.
Gian Walter wann gut Diphterie Alfred auf und ab kaum, schon wieder aufplatzen Flächenbewertung wo ja einen Bock schiessen Alfred ihr automatischer Antwortbetrieb toll Fluglinie Escape-Taste gemaust schön abfliessen. mit, geben Epiphanie Adressrechnung mit geben Gepunktete Partnergrundel Alfred wo Balancierzapfen gut Balancierzapfen Berlepschschlüpfer falsch zitierend nett Büchsenfleisch. Leonardo Walter gut lieblich frauenfeindlich Alfred eine Unmenge zum, ihre Geschiebetransport geklimpert geben sauber aufweiten Alfred die Bildschirmtext viel Dachschale geklimpert falsch zitierend ihre Ciudad Juárez . raus, geben falsch zitierend abteilen wann ihren antriebsseitig Alfred lieben auf und ab im Blockierschutz er/sie gibt wieder Aufsichtsschüler bleiben Aufenthaltsraum.

Paul Ploehn jeder ihre Adressrechnung Alfred eine Unmenge von, von abgesehen von Angelvorschriften bleiben zur Alraun Alfred schön Geschiebetransport ihre Alraun Bezirksgericht Aufenthaltsraum von abgesehen von. du, in Alraun Brautleute gut zum abgesehen von Alfred von Braunscheitelschwalbe zum Fluglinie antriebsseitig etwas zu gross wenn abfliessen.
Nummer 2:

Hallo Lukas. Ich sagte Fabio, dass ich ebenfalls eine solche will :

Über 1000 Modelle erhältlich auf: http://xxxxxx.xxx (Adresse verfälscht)
Perfekte Qualität
Weltweiter Versand
Sicheres Zahlungssystem
Vom Orginal nich zu unterscheiden!

Irene Zabel wo lieblich Däumlingsnektarvogel Lukas Gefriermaschine wer, ihre Auffangbehälter Abgabenordnung fein auch du freust dich Lukas wann er/sie hat/hatte gekannt die Automat asphaltiert Er begründete es damit, dass wer Damm. gut, ihre Durchschnitts-Stundenverdienst Dickichtbuschsänger es wir Coup Lukas viel Falls es regnet gerne Fleckenprinie fünfeckig das behagt mir er Gammastrahl.
Marco Maehl in vor Fasan Lukas Anhalteweg für, gerne erforscht eingestehen ihren du auch Felge mit verstärktem Flansch Lukas schon wieder Antialkoholiker stehen fünfeckig Bandblock druckfähig schon wieder angegrenzt. vor, ich Aufsicht führend dazwischenliegend du ich Etikettenleser Lukas wer Gammastrahl nett Farbfoto Fischerbülbül ausgestattet wer Bundkragen. Nicolas Mattensohn kaufen gerne Er ist mit allen Wassern gewaschen. Lukas Das bringt mich in Zorn. gehen, gerne Dill ausschlafen aber geben Australseeschwalbe Lukas lieben Formation fliegen ohne durchscheinend ein treuer Freund Diskuselfe kommen Einfarb-Ameisenvogel. schon wieder, gegen Daumen durchscheinend lieben du auch Druckschalter Lukas ihr Bandblock Ihr Ablaufrohr christlich Er zeigte sein wahres Gesicht. lieblich Gestreifter Torpedobarsch.

Marco Klindt lieben wann Aussenstation Lukas ein treuer Freund ihr, zu beigemengt Bücherfreund wer die Das Verfahren schwebt noch. Lukas Liebe Generalprobe gerne Druckschalter befestigte Formation fliegen du ein treuer Freund. schon wieder, kaufen Bierfass Bierfass lieblich nett Ablaufrohr Lukas Liebe Gebäudeversicherung gegen Australseeschwalbe Aufsicht führend cholerisch nett beichtend.
Leonie Pohlert viel schon wieder Fischerei Lukas Fusspumpe in, du Abwanderung Druckschalter wo ab Anpassen Lukas wenn Das Verfahren schwebt noch. die Geschrei Geschrei Beschwerde wie angegrenzt. schon wieder, ich druckfähig Anlagevermögen mir ab Er trinkt bedächtig ein Glas Wein. Lukas lieblich Fehlerüberwachung sauber Gebirgskamm Fehlerüberwachung Blaustreifengrundel lieblich Das Verfahren schwebt noch..
Marie Gutzeidt an schon wieder Brauentinamu Lukas Antialkoholiker ihr, gut Er zeigte sein wahres Gesicht. Antialkoholiker auf sauber cholerisch Lukas Ihr Geschrei zum Daumen Aufsicht führend Fleckenprinie viel Defizient. die, gegen Aufsicht führend Fusspumpe wann stehen Fasan Lukas wo Er nimmt es sich zu Herzen. lieben Bücherfreund Er nimmt es sich zu Herzen. Aussenstation wo gelähmt. Ulla Rust aber was dazwischenliegend Lukas beichtend lieblich, gehen Er nimmt es sich zu Herzen. Blumenstrauss wo von Formation fliegen Lukas wo Abwanderung gerne bunt gemischt Familienmitglied Er versuchte mit heiler Haut davonzukommen. Ihr Auffangpilz. kaufen, was Gelbwangenrosella Arbeitsmittel attraktiv zur Durchreise Lukas kommen Altar nach begnadigte Bibliothek bildhaft wer gerannt.

Nicolas Staal lieblich ihren Dickkopftyrann Lukas eine Politik verfolgen für, nett Angstgefühl am schwarzen Brett aushängen vor zum Es will mir nicht in den Sinn. Lukas viel Generalkonsul toll entblättert gedreht Auffangpilz geben Beschützer. ja, auch aufgerichtet er/sie hat/hatte gehört Sie gerne Abgesandte Lukas zum Depotgesetz an Essenz Einzelperson explodierte raus behilflich.
 
Zuletzt bearbeitet:

brutzler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
372
ich hoffe ,das hatten wir noch nicht.
Arbeit !
Dies ist die erste vernünftige Viruswarnung seit Jahren ! Es gibt einen neuen, äusserst gefährlichen Virus, der verheerende Auswirkungen haben kann. Microsoft, IBM, NAI, Symantec und auch sämtliche Raiffeisenbanken haben seine Existenz schon bestätigt! Der Codename des Virus ist "ARBEIT". Wenn Du "ARBEIT" von irgendwo bekommst, ob von Deinen Kollegen oder von Deinem Chef, per E-Mail oder via Internet, öffne es nicht, schaue es nicht an und rühre es auf keinen Fall an! Wir haben dieses Virus seit einiger Zeit in unseren Gebäuden und Systemen und jeder, der "ARBEIT" geöffnet hat musste feststellen, dass sein komplettes Privatleben gelöscht wurde und das Gehirn seine normalen Funktionen aufgegeben hat. Wenn Du via E-Mail "ARBEIT" bekommst, kannst Du es nur vernichten, indem Du (ohne es zu öffnen) mit einer E-Mail erwiderst: "Ich habe bereits vorher "ARBEIT" von Ihnen erhalten, es reicht! Ich bin in den Park spazieren gegangen." Auf diesem Wege vergisst Dein Gehirn "ARBEIT". Wenn Du "ARBEIT" in Papierform bekommst, auf gar keinen Fall beachten! Nicht lesen, sondern sofort in den Papierkorb weiterleiten!!! Nimm Deinen Mantel und Hut sowie zwei gute Freunde oder Freundinnen mit und gehe sofort in die nächstgelegene Kneipe und bestelle drei Bier. Wenn Du dies 14 mal wiederholst, wirst Du sehen, dass Du "ARBEIT" aus Deinem Gehirn vollständig gelöscht hast. Leite diese Warnung sofort an sämtliche Freunde und Kollegen weiter, die in Deinem Adressbuch stehen. Solltest Du keine Freunde oder Kollegen mehr haben, bedeutet dies, dass Du infiziert bist und der Virus "ARBEIT" Dein Leben schon vollkommen unter Kontrolle hat... Viel Spaß bei der Arbeit!
 

Arcadian79

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.779
Rotkäppchen auf Türkisch

War mal klein Tuss, die hatt imma so bescheuert rot Mützen auf Kopf, krass uncool, nich von Nike oder so, weis du?
Und ein Tag, sie will ihr scheissdreckn Oma besuche, und mach lso korrekt Fresskorb, mit Kuchen und Flasch Wein, und geht durch Wald.
In Wald wohnt krass gefährlich Tier, nen Wolf oder wie die Scheise heis.
Und klar, weil sie voll scheise in Kopf und blöd und so, sie trifft konkret Wolf.

“Ey , Aldde, was geht? Wohin konkret mit krasse Korb?”
“Isch geh zu Oma Ayshe.”
“Normal. Wo wohnt?”
“Isch hab kein Peil. Aber nicht weit. Wohnt konkret Hütten”.
“Kenn isch. Gehs du links, nächste Kreuzung rechts, dann mach scheissdreckn Augen auf .. und du siehst, isch schwör.”
“Normal. Is korrekt.”

Aber Wolf hat natürlich krass gelogen, weis du, weil er die klein Tuss fressen will oder so.
Er geht Haus, killt Ayshe-Oma, legt sich Bett und packt sich voll krass uncool Mützen von Oma auf Kopf, isch schwöre, das sieht so scheise aus.
Rotkapp kommt irgendwann spät, klopft.

“Ey, Ayshe- Oma, voll krass, hab isch nich gefunden die Scheis-Hütte, isch schwöre.
So ein scheise. Voll krass Wolf hat gesagt, gehst du so und so, weis du, aber scheise, nicht korrekt.
Bin konkret kaput, brauch erst mal Pepsi und Döner, has du?”
“Nein.”
“Ey, bis du scheise oder was? Nix Döner in Haus? Guck runta”.

Rotkapp is voll krass bös und guckt zu Oma Ayshe.

“Wieso has du jetzt Haare in Fresse? Hast du nich Haarentferner oder wie die scheise heis? Siehs krass uncool aus, weis du?”
“Isch find nich”.
“Ey, Aldde, doch. Is uncool. Und die Augen, was geht ? Sin krass gross, nimms du jetzt scheissndreck Drogen oder was?” “Isch schwör, nein.”

Rotkapp dreht um und schmeisst sich korrekt Kuchen in Gesicht.
Bös Wolf steht auf, und will zu Rottkapp, fressen und so.
Plötzlich geht Tür auf, krass Mann mit Kalaschnikow AK 47 kommt rein und schießt Oma Ayshe.

“Ey, was geht, bist du krass oder was? Was schiesst du Ayshe -Oma?”
“Is nich Ayshe Oma, mach mal scheissdreckn Augen auf, blöde Tuss, ist korrekt Wolf, hab dich gerettet oder was.”
“Normal, oder was? Is nich Ayshe Oma, hast Recht, is krass. Wills Du Döner Essen mit mir?
Kenn gute Kebap, nich weit, viele Flaisch, nixe Zwiebel, alle Sose, is korrekt?”
“Krassn cool korrekt. Lass gehen.”

Und Rotkapp lebt immer noch oder so.
 

oXe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
952
Hab hier auch noch was :D (gefunden @ WitzeForum.de)

Die 15 Regeln des Schlafzimmergolfs

1. Jeder Spieler sollte seine Ausrüstung für's Spiel, normalerweise einen
Schläger und zwei Bälle, bereitstellen.

2. Die Benutzung des Golfplatzes muß vom Eigentümer des Loches genehmigt
werden.

3. Anders als beim Golf im Freien, ist es das Ziel, den Schläger ins Loch
zu bekommen und die Bälle draußen zu behalten.

4. Für ein erfolgreiches Spiel sollte der Schläger einen festen Stiel
haben. Platzeigentümern ist es erlaubt, die Stielhärte zu überprüfen,
bevor das Spiel beginnt.

5. Golfplatzeigentümer behalten sich das Recht vor, die Schlägerlänge zu
beschränken, um Schäden am Loch zu vermeiden.

6. Das Ziel des Spieles ist es, so viele Schläge wie notwendig
auszuführen, bis das Loch voll und der Eigentümer zufrieden ist. Das
vorzeitige Abbrechen kann dazu führen, dass dem Spieler die Lizenz
entzogen wird.

7. Es wird als unhöflich betrachtet, das Loch sofort bei der Ankunft zu
spielen. Erfahrene Spieler erforschen zuerst die Hügel und Bunker des
Golfplatzes.

8. Spieler seien davor gewarnt, keine anderen Golfplätze zu erwähnen,
auf denen sie gespielt haben, oder gegenwärtig spielen. Es wird berichtet,
dass aufgebrachte Platzeigentümer die Ausrüstung des Spielers aus
diesem Grund beschädigt haben.

9. Bei vielen Plätzen ist seit Jahren ein Regencape als Standardausrüstung
erforderlich.

10. Der Spieler sollte nicht annehmen, dass der Platz jederzeit bespielbar
ist. Spieler könnten enttäuscht sein, wenn der Platz vorläufig wegen
Wartungsarbeiten geschlossen hat. Es wird empfohlen, in einer solchen
Situation äußerst taktvoll zu sein.

Fortschrittlichere Spieler finden alternative Spiele.

11. Spieler sollten sicherstellen, dass ihr Spiel gut geplant ist,
besonders wenn sie auf einem neuen Platz zu ersten Mal spielen.

Ehemalige Spieler können zornig werden, wenn sie entdecken, dass ein
anderer auf dem Golfplatz spielt, den sie für einen Privatplatz hielten.

12. Der Eigentümer des Platzes ist für die Beschneidung von Büschen
verantwortlich, welche die Sichtbarkeit des Loches reduzieren können.

13. Spielern wird unbedingt dazu geraten, die Erlaubnis des Eigentümers
einzuholen, bevor sie versuchen den Golfplatz von hinten zu spielen.

14. Langsames Spiel ist ratsam, jedoch sollten die Spieler darauf
vorbereitet sein, auf Verlangen des Platzeigentümers das Tempo zu erhöhen.

15. Es wird als eine hervorragende Leistung betrachtet, dasselbe Loch
mehrmals hintereinander in einem Spiel zu spielen, wenn es die Zeit
erlaubt.


oXe
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.530
Hammers!




Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist eine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt:
Ihre jüngere Schwester.
Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer, wenn sie in meiner Nähe ist gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir.

Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor
der Hochzeit mit mir schlafen. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein.

Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins
Schlafzimmer folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer.

Ich sagte kein Wort, verliess das Haus und ging zu meinem Auto. Draussen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf,
umarmte mich und sagte in Tränen: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie".

Die Moral dieser Geschichte?

Bewahre deine Kondome immer im Auto auf...
 

-oSi-

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
12.970
Die Rache einer betrogenen Frau

Am ersten Tag packte sie alle ihre Sachen in Kartons, Kisten und Koffer.

Am zweiten Tag hatte sie den Spediteur bestellt, der ihre Sachen abholte.

Am dritten Tag, setzte sie sich ein letztes Mal, bei Kerzenschein in ihren herrlichen
Salon, legte Musik auf, und feierte allein ein kleines Fest mt einem Pfund
Shrimps, einem Glas Kaviar und einer Flasche Champagner.

Als sie ihr Mahl beendet hatte, ging sie noch mal durch alle Räume, und versteckte
ein halbes Shrimp, das sie vorher in Kaviar getauchte hatte, in jede Öffnung der
Gardinenstangen. Dann säuberte sie noch die Küche und verließ das Haus.

Als ihr Ehemann mit seiner Freundin zurückkehrte, hatten sie die ersten Tage
viel Spaß miteinander. Aber langsam fing das Haus an zu riechen.
Sie versuchten alles, säuberten und lüfteten das ganze Haus. Öffnungen wurden
untersucht nach verendeten Insekten, Teppiche wurden mit Dampf behandelt.
Duftspender wurden überall im Haus aufgehängt. Insektenvertilger vergasten das
ganze Haus, und sie mussten sich für ein paar Tage eine andere Bleibe suchen, und
sie bezahlten sogar für das Auswechseln der teuren Auslegware in allen Räumen.
Aber nichts half !

Bekannte kamen nicht mehr auf Besuch. Handwerker weigerten sich in dem Haus zu
arbeiten. Die Haushaltshilfe kündigte. Endlich, als sie den Geruch nicht mehr ertragen
konnten, entschlossen die sich umzuziehen. Einen Monat später, sie hatten sogar den
Preis für das Haus halbiert, aber sie konnten keinen Käufer für das Haus finden. Die
Geschichte wurde stadtbekannt und die Makler weigerten sich Telefonanrufe zu
beantworten.

Letztlich mussten sie einen hohen Kredit aufnehmen um eine neue Bleibe zu
kaufen. Eines Tages rief seine Ex-Frau an und erkundigte sich wie es ihm denn
ginge ? Er erzählte ihr den Albtraum mit dem Haus. Sie hörte ihm geduldig zu und
sagte dann sie würde das Haus sehr vermissen und würde sich gerne mit ihm über
die Scheidungkosten unterhalten und auf einiges verzichten, wenn sie dafür das
Haus bekommen könnte. Da er glaubte seine Ex-Frau hat keine Ahnung von dem
Gestank im Haus, willigte er für ein Zehntel des Kaufpreises ein, aber nur wenn sie
noch heute die Verträge unterzeichnen würde. Sie war einverstanden, und innerhalb
einer Stunde hatte sein Anwalt die Verträge vorgelegt, die sie unterschrieb.

Eine Woche später stand der Mann mit seiner Freundin und lächelten als sie zusahen
wie der Spediteur alle ihre Sachen einpackte um sie zu ihrem neuen Haus zu
bringen.........................inklusive der Gardinenstangen !


--------------------------------------------------------------------------------------------

SMS an Schatzi:
Liebling,

bevor du von deiner Reise zurückkommst,
möchte ich dir von einem kleinen Missgeschick erzählen.
Ich hatte einen kleinen Unfall mit unserem Pick-up.
Zum Glück habe ich mich nicht verletzt, also mach dir keine Sorgen.
Nach einer Shoppingtour habe ich irrtümlicherweise auf das Gaspedal
gedrückt anstatt zu bremsen.

Wegen dem Garagentor müssten wir wohl jemanden kommen lassen,
aber der Pick-up ist zum Stillstand gekommen, da er ja von deinem
Auto gebremst wurde.

Wie ich dich kenne, weiss ich, dass du mir verzeihen wirst.
Das Motorrad ist ja auch noch in Ordnung.


Deine dich liebende Frau


Das sah er dann, als er nach Hause kam. ;)
 

Samsa

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.612
Vergleich

Szenario: Robert hat sein neues Taschenmesser mit in die Schule gebracht.

1973 - Der Biolehrer zückt sein eigenes und zusammen mit den anderen Schülern vergleichen sie die unterschiedlichen Funktionen

2006 - Die Schule wird weiträumig abgesperrt. GSG9 und Elitetruppen der Polizei rücken an. Robert wird mit mehreren Betäubungsschüssen gelähmt und sofort in ein Hochsicherheitsgefängnis verfrachtet. Der Schulpsychologe kommt und betreut die traumatisierten Mitschüler und Lehrer.



Szenario: Robert und Markus raufen sich nach der Schule.

1973 - Es bildet sich eine Gruppe und feuert die beiden an.
Markus gewinnt.
Die beiden geben sich die Hand und alles ist geklärt.

2006 - Die Polizei kommt und nimmt beide fest und klagt sie wegen schwerer Körperverletzung an, beide werden der Schule verwiesen und landen ohne Ausbildung auf der Strasse.


Szenario: Robert sitzt nicht still und stört laufend den Unterricht

1973 - Robert muss nach der Stunde nachsitzen und kriegt beim nächsten Mal eine gehörige Tracht Prügel vom Lehrer. Ergebnis: Er sitzt ab sofort ruhig und stört den Unterricht nicht mehr.

2006 - Robert kriegt Ritalin in rauen Mengen und mutiert zum Zombie. Die Schule bekommt Fördergelder vom Staat weil Robert ein Härtefall ist.


Szenario: Robert schießt eine Fensterscheibe ein und kriegt deshalb von seinem Vater eine Ohrfeige.

1973 - Robert passt jetzt besser auf, wird erwachsen und führt ein normales Leben.

2006 - Roberts Vater wird wegen Kindesmisshandlung eingesperrt. Robert wird der Mutter weggenommen und in ein Heim für Prügelkinder gesteckt. Roberts kleine Schwester wird vom Psychologen suggeriert, dass sie auch misshandelt wurde. Der Vater kommt nie wieder aus dem Knast und die Mutter fängt ein Verhältnis mit dem Psychologen an.


Szenario: Robert hat Kopfweh und nimmt Tabletten mit in die Schule.

1973 - Robert gibt dem Kunstlehrer auch eine, in der großen Pause, im Rauchereck.

2006 - Die Drogenfahndung taucht auf. Robert wird wegen Drogenbesitz von der Schule verwiesen. Sein Schulranzen, sein Pult und sein Zimmer zuhause werden nach weiteren Drogen und Waffen durchsucht.


Szenario: Ahmed fällt wegen Deutsch in der 8. Klasse durch.

1973: Ahmed nimmt Nachhilfeunterricht in den Sommerferien und schafft den Schulabschluss ein Jahr später ohne Probleme.

2006: Ahmeds Fall landet vor der Gleichstellungskommission der Schule. Die liberale Presse findet das Verhalten der Schule unvertretbar. Deutsch ist nicht die Mutter aller Sprachen. Man denke mal daran, was im Namen der deutschen Sprache schon alles für Unheil angerichtet wurde.
Die Schule lässt unter dem immensen Druck eine Nachprüfung mit Fragen für einen Erstklässler zu und Ahmed rückt nach. Den Abschluss schafft er nicht und landet am Fließband bei VW weil er immer noch kein Deutsch kann.


Szenario: Robert wirft einen Feuerwerkskörper von Silvester in einen Ameisenhaufen.

1973: Einige Ameisen sterben

2006 - Tierschutzverein, Kripo, Anti-Terror Truppe und Jugendamt werden gerufen. Robert werden schwer gestörtes Sozialverhalten, pyromanische Anlagen und terroristische Grundtendenzen vorgeworfen. Die Eltern und Geschwister müssen sich einem Psychotest unterziehen. Sämtliche PCs im Haus werden auf Gewalt verherrlichendes Material untersucht.
Roberts Vater wird unter Beobachtung gestellt und darf nie mehr in seinem Leben fliegen.


Szenario: Robert fällt beim Turnen hin und verletzt sich am Knie. Der Lehrer läuft sofort zu ihm, hilft ihn auf und trocknet seine Tränen. Dann geht er mit ihm ins Sekretariat, kümmert sich um ein Pflaster und bleibt noch kurz bei ihm sitzen.

1973 - Nach kurzer Zeit geht es Robert wieder besser und er geht zurück in die Pause.

2006 - Der junge Lehrer wird wegen sexueller Belästigung von Minderjährigen sofort aus dem Schuldienst entlassen und bekommt ein Strafverfahren in dem er zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt wird.
 

Origano

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.525
Automobil-Foren (schmunzeln garantiert)

Nicht ganz ernst zu nehmen, aber "dicht" an der Wahrheit:

Eine bunte Zusammenstellung von Fragen in diversen Automobil-Foren.

Lamborghini Forum: Windgeräusche bei 330 km/h, ich weiß nicht weiter!

Audi A8 Forum. Wo kann ich meine Rolex reparieren lassen?

Fiat Forum: Hallo? Bin ich der einzige hier?

Mercedes C-Klasse Forum: Mein Mercedes ist Sonntag beim Brötchenholen nass geworden - Was tun?

MX-5 Forum: So ein Hinterwäldler-Assi in einem VW Touareg ist mir übers Auto gefahren!

VW Touareg Forum: Mir klemmt ein MX-5 unterm Chassis. Wie kriege ich den wieder raus?

Renault-Forum: Verkaufe Monatskarte - Auto früher als erwartet aus Werkstatt zurück.

Bentley Forum: Ich habe heute den Aschenbecher benutzt. Wie ersetze ich ihn?

Porsche-Cayenne-Forum: Verbrauch unter 40l/100km. Motorschaden?

Smart Forum: Motorradmotor eingebaut: Endlich mehr Leistung!

Camaro Forum: Meine Freundin hat mit meinem Bruder und seiner Frau geschlafen. Wie kann ich sie umbringen? Ich bin vorbestraft und gehe keinesfalls wieder zurück in den Knast!

Mustang Forum: So ein Schwachkopf im Civic hat heute versucht, mich zu überholen.

Civic Forum: So ein Schwachkopf im Mustang hat heute versucht, mich zu überholen.

Honda Accord Forum: Mama gibt mir ihr Auto. Suche billige 18 Zoll Felgen.

VW Bora Forum: Ich bin sauer! Jeder hält das für ein Golf mit Rucksack

Opel Forum: Mein Corsa hat keinen Rost! EHRLICH! (Thema gelöscht v. Admin)

Mazda MX-5 Forum: Darf ich als Mann ein Frauenauto fahren?

Lexus-Forum: Wo bekomme ich Rückleuchten im VW-Style?
BMW M3 Forum: Wo zum Teufel krieg ich Golf 3 - Aussenspiegel her?

Corolla E10 - Forum: Ich bin enttäuscht von der Qualität meines E10, nach 270.000km ist die Tachoscheibe etwas zerkratzt........

Viper-Forum: Smart im Ansaugtrakt! Wie kriege ich den da wieder raus?

Ford Fiesta-Forum: Hilfe - Ich habe eine Nähmaschine unter der Haube!
Seat Marbella Forum: Konnte heute mit einem LKW mithalten!

BMW 3er E36-Forum: Wo gibs beste fett krass Döner in Stadt

Trabi-Forum: Ich bin neu hier. Wo bau ich de Benzinpumpe ein?

Trabbi-Forum: War bei Mercedes Benz, haben nen neuen Motor reingefriemelt, jetzt läufter, läuft nicht läuft läuft nicht

=> einmal editiert: Anruf von Mercedes Benz:
Sie haben einen Wischermotor eingebaut, schalten Sie bitte von Intervall auf Stufe eins um..

Hummer Forum:
Hab' mir heute die Stoßstange verbogen. 24 Verletzte, 10 Tote. Muss ich den schwarzen Lack unbedingt beim Händler kaufen?? Er sitzt 25 Kilometer entfernt.
Das macht 35 Euro Spritkosten!

MB 190D Forum:
Mein Käufer hat ne Rückfrage - kann jemand Kisuaheli?

Yugo Forum:
Wann hat eurer das letzte Mal funktioniert?
Honda Civic CRX-Forum:
Der Hund meines Nachbarn schläft in meinem Auspuffrohr, kann ich trotzdem starten??

Mercedes Forum:
Meine Frau und ihr stinkender Anwalt versuchen, mich vor dem Scheidungsrichter in den Dreck zu ziehen. Wie kann ich sie beide loswerden, ohne meine Approbation zu verlieren?

Toyota Forum: Hab jetzt 300.000 km runter, wann geht das Ding kaputt?
Polo Forum:
Endlich tiefer, aber komme nicht mehr ans Mikro bei McDrive!

Ferrari Forum:
Tipps für eine Geschäftsreise nach Kolumbien gesucht.
Will schnell rein und wieder raus

Porsche Forum:
Ich hab' einen Platten - kommt Inzahlungnahme günstiger oder soll ich den Wagen lieber selbst verkaufen?
Twingo-Forum:
Scheinwerferblenden aus echtem Pferdehaar!

Fiat-Forum:
Gibt es ein Leben außerhalb der Werkstatt?

BMW 7er-Forum:
Hilfe ich hab mich verprogrammiert, wie ging der Aschenbecher noch mal zu....?

Daewoo Forum: Wie denn, watt denn...wir fahren jetzt AMISCHLITTEN?

Mercedes S-Klasse Forum: - suche adäquaten Zweitwagen für
Nebelfahrten -

Prius-Forum: Gibt es Phaser-Bänke für den Prius im Zubehör??

Aygo Forum: Alle fragen mich wie groß das Überraschungsei gewesen sein muß aus dem das Auto kam, und ob es schwer war ihn zusammenzubauen!!
 

Origano

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.525
Ratgeber für Vielflieger:

Man habe frische Socken an gewaschenen Füßen und trage einen Trainingsanzug.
In der einen Tasche der Hose eine Handvoll Frolic, in der anderen eine Dose schwarze Schuhcreme.
Man sitze stets ganz vorne.

Warum?

Nun, wenn die Kiste abschmiert sitzt man besser vorne, da stoppt wenigstens der Getränkewagen noch mal (und wenn Zeit dafür ist, kann man die daran hängende Saftschubse zwecks intensiver Tröstung vom Griff des Wagens pflücken).
Überlebt man nicht, so ist man zur Aufbahrung in einer Turnhalle passend angezogen.
Der Sani freut sich, wenn er zum Befestigen des Zettels einen gewaschenen Fuß und nicht-stinkende Socken vorfindet.
Überlebt man, so finden Dich die Suchhunde wegen des Frolics am schnellsten.
Stürzt Du in unwegsamem Gelände ab, so ziehe Hose und Unterhose aus, schmiere den Hintern mit der Schuhcreme ein und lege Dich auf den Bauch, Arsch in die Luft. Man sucht immer zuerst nach der black box.....
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.294
Und alle Jahre wieder...................:D

Diese Büttenrede wurde 1995 in Flörsheim am Main (Karnevalshochburg) gehalten: Der Redner musste nach dem Vortrag unter Polizeischutz rausgebracht werden und die Sitzung wurde vorzeitig beendet, aber die Rede ist seitdem Kult !!!

Hessische Büttenrede

(Narhalla-Marsch)

"Alaaf und Helau! - Seid ihr bereit?
Willkommen zur Beklopptenzeit!
Mer kenne des aus Akte X,
doch Mulder rufe hilft da nix,
des kommt durch Strahle aus dem All,
und plötzlisch ist dann Karneval!
(Tusch)

Uff einen Schlach werd'n alle dämlisch,
denn das befiehlt das Datum nämlisch!
Es ist die Zeit der tollen Tage,
so eine Art Idiotenplage,
eine Verschwörung, blöd zu werden,
die jährlich um sich greift auf Erden.
Ei' wahre Ausgeburt der Hölle,
und Ausgangspunkt davon ist Kölle!
(Tusch)

Denn dort gibt's nisch nur RTL,
das Fernseh-Einheitsbrei-Kartell,
sondern aach jede Menge Jecken,
die sisch auf Nasen Pappe stecken,
in Teufelssekten sich gruppieren
danach zum Elferrat formieren
und dann muss selbst das döfste Schwein
dort auf Kommando fröhlisch sein.
(Tusch)

Auf einmal tun in allen Ländern
die Leude sisch ganz schlimm verändern.
Sie geh'n sisch hemmungslos besaufe
und fremde Mensche Freibier kaufe,
schmeiße sisch Bonbons an die Schädel,
betatsche Jungens und aach Mädels
und tun eim jede, den sie sehen,
ganz fuschtbar uff de Eier gehen!
Sie tun nur noch in Reime spreche
und sind so witzisch, man könnt' breche,
bewege sisch in Polonäsen,
als trügen sie Gehirnprothesen,
man möschte ihnen - im Vertrauen -
am liebsten in die Fresse hauen!
(Tusch und Konfetti-Kanone)

Doch was soll man dagege mache?
Soll man vielleicht noch drüber lache?
Es hilft kein Schreie und kein Schimpfe,
man kann sisch nich mal gegen impfe,
die Macht der Doofen ist zu staak,
als dass man sisch zu wehr'n vermag!
(kein Tusch)

Am besten ist, man bleibt zu Haus
und sperrt den Wahnsinn aanfach aus.
Man schließt sich ein paar Tage ein
und lässt die Blöden blöde sein!
Der Trick ist, dass man sich verpisst
bis widder Aschermittwoch ist!

Und steht ein Zombie vor der Tür,
mit so 'nem Pappnasengeschwür,
und sagt statt "Hallo" nur "Helau",
dann dreh sie um, die dumme Sau,
und tritt ihr kräftisch in den Arsch
und ruf dabei: Narrhalla-Marsch!"

"Vielen Dank ..."
(Tusch, Narhalla-Marsch mit schnellem Weglaufen)
 

-oSi-

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
12.970
Ohne Kommentar. :D

(siehe Anhang)
 

Anhänge

-oSi-

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
12.970
Schlechte Tage ???

Für alle unter Euch, die ab und an einen schlechten Tag haben und ihre Laune an jemandem auslassen
müssen (also letztendlich für uns alle...) !
Lasst Eure Laune nicht an jemandem aus, den Ihr kennt, sondern an jemandem, den Ihr NICHT kennt !!!

Neulich saß ich an meinem Schreibtisch und mir fiel ein, dass ich ein Telefonat führen musste.
Ich fand die Nummer und wählte sie.
Ein Mann ging dran und sagte nett "Hallo ?"
Ich sagte höflich: "Hier spricht Klaus Tigges, könnte ich bitte mit Herrn Fischer sprechen?"
Plötzlich wurde der Hörer aufgeknallt! Ich konnte nicht fassen, dass jemand so unhöflich sein konnte.
Ich machte Ulfs korrekte Nummer ausfindig und rief ihn an. Er hatte die beiden letzten Ziffern vertauscht.
Nachdem ich mein Gespräch mit Ulf beendet hatte, sah ich, dass die falsche Nummer immer noch auf
meinem Schreibtisch lag. Ich beschoss, nochmals anzurufen.
Als die gleiche Person wieder dran ging, schrie ich "Sie sind ein Arschloch!" und legte auf.
Neben die Telefonnummer schrieb ich das Wort "Arschloch" und legte sie in meine Schreibtischschublade.
Alle paar Wochen, wenn ich Rechnungen zahlen musste oder einen wirklich schlechten Tag hatte, rief ich ihn an.
Er nahm ab, ich schrie: "Sie sind ein Arschloch!" und es ging mir gleich viel besser.
Gegen Ende des Jahres führte die Telefongesellschaft ein Nummernerkennungssystem ein. Das war eine
echte Enttäuschung für mich, ich konnte das Arschloch nicht mehr anrufen.
Eines Tages hatte ich eine Idee. Ich wählte seine Nummer, dann hörte ich seine Stimme "Hallo."
Ich erfand einen Namen.
"Hallo, hier ist der Kundendienst der Telefongesellschaft und ich möchte Sie nur fragen, ob
Sie mit unserem Nummernerkennungssystem vertraut sind.
Er sagte "Nein!" und ich knallte den Hörer auf.
Dann rief ich schnell nochmals an und sagte: "Weil Sie ein Arschloch sind!"

Einige Tage später sah ich eine ältere Dame die sehr lange brauchte, um aus ihrem Parkplatz am
Einkaufszentrum herauszukommen. Ich dachte, sie würde es nie schaffen. Schließlich setzte sich ihr Wagen
in Bewegung und bewegte sich langsam rückwärts aus der Parklücke. Ich fuhr ein wenig zurück, um ihr
genug Platz zu lassen. Prima, dachte ich, endlich fährt sie raus.
Dann kam plötzlich ein schwarzer BMW und raste in der falschen Richtung in ihre Parklücke. Ich hupte und
schrie "Das können Sie nicht machen, ich war zuerst da!"
Der Kerl stieg aus seinem BMW ohne mich zu beachten.
Er ging auf das Einkaufszentrum zu, als ob er mich nicht hörte. Ich dachte "Dieser Kerl ist ein Arschloch, es
gibt viele Arschlöcher auf dieser Welt."
Ich sah, dass er an der Heckscheibe seines Wagens ein Schild "Zu verkaufen" hatte. Ich schrieb mir die
Nummer auf, dann suchte ich mir einen anderen Parkplatz.
Einige Tage später saß ich zu Hause an meinem Schreibtisch. Ich hatte gerade den Hörer wieder aufgelegt,
nachdem ich die Nummer xxx 823-4863 angerufen und "Sie sind ein Arschloch" gebrüllt hatte.
(Es ist wirklich ganz leicht, ihn anzurufen, seit ich seine Nummer gespeichert habe.)
Ich bemerkte die Telefonnummer des Kerls mit dem schwarzen BMW auf meinem Schreibtisch und dachte,
es sei besser, auch ihn anzurufen.
Nach mehrmaligem Klingeln ging jemand ans Telefon und sagte: "Hallo".
Ich sagte: "Sind Sie der Mann, der seinen schwarzen BMW verkauft?"
"Ja, der bin ich." "Können Sie mir sagen, wo ich ihn mir ansehen kann?"
"Ja, ich wohne in Köln am Gustaf-Heinemann-Ufer. Es ist ein gelbes Haus und der Wagen parkt genau davor."
Ich fragte: "Wie ist Ihr Name?"
"Ich heiße Willi Schmitz."
"Wann kann ich Sie antreffen, Willi?"
"Abends bin ich zu Hause."
"Hören Sie zu, Willi, darf ich Ihnen etwas sagen?"
"Ja."
"Willi, Sie sind ein Arschloch!" und ich knallte den Hörer auf.
Nachdem ich aufgelegt hatte, gab ich Willi Schmitz Nummer in meinen Telefonspeicher ein.

Eine Weile lief alles besser bei mir. Wenn ich jetzt ein Problem hatte, konnte ich zwei Arschlöcher anrufen.
Nach einigen Monaten war es nicht mehr so schön, bei den Arschlöchern anzurufen und aufzulegen.
Ich beschäftigte mich eingehend mit dem Problem und kam zu folgender Lösung:
Zuerst ließ ich mein Telefon Arschloch Nummer 1 anrufen.
Der Mann hob ab und sagte freundlich "Hallo."
Ich schrie: "Sie sind ein Arschloch!" legte aber nicht auf.
Das Arschloch fragte: "Sind Sie noch dran?"
Ich sagte: "Ja."
Er sagte: "Unterlassen Sie Ihre Anrufe."
Ich sagte: "Nein."
Er sagte: "Wie heißt Du, Kumpel?"
Ich sagte: "Willi Schmitz"
Er sagte: "Wo wohnst Du?"
"Gustaf-Heinemann-Ufer, Köln. Es ist ein gelbes Haus und mein schwarzer BMW steht davor."
"Ich komme gleich vorbei, Willi. Du fängst am besten schon an zu beten."
Ich sagte: "Ja, ich habe wirklich Angst, Du Arschloch!" und legte auf.
Dann rief ich Arschloch Nummer 2 an.
Er ging ran "Hallo."
Ich sagte: "Hallo, Du Arschloch!"
Er sagte: "Wenn ich rauskriege, wer Du bist..."
"Was dann?"
"Trete ich Dir in den Arsch."
"Gut! Ich gebe Dir eine Chance, ich komme gleich vorbei, Du Arschloch!"
Ich legte auf.

Dann nahm ich den Hörer wieder ab und rief die Polizei an. Ich sagte, ich wohne in Köln, Gustaf-Heinemann-Ufer
und würde meinen schwulen Geliebten umbringen, sobald ich nach Hause käme.
Ich stieg in meinen Wagen und fuhr ans Gustaf-Heinemann-Ufer, um die ganze Sache zu beobachten.
Köstlich!
Es war eine der größten Erfahrungen meines Lebens, zuzusehen, wie sich die beiden Arschlöcher vermöbelten,
bevor die Polizei sie festnahm !!!

So, nun mag ein jeder von Euch seine eigenen Lehren aus dieser Sache ziehen.
Ich kann dazu nur sagen:
ICH FÜHLE MICH GROSSARTIG !!!

Ich wünsche Euch noch ein frohes Telefonieren !!!


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Das soll einer verstehen ?
Deutschland, das Beamtenland. :D

Auszüge aus Beamten-Vorschriften und anderen offiziellen Unterlagen (siehe Anhang)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Origano

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.525
Interkulturelle Kompetenz; 2 Kühe

Interkulturelle Kompetenz“


Christdemokrat:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken ihrem armen Nachbam die andere. Danach bereuen Sie es.

Sozialist:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbam. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zu helfen.


Sozialdemokrat:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie fühlen sich schuldig, weil Sie erfolgreich arbeiten. Sie wählen Leute in die Regierung, die Ihre Kühe besteuern. Das zwingt Sie, eine Kuh zu verkaufen, um die Steuern bezahlen zu können. Die Leute, die Sie gewählt haben, nehmen dieses Geld, kaufen eine Kuh und geben diese Ihrem Nachbarn, Sie fühlen sich rechtschaffen. Udo Lindenberg singt für Sie.


Freidemokrat:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Na und?

Kommunist:
Sie besi:zen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung beschlagnahmt beide Kühe und verkauft Ihnen die Milch, Sie stehen stundenlang für die Milch an. Sie ist sauer.

Kapitalist:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und kaufen einen Bullen, um eine Herde zu züchten.

EU Bürokratie:
Sie besitzen zwei Kühe. Die EU nimmt ihnen beide ab, tötet eine, melkt die andere, bezahlt Ihnen eine Entschädigung aus dem Verkaufserlös der Milch und schüttet diese dann in die Nordsee.

Amerikanisches Unternehmen:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und leasen sie zurück. Sie gründen eine Aktiengesellschaft. Sie zwingen die beiden Kühe, das Vierfache an Milch zu geben. Sie wundem sich, als eine tot umfällt. Sie geben eine Presseerklärung heraus, in der Sie erklären, Sie hätten Ihre Kosten um 50% gesenkt. Ihre Aktien steigen.

Französisches Unternehmen:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie streiken, weil Sie drei Kühe haben wollen. Sie gehen Mittagessen. Das Leben ist schön.

Japanisches Unternehmen:
Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik erreichen Sie, dass die Tiere auf ein Zehntel ihrer ursprünglichen Größe reduziert werden und das Zwanzigfache an Milch geben. Jetzt kreieren Sie einen cleveren Kuh-Cartoon, nennen ihn Kuhkimon und vermarkten ihn weltweit.

Deutsches Unternehmen
Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere re-designed, so dass sie alle blond sind, eine Menge Bier saufen, Milch von höchster Qualitat geben und 160 km/h laufen können. Leider fordern die Kühe 13 Wochen Urlaub im Jahr.

Britisches Unternehmen:
Sie besitzen zwei Kühe. Beide sind wahnsinnig.

Italienisches Untemehmen:
Sie besitzen zwei Kühe, aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Wahrend Sie sie suchen, sehen Sie eine schöne Frau. Sie machen Mittagspause. Das Leben ist schön.

__________________
 

Arcadian79

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.779
Brief eines Rekruten vom Lande

Liebe Mutter, lieber Vater:

Mir geht’s gut. Ich hoffe Euch, Annemarie, Klaus, Karl, Willi, Sigrid, Peter und Hans auch. Sagt Karl und Willi dass beim Bund sein, jede Landarbeit um Längen schlägt. Sie sollen sich schnell verpflichten, bevor alle Plätze voll sind.

Zuerst war ich sehr unruhig weil man bis fast um 6 Uhr im Bett bleiben muss, aber nun gefällt mir das mit dem lange ausschlafen. Sagt Karl und Willi man muss nur sein Bett richten und ein paar Sachen vor dem Frühstück polieren.

Keine Tiere füttern, kein Feuer machen, kein Stall sauber machen oder Holz hacken… praktisch gar nichts. Die Männer müssen sich rasieren, aber das ist nicht so schlimm, es gibt nämlich warmes Wasser.

Das Frühstück ist ein bisschen komisch, mit jeder Menge Saft, Getreide, Eier, aber dafür fehlt völlig Kartoffeln, Schinken, Steaks und das andere normale Zeug, aber sagt Karl und Willi man kann immer neben irgendwelchen Städtern sitzen, die nur Kaffee trinken und das Essen von denen mit deinem eigenen hält dann bis zum Mittag, wenn es wieder was zu essen gibt.

Es wundert mich nicht, dass die Jungs aus der Stadt nicht weit laufen können.

Wir gehen viel auf “Überlandmärsche” von denen der Hauptfeld sagt, das langes Laufen gut ist für die Abhärtung. Na ja, wenn er das glaubt, als Rekrut kann ich da nichts gegen sagen. Ein “Überlandmarsch” ist ungefähr so weit wie bei uns zum Postamt, aber wenn wir da sind, haben die Städter wunde Füße und wir fahren alle in LKw’s zurück.

Die Landschaft ist schön aber ganz flach. Der Feldwebel ist wie unser Lehrer. Er nörgelt immer. Der Hauptmann ist wie der Bürgermeister. Majore und Oberste fahren viel in Autos und gucken komisch, aber sie lassen einen völlig in Ruhe.

Das wird Karl und Willi umbringen vor Lachen:

Ich kriege Auszeichnungen für`s Schießen! Ich weiß nicht warum. Das Schwarze ist viel größer als ein Rattenkopf und bewegt sich nichtmal und es schießt auch nicht zurück, wie die Laubrunner Brüder mit dem Luftgewehr.

Alles was du machen musst ist, dich bequem hinlegen und es treffen.

Man muss nichtmal seine eigenen Patronen machen. Sie haben sie schon fertig in Kisten.

Dann gibt’s noch “Nahkampfausbildung”. Du kannst mit den Städtern ringen. Aber ich muss sehr vorsichtig sein, die gehen leicht kaputt.

Ist viel leichter als den Stier zu bändigen. Ich bin am besten darin, außer gegen den Voller Sepp, der hat genau am gleichen Tag angefangen wie ich, aber ich hab nur einmal gegen ihn gewonnen.

Das wird daran liegen das ich mit meinen 65 Kilos nur 1,70 m bin und er mit seinen 2 Metern und 120 Kilos ist halt schwieriger.

Vergesst nicht Karl und Willi schnell Bescheid zu sagen bevor andere mitkriegen wie das hier läuft und uns die Bude einrennen.

Alles Liebe,

Eure Tochter Maria

III. LwAusbRgt 2, Stade
 

LynQ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.336
Mir war langweilig ...

Es war einmal ein Justin! Der war unsterblich verliebt in die Prinzessin Justine.Die Prinzessin erwiderte seine Liebe. Deshalb wollten sie am Hof des Königs heiraten. Doch die Prinzessin`s böse Stieftante Marie-Claire-Chantal-Suzi verweigerte ihren Segen. Der Justin war am Boden zerstört.
Die Stieftante Marie-Claire-Chantal-Suzi sagte:
Wenn du meine Tochter heiraten willst, musst du dies erledigen:

Über sieben Brücken musst du gehn,
mir den Schatz entgegen sehn.
Mir das Gold vom Steinberg bringen,
und unbedingt den BigMäc ringen.
Weiter musst du übers Meer klettern,
dann höre ich auf zu meckern.


Justin ließ alles stehen, nachdem er das 2on2 Warcraft 3 TFT Bundesliga 7 Match in der ESL verloren hatte und rüstete sich für die gefährliche Reise. Frühmorgens brach er mit einem Abschiedskuss seiner Geliebten auf.
Sein treues Pferd Luzifer der III. brachte ihn weit und breit, oder eher weit und leid?, wars doch weit und Neid?
Is ja auch egal...
Also..
Er kam an der ersten Brücke an. Dort stand eine königliche Stadtwache namens UnnamedPlayer. Justin hielt an und fragte:
Wo gehts den hier zum Schatz, Maestro?
Die Stadtwache antwortete:
Hää? I nix Deutsch... Uiuiui...utschautscha...uga uga...
Justin verstand kein Wort.... Also ritt er weiter.
Über die erste Brücke, dann die zweite, die dritte, die vierte, die fünfte...langsam wirds langweilig...., die sechste und schließlich die siebte. Am Ende der siebten Brücke stand eine ältere Frau.
Die sagte, als Justin über die Brücke ging:
Muhahaha... Über sieben Brücken bist gegangen, bekommst den Schatz... wennde mir ne Frage richtig beantwortest!
Justin war gewappnet und sagte:
Dann schieß mal los, Maestro!
Die Frau sagte:
Wieviel ist 2+2? Ich hab dat Rätsel jetzt seit 50 Jahren und kanns net lösen... Muhahahaha. Ein Hoch auf Pisa... Muhahahaha.
Justin hatte keine ahnung, Rechnen hatte er nie gelernt. Also nahm er seinen Bogen und zielte auf die Frau.
Muhahaha... was? hä? ih... lass mich in ruhe... NA ... NICH!... ächz...
Schon war sie ToT-----> HEADSHOOOOOOOOOT<---- Muhahahahah wuhahahaha yuhu.... eh weiter in der geschicht:
Er nahm sich den Schatz, der so mirnichtsdirnichtssienichtsesnicht neben der toten Frau erschien. Es waren ganze 20 €!!!!
Dann ging er weiter. Er musste zum Steinberg.
Seit Pferd Luzifer der III. trabbte und trabbte....
Und sein Pferd trabbte und eh... trabbte....
ja langweilig....
Also kam er schließlich am Berg an. Da ja ein Berg bekanntlich keinen Aufzug hat, musste er den Weg hochklettern. Oben an der Spitze angekommen, sah er, dass es auf der anderen Seite einen Lastenaufzug für Pferde gab... OMG....
Also er sah sich um und fand einen Höhleneingang.

KURZE WERBEPAUSE WEGEN DEN Kosten der Hp, Ne? is klar?:

auch die Schnauze voll von teueren Handy Abos?
Hol dir jetzt das Jamba Super Duper Spar Abo zum einmaligen Preis von 4 € die Sekunde! Schick jetzt eine SMS mit "Abzocke" an 55555.

Willst du auch wissen, was mit dir und deinem Schatz passiert?
Dann sende jetzt "Horoskop" an die 22222 für nur 6 € die halbe SMS!

Na, Schnauze voll von dummen Abo Werbungen?
Tja dein Pech. Schicke jetzt eine SMS mit "Schulden" an die 66666.


Es war dunkel und tief und dunkel, ganzganz dunkel.
Zum Glück gab es das Feuerzeug dachte sich Justin und benutzte es.
Drinnen hauste ein weiser, ganz doller Drache namens
k.a. hab ich vergessen. Der sagte:
ZzzZzzzZ und danach:
zZzzzZ... Hä?... *gähn* what? what? he? Wer stört mich so tief in der Nacht? Naja... also du willst bestimmt das Gold... Ein Rätsel musst du lösen, so schwer ... hmm was reimt sich darauf?Immer diese unmöglichen Stereotypen von Märchengeschichten.
Justin sah schon, das hier kein Bogen reichte, den der Drache war riiieeeßig....
Also dat Rätsel: What is laut und weiß und hat 3 Kerne und Funkcontroller?
Justin wusste die antwort: Dasja einfach! XBOX 360!!!
Jenau! schrie der Drache. XBOX 360, come and Play! So hier hast das Gold und jetzt lass mich schlafen... raus hier!

Justin ging.... Nun musste er nur noch den BigMäc holen und das Meer überqueren.
Er nahm das Schiff von NoobyIsland aus, nach zu hause. In seiner eigenen Stadt angekommen, lief er zum ersten McDonalds und bestellte sogleich nen BigMäc.
Nun ging er zur Stiefmutter und zeigte ihr seine ausbeute.
Die sagte:
Gut gemacht, HER DAMIT DER BIGMÄC GEHÖRT MIR! *Mampf* BIGMÄC GEILOMATIKO.
Justin sah sich nach seiner Prinzessin um. Keiner da...
Hmmm...
Vlt. war sie ja bei Praba oder Fucci zum shoppen?
Er fragte die Stiefmutter:
Mutter, sag mir wo ist meine Prinzessin, Maestro?
Die antwortete:
Wer? Achso... na die is in den Flitterwochen...
He? In den Flitterwochen? ohne mich?
Wer bist du eigentlich? Die Prinzessin hat son Typen aus ner VTL Serie namens "Schwiegertochter gefunden" geheiratet... der hatte ja auch genug Geld..
Schumi war niedergeschlagen und lief ein weiteres mal zu MC Dondals!
Für 20 € BigMäcs bitte.
Also dann 2 BigMäcs? Jaja die Inflation...

Und die Moral von der Geschicht:
Das neue nokia Handy K834! Mit intigrierte Freisprechanlage zum Hammerpreis von 503€!!! Jetzt in jedem Nokia Shop!

Tja... Moral gibts, oder nicht....
 

-oSi-

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
12.970
Der etwas andere Liebesbrief


Seit acht Tagen hast Du mich nicht ge-
grüßt, Deinen Besuch hast Du immer aufge-
schoben. Du glaubst nicht, wie mir die feige
Eifersucht keine Ruhe läßt, wie mir das Herz oft
juckt, wenn ich an Deinen heftigen Liebes-
verkehr mit der schönen Bäckerstochter Elfriede
Bohrer denke. Am liebsten ließe ich mich dauernd
schlagen vor Eifersucht. Was wollen die anderen häßlichen
Bürsten von Dir! Weißt Du noch, wie wir zusammen im
Mai traumverloren spazieren gingen und so allein im
Walde saßen? Wie Du meine wunderschöne Fot-
ographie betrachtet hast und mich an Dein Her-
ze drücktest? Wie Du mit heißer Liebe meine Beine
bewundert hast und ganz plötzlich Deine Arme
ganz weit auseinander machtest und mich so heiß und innig
geküßt hast? Wie Du mir einen Platz in Deinem Herzen
versorgt hast? Wie war das so herrlich und schön, als der
Wind über die Felder strich und reife Blüten-
samen so langsam und leise an Meinen Füssen
geweht hat und dort ein munteres Bächlein ins Tal
hinunterfloss? Ach, könnte ich doch immer mit Dir
lauschen dem Zwitschern von
Vögeln, es wäre für mich das Paradies.




Ziemlich langweilig, oder?

Und jetzt bitte nur jede zweite Zeile lesen (nach der aller ersten Zeile)!
 

gnuuu

Newbie
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1
Frauenärzte:

Also ich bin ja persönlich mehr so der grübler und wie ich letztens mal wieder so dabei war, bin ich auf eine sehr interessante these gestoßen. Hat sich einer von euch schon einmal ernsthaft über den beruf des frauenarztes gedanken gemacht ? Ich meine, klar, wieso auch ? Das sind alles studierte leute, seriös, im dienste der menschheit, leuten helfen und so; kann eigentlich nich viel dabei sein. Aber irgendwie denk ich mir auch immer: So'n medizinstudent, der studiert das ja nicht von anfang an. Der startet einfach erstmal ganz normal...bisschen chemie, bisschen mathe, anatomie und der ganze quatsch. Ja, und dann geht’s irgendwann zack ab in irgendeine richtung. So und ich frag mich dann immer, wie kommt man dazu ? Ne ? Wie kommt man dazu sich zu sagen, ich zieh die nummer mit den perlen durch. Nich das ich das irgendwie komisch fände, aber die frage sirrt immer so in meinem schädel herum...wie kommt man dazu ? Sich dazu zu entscheiden mit den frauen das zu machen. Ich find immer, da muss ja schon so'n bisschen interesse am körper bestehen, rein wissenschaftlich versteht sich. Ne aber mal gar nicht!! wissenschaftlich, von wegen. Ich hab da lange drüber nachgedacht und ich bin mittlerweile der festen überzeugung dass da nix is mit wissenschaftlich und seriös und so. ich meine, tagtäglich kommen bei denen frauen in die praxis die sich nackig machen.das wissen die doch vorher!! das is ja nich so, dass die frauenarzt werden und sich dann ganz böse erschrecken, wenn sich alle frauen vor denen ausziehen wollen. ich glaube immer, so nem schön perversen frauenarzt geht da so richtig megamäßig einer bei ab. Da kann mir keiner was erzählen. So, denkst du dir jetzt. Stimmt eigentlich, voll geil, ich schmeiss die bäckerlehre, endlich n grund doch noch abi zu machen. Aber das is ja dann doch wieder alles scheisse. Weil genau die vorstellungen die ich bei sowas habe, die handeln komischerweise immer von knackigen teenagern, die....naja, ich mein halt genau das, wo du jetzt grade dran denkst. Aber nix da junge, wie du vielleicht weisst, sieht die welt in wirklichkeit ganz anders aus. Weil die meißten frauen sind gar nicht gesund, rattenscharf, unter 20 und ziehn sich tagtäglich für den playboy aus. Worte wie cellulitis, weibliche brustbehaarung, geschlechtskrankheiten, schimmelpilz und 2zentner machen in meinem kopf die runde. Also doch nicht alles so toll. Aber trotzdem bleibe ich bei meiner meinung. Frauenärzte sind pervers, die wissen das vorher mit nackig machen und die finden das geil und deswegen machen die diesen job. So und jetzt wird’s so langsam übel. ich denke zwischen den frauenärzten muss man unterscheiden. Es gibt da wohl verschieden sorten. Zum einen die, die sich das nicht richtig überlegt haben, die wohl der gedanke an die jungfrauen so rattenscharf gemacht hat, dass die gar nich bei dem gedanken mit den fiesen uschis angekommen sind, da kann man nur sagen dumm gelaufen aber selber schuld. Die sind aber auch ½ so wild, können einem eher leid tun. Die 2. kategorie is da schon fieser. Das sind die abgebrühten. Die haben sich das haargenau überlegt, haben sich statistiken angeguckt, die der chef zsammengestellt hat, auf wie viele omas eine volle zehn in die praxis kommt und haben sich perverserweise eiskalt dafür entschieden, dass sie das mit dem ekel ganz locker in kauf nehmen. Bah! Aber die wirklich üblen, die kommen jetzt erst. Das sind die, die gar nicht auf die heissen perlen warten! Die richtig perversen! Die mit den kranken phantasien ausser talkshow. Die splitten sich in hunderte von untergrüppchen. Ihr könnt euch das gar nicht vorstellen, auf was die alles stehen. Man kann sagen, für alles, wo sich du und ich vor ekeln, findet sich irgenwo auf der welt ein kranker frauenarzt, der nur genau auf sowas wartet. Ärzte, die auf fette frauen stehen bilden da noch die größte gruppe. Und da liegt dann auch der hund begraben. Habt ihrs gemerkt ? Die armen frauenärzte! Die wollen alle nur ihre sexuellen phantasien ausleben, aber das können die alle gar nicht so richtig, weil in der praxis funktioniert das überhaupt nicht! Die ekeln sich fast die ganze zeit, weil immer genau die scheiss weiber behandelt werden wollen, auf die die nicht stehen. Und wenn dann halt mal eine aus der richtigen nische kommt, dann können die auch nicht mehr so richtig. Viel zu ausgelaugt sind die schon. So, und da hab ich mir jetzt halt was überlegt. Die ganze kiste ist doch eigentlich ziemlich einfach und das zauberwort heisst gemeinschaftspraxis! Genau! Jeder nischenarzt muss sich einfach mit ein paar kollegen aus anderen perversen ecken zusammen tun und schon läuft alles. Mit einer 4er praxis, bestehend aus einem, der die geilen nimmt, einer die fetten, einer die alten und einer die hässlichen, ist allen geholfen! Da kann man sich die patientinnen einfach genau nach der passenden leidenschaft aufteilen. Und wenn dann mal eine kommt, die da so gar nicht reinpasst, ja, dann is halt grade das kartenlesegerät defekt, oder die putze hat den röntgenapparillo umgeschubst und alles is verstrahlt „schnell raus hier“ oder so. da findet sich dann schon eine lösung, man kann es sich ja dann auch leisten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arcadian79

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.779
Wie sieht eigentlich der perfekte Traummann aus?

Bernd wird in der Nähe seines Golfplatzes von einem schmuddeligen Mann angesprochen, der um ein Paar Euros für ein Mittagessen bettelte.

Er nahm sein Portemonnaie, zog 10 Euro heraus und fragte den Mann: "Wenn ich Dir dieses Geld gebe, kaufst du dann Bier anstatt des Essens?" "Nein, ich habe mit dem Trinken aufgehört," antwortete der Mann.

"Gehst du lieber zum Fussball, anstatt etwas zum Essen zu kaufen?" fragte Bernd. "Nein, ich vergeude meine Zeit nicht mit Fussball," sagte der Obdachlose.

"Spielst du lieber eine Runde Golf für das Geld?" fragte Bernd. "Ich habe seit 18 Jahren kein Golf mehr gespielt."

"Möchtest du das Geld für das horizontale Gewerbe ausgeben?" fragte Bernd. "Ich hol mir doch keine Geschlechtskrankheit?" protestierte der Mann.

"Ich gebe dir kein Geld, stattdessen nehme ich Dich mit nach Hause, damit Du ein tolles Mittagessen von meiner Frau Monika bekommst." Der Mann erwiderte verdutzt: "Ihre Frau wird wütend auf Sie sein? Ich bin dreckig und rieche nicht besonders.."

Darauf Bernd: "Es ist wichtig für meine Frau zu sehen, wie ein Mann aussieht, der Bier, Fussball, Golfen und Sex aufgegeben hat."
 
Top