Samsung 830 mit TC oder DiskCrytor - Was kommt rum mit AES-NI CPU?

ace-drink

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.139
Hi

Ich suche hier Leute mit folgendem Setup.

- Samsung 830 oder andere SSD, welche bis zu 500 MB seq. schafft.

- Intel CPU mit AES-NI

- Komplett verschlüsselt mit TrueCrypt oder DiskCryptor

Was für Werte erhaltet ihr dann bei Crystaldiskmark oder As-ssd?

Mir ist inzwischen klar das Verschlüsselung immer etwas performance kostet auch mit AES-NI.
Nur wieviel genau interessiert mich. Habe aktuell ne C300 und die schafft ohne Verschlüsselung seq. read 335 im Notebook mit sind wir bei 293

Nun frag ich mich eben, ob ich bei einer schnelleren SSD wie der Samsung 830 von sagen wir mal 500 auf 460 falle oder eben auch auf um die 290.

Eigentlich sollte durch AES-NI der höhere Wert locker drin sein. Meine Vermutung ist also, das bei einer schnelleren SSD auch nur dieser "Overhead" der Verschlüsselung anfällt, es also nur so 30-40 MB/s sein sollten die ich verliere.

Aber zur Sicherheit bzw. weil es mich interessiert würde ich gerne paar Werte hören, von Leuten die eventuell ein passendes System haben
 

ace-drink

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.139
nein hat die 830 nur in der Enterprise Version....und ich hab ja noch keine sondern möchte erst horchen, was bzgl. meiner Frage rauskommt
 

ace-drink

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.139
ach gott...ja den kenn ich sogar schon...konnte da jetzt auf die schnelle nix finden aber werde mich dann eben in dem Forum anmelden und da mal fragen...scheint diesbzgl ja wesentlich mehr Cryptnerds zu geben
 
Top