Samsung S3 mehr als Lade Buchse kaputt ?

SGT-Banana DE

Ensign
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
163
Hallo liebe Community,
ich habe mir vor einiger zeit schon einmal gemeldet da ich dachte dass die Lade Buchse meines Samsung S3 kaputt seie...
Auf anraten einiger User habe ich mir ein W-Lan Lande Gerät gekauft (Die hier)
Das Gerät kam letzten Freitag aus China an... nachdem ich es fachgerecht nach Video Anleitung montiert habe, legte ich es dass erste mal auf die Station, eine kleine blaue Lampe auf der Ladestation ging zwar an jedoch gibt das Handy nach wie vor kein Lebenszeichen von sich... :(

Also: Ist es möglich das der Akku kaputt ist oder woran könnte es noch scheitern ?



MFG Banane
 

Ech0Foxt

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.131

trinity111

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.025
Statt der kabellosen Ladestation hätte ich ja erstmal einen neuen Akku für 10 Euro gekauft um einen Defekt an dem auszuschließen.
 

Pjack

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.191
Klatsch dir CyanogenMod und den Boeffla-Kernel inkl. Boeffla-Config drauf, damit kannste dann "Instabile Ladespannung ignorieren" aktivieren und wieder normal über die Ladebuchse laden.
Ansonsten geht das auch mit anderen Kernels, die zB. STweaks oder ähnliche Tools unterstützen.
 

zogger CkY

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.970
@Pjack

bevor er das gerät flashen kann muss der TE es erstmal zum laufen kriegen und mit einem leeren akku wird nix und 2. frage ob das S3 überhaupt vom PC erkannt wird aufgrund der ladebuchse ;)
 

SGT-Banana DE

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
163
Ist schon erledigt jetzt funktioniert alles, die lade Buchse ist definitiv kaputt weder Computer noch sonst irgendwas bekommt darüber ein Signal... Also über WLAN läd es jetzt....Andere Frage: könnte ich rein theoretisch diese WLAN Funktion bei meinem Z2 nachrüsten??? Oder ist es aufgrund des fest verbauten Akkus nicht mehr möglich?
 

Pjack

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.191
@zogger CkY
Na wenn die Buchse natürlich so breit ist, dass es weder erkannt wird noch in irgendeiner Art und Weise lädt wird vermutlich auch ein anderer Kernel nichts mehr bringen, weil dann scheint ja nicht "nur" ein Wackelkontakt, sondern eine richtige Beschädigung vorzuliegen. Allerdings wäre es mir trotzdem einen Versuch wert, vllt. sind ja nur die Kontakte für die Datenverbindung derart durchgenudelt, und die für den Strom noch halbwegs ok...fürs Flashen braucht man ja nicht zwangsläufig einen PC. Aber er hat sein Problem ja jetzt anscheinend schon gelöst, aber vllt. hilft es jemand anderen...mein S3 ist auch betroffen, und leider findet man recht wenig im Netz über diese Möglichkeit, das ganze zu "reparieren" (eigentlich umgeht man das Problem ja nur, aber Hauptsache das Ding läuft).
 

zogger CkY

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.970
Also was meistens hilft ist den Anschluss IN der buchse sanft nach oben zu biegen. Weil es nicht immer an der Buchse selber liegt sondern daran dass der innere kontakt einfach nach unten biegt und dadurch den kontakt verliert.
 
Top