Samsung S3 Mini - App vollständig beenden

danieljena

Lt. Junior Grade
Registriert
Aug. 2006
Beiträge
418
Hallo Leute,
eigentlich sollte es ja so sein, dass wenn man die Pfeil-Rücktaste betätigt sich eine App vollständig schließt.
Leider geht dies bei mir nicht, stattdessen landet die App im Hintergrund.
Kann man dieses Verhalten das irgendwo einstellen?
Das schließen über den Task-Manager (längeres drücken der Home-Taste) ist mir ein wenig zu umständlich.
viele Grüße und einen schönen Sonntag
danieljena
 
eigentlich sollte es ja so sein, dass wenn man die Pfeil-Rücktaste betätigt sich eine App vollständig schließt
Nein das sollte nicht so sein. Es gibt jede Menge "Prozesskiller" die alle Murks sind.
 
Das kann man so nicht einstellen.

Es gibt zwar modifiziertes System wo es eine Einstellung gibt wo sich die App komplett schließt wenn man die Pfeil-Rücktaste gedrückt haltet.
Aus welchem Grund willst du die App denn schließen?

Apps die im Hintergrund sind, landen im Arbeitsspeicher und der verbraucht kaum Energie.
Das schließen und wieder neu starten der App verbraucht wahrscheinlich mehr Akku.

Android kann das alles schon selber regeln, weshalb ich Leute nicht verstehe die jedes mal in der Übersicht alles beenden.
 
D4rk_nVidia schrieb:
Apps die im Hintergrund sind, landen im Arbeitsspeicher und der verbraucht kaum Energie.

Eigentlich sollte es doch aber so sein, dass belegter RAM mehr Energie braucht!?
 
Fragt sich eben nur, wie viel mehr Energie es braucht und ob es vielleicht nicht doch besser ist als die App neu zu starten.
Der Arbeitsspeicher verbraucht nicht erwähnenswert viel Energie.

Es ist das Display oder die CPU die oft wieder anfängt mehr zu Arbeiten weil eine App irgendwelche Daten verlangt.
In der Regel ist das schließen unnötig, gerade bei Facebook bringt das wenig da diese App es schafft sich jedes mal erneut zu aktiveren. Facebook Dienste laufen eigentlich durchgehend.
 
Zurück
Oben