News Samsung S34A650: Sehr krummer UWQHD-Monitor mit 100 Hz und USB-C

Endless Storm

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.427
^^ Für zuhause würde ich den auch nicht nehmen. Aber für das Büro scheint der wirklich zu gehen.

Mich wundert nur die Art der Krümmung, die Ränder sind relativ gerade und innen ist die starke Wölbung... Sehr skuril.
 

duckycopper

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
581
Damit man zwei nebeneinader stellen kann ;-) Für mich haben 49" keinen Benefit, da zweimal 27".
Aber so habe ich einen echten Benefit für die Arbeit.

Ich möchte schon so lange:

Drei mal 27" mit > 60Hz.

Hätte schon zwei 27, aber meine Dockingstation nimmt maximal zwei Displays an :(
Und derzeit gurke ich bei FullHD und 60Hz.
 

givemeajackson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
380
ich nerv mich schon an der 2,8 meter krümmung meines x34... nein danke, ich nehm den iyama mit 144hz und IPS wenns ein upgrade für den ultrawide sein soll
 

Mordeos

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.552
Mit 100HZ lockst du auch keinen mehr so wirklich aus dem Ofen heraus.
Kein wunder, sind ja Alle bestimmt knusprig.
Vielleicht hat sich jemand hinter dem Ofen versteckt. ;)

Zum Thema:
Ich will keinen curved mehr haben. Habe fast zwei Wochen gebraucht bis mir beim ungekrümmten Monitor die Mitte nicht mehr nach Außen gewölbt vorkam. 😂
 

Shrimpy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.402
Mit 100HZ lockst du auch keinen mehr so wirklich aus dem Ofen heraus. Wenns ab 400€ schon 3440x1440 mit 144HZ gibt. Dazu soll der ja auch 600€ kosten. Fail -> Next.
Diese pannels sind alle defekt.
Sobald LFC unter Freesync greift verursacht dies helligkeits abweichung von frame zu frame....
Hatte schon 3 monitore mit diesem pannel.
2 kabel 4 Karten. 2 PC immer der selbe müll.

Wette der hier wird das auch haben, wenn nicht ist er die 600€ wert. imho
 
Zuletzt bearbeitet:

Looniversity

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
538
Kleiner Tipp für alle, die sich für Ultrawide-Monitore begeistern können:

Die Windows PowerToys haben ein Tool, das die "Snap-Zonen" für Programmfenster einstellbar und noch flexibler macht. Zusätzlich zur normalen Aufteilung rechts/links/oben/unten mit Win+Pfeiltasten klappen damit auch so Varianten wie 1x quadratisch groß in der Mitte und 2x schmaler an den Seiten sehr einfach und bequem. :)

Gerade im produktiven Einsatz ist das echt genial, und zusammen mit den virtuellen Desktops ist da fast jeder Bedarf abgedeckt. :)
 

Ex3cuter

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.080
Diese pannels sind alle defekt.
Sobald LFC unter Freesync greift verursacht dies helligkeits abweichung von frame zu frame....
Hatte schon 3 monitore mit diesem pannel.
2 kabel 4 Karten. 2 PC immer der selbe müll.

Wette der hier wird das auch haben, wenn nicht ist er die 600€ wert. imho
Könntest du nicht mit CRU die Range nach unten verschieben? Und es damit wenigstens etwas eindämmen?
 

TøxicGhøst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
423

Burfi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.700
Also
Sobald LFC unter Freesync greift verursacht dies helligkeits abweichung von frame zu frame....
Hatte schon 3 monitore mit diesem pannel.
2 kabel 4 Karten. 2 PC immer der selbe müll.
Mein Samsung C34J791 hat das nicht. Zumindest ist mir so etwas bisher nicht aufgefallen.
Für mich wirft dieser neue Monitor für 630€ aber einige Fragen auf.
  • Kein QLED Backlight?
  • Kein Thunderbolt?

Meiner kostet aktuell auch etwa 650 CHF und scheint bis auf die Curve bessere Ausstattung zu haben.
Allgemein gefällt er mir extrem gut, da er dank QLED genauso gute Farben wie IPS produziert. Gleichzeitig ist der Kontrast deutlich besser und ich habe keinen Glow.
Perfekt sind Samsung PVA Monitore auch nicht aber für mich aktuell der beste Kompromiss.
Meiner hat folgende Themen die mich stören:
  • Der standfuss ist nicht 100% gerade ( ausgeglichen durch Taschentuch)
  • die Blickwinkel von der Seite sind nicht gut
  • Die Ausleuchtung ist mittelmässig
 

Nulight

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
551
Ich hab auch den G7 und bin vor allem mit der Schrift - Darstellung sehr zufrieden , nur hat der 240Hz.
Unter 120 Hz möchte ich keinen Monitor mehr haben, man gewöhnt sich einfach zu schnell an high FPS :)
 

Palmdale

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.701
Untere adaptive sync Grenze bei 48?
 

Reinheitsgebot

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
74
Ich bin wieder ein Schritt zurück gegangen. Ich hatte mal 3 Bildschirme im Einsatz. 2x24 1x27 Zoll, aber irgendwie hat mich das umschauen auf die Monitore mehr abgelenkt als es mir einen Vorteil gebracht hat. Deshalb bin ich auf 2x24 Zoll gewechselt. Wenn ich mir das Bild mit den 2 curve Bildschirmen anschaue, denke ich, dass es für mich persönlich nichts sein wird. Wenn ich mir ein curve kaufe, dann wohl nur ein. Hat jemand auch das Problem gehabt?
 

Steueroase

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
459
Kleiner Tipp für alle, die sich für Ultrawide-Monitore begeistern können:

Die Windows PowerToys haben ein Tool, das die "Snap-Zonen" für Programmfenster einstellbar und noch flexibler macht. Zusätzlich zur normalen Aufteilung rechts/links/oben/unten mit Win+Pfeiltasten klappen damit auch so Varianten wie 1x quadratisch groß in der Mitte und 2x schmaler an den Seiten sehr einfach und bequem. :)

Gerade im produktiven Einsatz ist das echt genial, und zusammen mit den virtuellen Desktops ist da fast jeder Bedarf abgedeckt. :)

War bei meinem LG eine eigene Software mit dabei.
Mit so etwas kann man wirklich sehr genial arbeiten, weil die Anwendungen sich die Stellen auf dem
Bildschirm merken und automatisch dort wieder starten. 😃
 
Top