Samsung Smart TV mit Laptop koppeln funktioniert nicht

Tobelix111

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
6
Hallo

Ich möchte gerne meinen Samsung Smart TV UE55H6770SVXZG mit meinem Laptop koppeln damit der Bildschirm auf dem TV angezeigt/gespiegelt wird. Dafür muss man den TV mittels Device Manager koppeln. Ich sehe zwar den TV, wenn ich ihn jedoch anwähle kann keine Verbindung hergestellt werden. Dies funktioniert mit keinem meiner 2 Laptops. Er versucht jeweils zu verbinden, jedoch kommt nach einer kurzen Zeit die Meldung "Verbindung kann nicht hergestellt werden". Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte?

Grüsse und Danke

Tobi
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697
Verbindung über HDMI, Miracast, ...?
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697
ÜBer WLAN wäre ausergewöhlich, früher gab es WiDi, nennt sich heute aber Miracast und funktioniert eben über WLAN. Das müssen aber Notebook und Fernseher unterstützen. Habe selbst auch noch WiDi im Einsatz mit meinem Panasonic-TV und nem Belkin-WiDi-Receiver über mein Dell-Notebook.

Bitte mal Notebook-Modell nennen. Über WLAN wird das klassisch vermutlich nicht gehen.
 

Tobelix111

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
6
ich wollte dies analog


durchführen

Laptops:

Acer Aspire V15 Z5WAH
Samsung NP905S3G
 
Zuletzt bearbeitet: (Verschireben)

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697
Das liegt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit daran, dass das eben über Miracast (früherer Name WiDI WIrelessDIsplay) läuft, was eben nur mit Intel-WLAN-Chips funktioniert. Steht ja auch bei Youtube so im ersten Kommentar.

Weder das Samsung noch das Acer haben einen Intel-WLAN-Chip verbaut (Acer Nplify 802.11b/g/n, Samsung Atheros MD355) sondern Low-Budget-Chips.

Falls du das mit nem Intel-WLAN-Chipsatz testen kannst, wäre gut.
Ist aber mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit der Grund.

https://www.acer.com/ac/en/LA/content/model/NX.MLZST.001
https://www.samsung.com/us/computer/pcs/NP905S3G-K02US-specs
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697
HDMI-Kabel bzw. beim Samsung Micro-HDMI-auf HDMI-Kabel oder zusätzlicher Adapter
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697
Dürfte halt schwieriger oder teurer werden... gibt z. B. noch WHDMI...
Musst du wenn selbst mal suchen, z. B.
https://www.pc-magazin.de/ratgeber/hdmi-drahtlos-ratgeber-kabel-verlegen-geht-nicht-1504236.html
z. B.
https://www.amazon.de/HDMI-Funk-Set-Übertragung-Abspielgerät-Unterstützt-Auflösungen/dp/B01BX0PLHW/ref=sr_1_7?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1546364142&sr=1-7&keywords=wireless+hdmi

Bei den Preisen ab min. 100 € muss man halt überlegen, ob man nicht eher ein passendes Notebook anschafft...
 
Zuletzt bearbeitet:

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.247
Ein halbwegs aktueller Wlan Stick wäre auch eine Möglichkeit, zudem billiger.
ich hab einen AVM WLan Stick am PC und auf jeden TV im Haushalt spiegeln
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697
Wäre mir aber neu, dass damit Miracast funktioniert.
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697
Oh, interessant, wusste ich noch gar nicht, dass es da Möglichkeiten gab...

Das scheint aber mehr oder weniger nicht mehr zu funktionieren, wenn man die neuesten Kommentare durchliest...
 
Anzeige
Top