Samsung UE32 5xxx 6xxx verwirrung

oiram45534

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
962
Hallo,

bin immernoch auf der Suche nach einem TV Gerät für ca. 500€ +/-

in meine engere Auswahl sind bisher der Phillips 32PFL7406K und der Samsung 32UE irgendwas...

Bei Samsung habe ich das Problem das ich keinen Unterschied zwischen dem 32UE 5000 und dem 32UE 6500 sehe. Ja die 6 Reihe hat 3D aber bei den Internetfunktionen gibt es wohl Unterschiede nur diese verstehe ich nicht.

Ich möchte gerne vom PC aus Daten per Ethernet an das TV Gerät senden z.b. Filme oder Spiele über das Gerät zocken. Allerdings möchte ich nicht Surfen oder irgendwelche Apps installieren.

Meine Fragen wären halt welchen würdet ihr empfehlen ? der Phillips soll eine schlechte Menüführung haben hat dort jemand Erfahrungen? oder ist der Samsung besser?
 

loverx6

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.023

oiram45534

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
962
Guter Tv Empfang mit DVB-C über den CI+ SLot deshalb gute Menüführung. Ansonsten wird er für Filme und zum Zocken benutzt.
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.454
warum schickste keine Daten per HDMI Kabel? Per Ethernet ist das streaming irgendwie "unausgereift".

Wie schnell brauchste denn einen neuen TV? In 2 Monaten werden die neuen Gen. von LG,Samsung und co rauskommen. Wenn du den TV auch zum zocken nutzen willst, würde ich mir mal einen sehr guten Thread auch hardwareluxx anschauen. Da testen viele Leute die Tauglichkeit von verschiedenen LCD´s.
 

sejazo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
440
Der 5000er hat kein WLAN integriert, keinen 2D zu 3D Konverter, hat kein pvr, anderes Gehäuse Design, kein DVB s receiver, Nur 100hz cmr 50hz Real, Dafür geringerer Stromverbrauch minimal

Nimm den 6200er wenn du wenig ausgeben willst und Viel dafür erwartest ist der Top.
Mein Schwiegervater hat den in 46. Wollte selbes Bild wie ich aber nicht soviel Schnickschnack und natürlich weniger €
 
Zuletzt bearbeitet:

Tuetensuppe

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.494
@loverx6
die Philips TV haben tatsächlich die miserabelste Menüführung, die man sich nur denken kann.

Ich würde da auch eher den UE32D6500 nehmen.

Ab der Baureihe D6XXX gibt es Möglichkeiten, per "Apps" Zugriff z.B. zur ZDF-Mediathek etc. zu bekommen. Andere Unterschiede hat ja schon @sejazo augezählt.
 
Zuletzt bearbeitet:

oiram45534

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
962
Seh ich das richtig das der 6500 2D zu 3D konvertiert und der 6200 dies nicht tut ?
 

sejazo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
440
Genau so is es, aber meiner Meinung nach fast sinnlos.
Fast heist, Halo anniversary unterstützt den Konverter. Und das fetzt mit Top surround Klang extrem. :-) :-) :-)
 
Top