Samsung UE40ES6200 Erfahrung -> Lebensdauer/Defekte

Wuckie

Cadet 3rd Year
Registriert
Dez. 2013
Beiträge
60
Habe meinen Samsung UE40ES6200 jetzt schon ungefähr 2 Jahre. Noch läuft alles gut, aber da man ja überall von der beschränkten Lebensdauer der Flachbildfernsehre hört, frage ich mal, wie es so mit eurem Fernseher steht bzw. was defekt war/ist.
Und nach wie viel Jahren er den Geist aufgegeben hat. So ein TV ist ja nicht gerade ne kleine Anschaffung ;D
 
Da die Lebensdauer maßgeblich vom Benutzer abhängt (jeden Tag 18 Stunden RTL 2 bei maximaler Helligkeit?), werden dir solche Vergleichswerte nicht allzu viel bringen.
Da die Hersteller wenig Interesse an massenhaften Garantie-abgedeckten Reperaturen (und entsprechender schlechter Presse) haben, werden sie ihr Geräte wohl so konzipieren, dass sie bei "normalen" Gebrauch mindestens 2 Jahre halten. Alles, was darüber hinaus geht, ist schlecht fürs Geschäft.
 
Da könntest du recht haben. Aber ich will mir nicht bald schon wieder einen neuen TV holen müssen, da son Ding mit Smart TV (für Netflix) ja auch mal schlappe 600 Euro kostet.
 
...also mit anderen Worten, Du willst Deinen TV gern defekt sehen!
Solltest Du also noch zur Vernunft kommen, dann kauf einen externen DVB-S2 Receiver mit dem Schnickschnack den Du haben willst - nebenbei wäre dann auch vermutlich noch das TV-Bild etwas besser wenn Du was vernünftiges kaufst!

edit: davon ab, ich habe einen Samsung der jeden Tag läuft und mittlerweile 7 Jahre alt ist!
Dann noch einen weiteren Samsung der 3 Jahre alt ist, einen Philips der 2 Jahre alt ist und einen Toshiba der 6 Jahre alt ist!
Mir persönlich ist noch kein Flatscreen verreckt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Aus was interpretierst du denn, dass ich meinen TV defekt sehen möchte?
 
Zurück
Oben