SanDisk USB mit 265 Gb zeigt nur 32 Gb nach Formatierung an

Bob-Snijder

Ensign
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
230

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.594

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
50.330
Nimm lieber das HP USB Format Tool oder mache ihn mit DISKPART und CLEAN platt.
  • diskpart
  • list disk
  • select disk x (x steht für die Nummer des Laufwerks aus list disk, den richtigen Stick sollte an der Kapazität zu erkennen sein, sonst andere Sticks oder Platten besser vorher abklemmen um Datenverlust zu vermeiden, vor einer Windowsinstallation sowieso, damit der Bootloader nicht dort landet)
  • detail disk (nur um sicher zu gehen den richtigen Stick ausgewählt zu haben)
  • clean (clean löscht alle Partitionierungsinformationen, clean all überschreibt alles mit 00 und dauert entsprechend länger, man kann danach auch nichts mehr wiederherstellen, ist hier aber unnötig)
  • exit
Lese danach in der Datenträgerverwaltung einen Partition an. Prüfen den Stick danach noch einmal komplett mit h2testw.
 

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.594
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
192
Ich denke auch das er "nur" Fat 32 formatiert wurde. max 32 Gbye Partionsgröße und max 4 gb Dateigröße
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.521
Also ich würde EXfat testen
 

Bob-Snijder

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
230
Beim WIndows Installieren auf dem Stick, wird er automatisch eingestellt auf 32 Gb.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
50.330
Ausserdem ist der Link auf das HP Tool defekt.
Danke für den Hinweis, hier der Link zum Download bei heise.
Fat 32 formatiert wurde. max 32 Gbye Partionsgröße
Das ist eine Einschränkung von Windows, mit 3rd Party Tools kann man auch viel größere Partitionen mit FAT32 formatieren.
Beim WIndows Installieren auf dem Stick, wird er automatisch eingestellt auf 32 Gb.
Was meinst Du genau? Hast Du das Media Creation Tool genommen um ein Windows Installationsmedium zu erstellen? Dann schau mal in die Datenträgerverwaltung, da müsstest Du nun eine 32GB Partition auf dem Stick und dahinter ganz viel unpartitionierten Bereich haben. Mit DISKPART kannst Du wie in Post #4 beschrieben, wieder die volle Größe nutzbar machen.
 

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.594
Zuletzt bearbeitet:
Top