Notiz Scalebound: Action-RPG wird eingestellt

Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.325
#2
Schade, denn das war vielleicht der einzige richtig interessante win 10 Titel für mich. Wenn man das xbox Lineup der letzten ~5 Jahre anschaut sowieso.
Naja, mit Ausnahme von State of Decay 2, wenn das was wird.

Aber umgestiegen wär ich deswegen natürlich trotzdem nicht, ich hät einfach auf einen möglichen Steam Release gewartet. Ist bei der win 10 Exklusivitätskrätze ja kein Ding der Unmöglichkeit mehr.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.022
#3
Finde sowas ja immer wieder krass: da sitzen zig Leute über 3 Jahre an einem Spiel und es kommt nichts verwertbares bei raus.
Da muss es ja an vielen Stellen knallen: schlechtes Management, schlechte Projektleiter, oder schlechte Entwickler?
Und die Hoffnung, dass noch etwas daraus wird, sonst würde man die Notbremse schon früher betätigen.
 

JeverPils

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
367
#5
Fängt auch da beim Kopf an, glaub mir °!°
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.246
#6
Mircosoft soll die Ensemble Studios wiederaufbauen und das mit dem Konsolengeschäft besser sein lassen. Rare gegen die Wand gefahren. Lionhead Studios geschlossen, Bungie verloren....

Sie können OS und gutes Gamingzubehör machen, aber als Konsolenpublisher wird man nur noch mit Halo, Gears und Forza zusgespammt. Die sind ja für sich alles tolle Spiele, aber ganz im ernst lockt das noch irgendjemanden vom Baum?

Ich habe gedacht seit dem Weggang vom Don Mattrick und dem Wechsel zu Phil Spencer geht es aufwärts, aber jetzt schon wieder schlechte Meldungen aus dem Hause Microsoft. Die stehen sich selbst noch mehr im Weg als Nintendo.

Schade aber wir werden wohl oder übel PS2 ähnliche Verhältnisse haben. Sony dominiert jetzt schon den Markt und ob die Scorpio außer gute Grafik wirklich mehr bieten wird, softwaretechnisch, mag ich bezweifeln.
 
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.325
#7
Ich habe gedacht seit dem Weggang vom Don Mattrick und dem Wechsel zu Phil Spencer geht es aufwärts, aber jetzt schon wieder schlechte Meldungen aus dem Hause Microsoft. Die stehen sich selbst noch mehr im Weg als Nintendo.
Meines Wissens lief das "Always online" und der Hardcore-DRM noch unter Mattrick.
Und genau das sind die zwei Sachen, mit denen Microsoft es sich, natürlich absolut zu Recht, bei der Kundschaft verschissen hat.
Dass die PS4 eine etwas stärkere GPU hat, war dann nur das Tüpfelchen auf dem i.

Insofern, Spencer ist sicherlich nicht der Grund, warum die None gegen die PS4 absackt.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
9.488
#8
Ich habe gedacht seit dem Weggang vom Don Mattrick und dem Wechsel zu Phil Spencer geht es aufwärts, aber jetzt schon wieder schlechte Meldungen aus dem Hause Microsoft. Die stehen sich selbst noch mehr im Weg als Nintendo.
Was waren die anderen "schlechten" Meldungen ? Habe ich was verpasst ?

Ja auf Scalebound war ich zwar gespannt, weil das Game von Platinum Games ist, anderseits hat mir der "Style" auch nicht zu 100% zugesagt.
 

Ununhex

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.345
#9
Der Fisch stinkt vom Kopf her.

Einzige Ausnahme dieser universellen Regeln sind Ämter.
Solche Aussagen sind ziemlich unschön, gelinde gesagt.

Ich denke dass die meidten eingestellten Softwareprojekte im Management scheitern oder bei Spielen oft auch im Design. Da sich das Management aber ja von Geldgeber über Projektleiter bis zum Teamleiter zieht ist sowas von außen im Einzelfall eh nicht qualitativ beurteilbar.
An anderen Stellen wurde ziemlich geschimpft über MS für die Entscheidung, aber nach so viel verschwendeter Arbeitszeit wird das schon wohl überlegt worden sein
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.388
#10
Was waren die anderen "schlechten" Meldungen ? Habe ich was verpasst ?

Ja auf Scalebound war ich zwar gespannt, weil das Game von Platinum Games ist, anderseits hat mir der "Style" auch nicht zu 100% zugesagt.
Mir fallen noch das eingestellte "Fable Legends", das fehlgeschlagene "Project Spark", das mäßig angenommene "ReCore" und die Auflösung so einiger Teams von Microsoft Studios (Lionhead, Press Play, BigPark, Good Science Studio, Leap Experience Pioneers, Function Studios, Team Dakota, SOTA...) ein.

Bis auf 343 Industries, Turn 10, The Coalition und Mojang sind nicht mehr viele "First Party"-Entwickler für die Xbox-Konsole übrig.
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.246
#11
@Ap2000

Doch natürlich ist er mit dran Schuld. Er ist der Boss der dafür zu sorgen hat, dass das Spiele Line Up auf der Konsole steht. Und wenn er das nicht hinbekommt, weil es Probleme gibt, egal welche ist er dafür verantwortlich. Er muss mir zeigen warum ich lieber auf der Xbox One spielen sollte, als auf er PS4. Und das kann er nur wenn er mit interssante Spiele zeigt, die Microsoft entweder selbst entwickelt oder exklusiv entwickeln lässt. MS hat mit Saclebound einen Coup gelandet, indem sie Platinum Games, die schon durch Vanquisch, Bayonetta 1 & 2 und Wonderful 101 überzeigt haben. Mit Turtles haben sie Mist gebaut. So jetzt hat man etwas, wo man als PS4ler mal etwas neidisch ist und schon war es das wieder. Das ist doch kein Verhältnis. Klar jeder steht jetzt dumm dar. MS ist der Buhmann und Platinum Games verliert erstmal die Erlöse, wobei sie ja wahrscheinlich für die Entwicklung bis dato bezahlt wurden.

Wo ist die Vision von Microsoft im Konsolenmarkt? Wo ist die DNA von Micrsoft in Games? Musste man wirklich aus Fable ein Koop Spiel machen, obwohl es ein reines Singelplayerfranchise gewesen ist. Warum hat man nicht alles dafür getan Bungie zu halten? Wieso haben sie ihr Projekt stattdessen bei Activision realisiert?

Es gibt immer Projekte die scheitern. Auch Sony hat Studios geschlossen, bloß das fällt nicht auf, weil die genug andere interne Studios haben. Was hat Microsoft? Rare, Turn 10, 343 Sutdios und dieses Crackdown Studio. Rare macht ebenfalls ein Koop Spiel, Turn 10 Rennserie und 343 Halo. Das war es im großen und ganzen. Die hätten schon damals zum Ende der X360 gegensteuern müssen. Jetzt sind sie in der Position, in der sie selbst nicht mehr rauskommen.
Sie haben die Hardwaretechnisch klar unterlegene Konsole, das heißt der Kunde greift bei 3rd Partys eher zur PS4 und gleichzeitig besitzen sie nicht die Manpower um eigene unterscheidliche Exklusiv Titel zu machen. Sie haben ja mit Sunset Overdrive und Quantum Break durchaus auch gute Ansätze aber das reicht nicht. Ihnen fehlt das Fundament. Und ob ich auf der Scorpio dann Fallout 4 oder RDR 2 in 4K zocken kann, interessiert bis dato dann auch wieder weniger.

Sie können so viele Auftragsarbeiten wie möglich extern machen lassen, aber ihnen fehlt hier das Fundament.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.325
#12
@Ap2000

Doch natürlich ist er mit dran Schuld. Er ist der Boss der dafür zu sorgen hat, dass das Spiele Line Up auf der Konsole steht. Und wenn er das nicht hinbekommt, weil es Probleme gibt, egal welche ist er dafür verantwortlich.
Schon klar.
Ich würd mir nie eine Konsole von denen kaufen.
Ich habe dir nur gesagt, was ich für die schlechtesten MS-Meldungen in Verbindung der one halte und die 3 Hauptgründe sind, warum die PS4 davon gezogen ist in Sachen Verkäufe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.734
#13
Habe mir letzten Sommer eine ONE gekauft. Darauf dann Halo 5 und die MCC durchgezogen (solo, coop, legendary, Punkte, Zeiten, Schädel,..) und mich zuletzt von Borderlands PreSequel ködern lassen (ein Playthrough). Jetzt steht sie rum, zieht Staub an und ich spiele wieder am PC.

Ich habe auch Zweifel, dass wirklich noch Titel kommen die mich für lange Zeit an die Konsole bringen. Zumindest zu den aktuellen Preisen, weil ich es einfach nicht mehr einsehe 40-70€ für ein Spiel auszugeben. Schon garnicht, wenn ich die gleichen Spiele auch auf dem PC haben kann. Forza Horizon 3 steht da noch auf der Wunschliste, wenn es unter 30€ fällt.

@Topic: Bei den Trailern zu Scalebound habe ich mich eigentlich nur darauf gefreut wie der blöde Drache im fertigen Spiel durch die Gegend/Gegner clippen wird. Die Titel die ich eigentlich suche finde ich wohl momentan nur bei Nintendo :freak:
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.431
#14
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.708
#15
Tja MS bringt in letzter längeren Zeit nichts mehr vernünftiges zustande Fail Win10 Skype die Mobilesparte Games wow toll :p Note 1+
 

Selos

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
76
#16
Wirklich schade. Ob das Spiel gut, konnte ich anhand der Trailer zwar noch gar nicht beantworten, aber ich hätte trotzdem gerne gesehen, was aus dem Spiel wird.
 
Top