Scart-Chinch-Adapter zur zusätzlichen Soundausgabe?

Zuse

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
159
Hallo,

ich möchte am Fernseher zusätzlich zum Ton über die Lautsprecher einen Kopfhörer betreiben. Ich habe gehört, dass soll mit so einem Adapter (klick) funktionieren, also in Kombination mit einem Chich-Klinken-Adapter. Funktioniert sowas wirklich, also wird dieser Scart-Anschluss angesteuert ohne, dass der Fernseher darauf umgeschaltet werden muss? Das Eingangs-Signal ist über HDMI.

Danke
Zuse
 

BlackVally

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.107
Ähm, nein, dieser Adapter ist dafür gedacht, Daten in den Fernseher reinzuleiten - ein Fernseher kann doch kein Bild/Ton über Scart ausgeben! Er hat nur Scart Eingänge- keine Ausgänge!
Ich sehe für dein Vorhaben ehr gesagt etwas schwarz - es sei denn, dein Fernseher unterstützt eine Art "Mulittonausgabe". Denke ich aber nicht, denn warum sollte man das von dir gewünschte auch schon tun...

Eine Möglichkeit wäre, den Audioausgang des Fernsehers zu nutzen und ein Chinch-Kabel zum Receiver, wenn vorhanden, zu legen und dess Kopfhöreranschluss zu nutzen. Dass sollte klappen, der Ton der Fernsehers bleibt in diesem Fall ja da.
 
Zuletzt bearbeitet:

_cheMist

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
851
Seas,

wenn ich das richtig verstehe willst du versuchen über einen SCART-Eingang (am Fernseher) Ton ausgeben, das wird so nicht funktionieren^^

Ich würde einfach den Klinke-Ausgang (ich nehme mal an den benutzt du um an deine Anlage zu gehen) Verdoppeln, mit z.B. sowas.

Oder du nutzt den meist vorhandenen Kopfhörer-Anschluss am Verstärker/Reciever deiner Anlage.
 
Zuletzt bearbeitet:

evilbaschdi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.935
Natürlich kann ein Fernseher Bild / Ton über Scart ausgeben. Wie soll denn sonst die Aufnahmefunktion mit VHS Recordern fuktionieren??

Adapter sollte meines Wissens an jedem herkömlichen Euro-AV Scart Anschluss funktionieren. Die sind bidirektional.
 

Zuse

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
159
Also Anlage hab ich keine, der Ton soll über den Fernseher ausgegeben werden.
Ich hab die Information vom Support des Herstellers (LG):

Sie haben die Möglichkeit den Ton des internen TV Tuners über einen Scart/Cinch Adapter am Scartanschluss abzugreifen. Dann bleiben auch die Lautsprecher an.
Ich hab nur keine Ahnung, ob ich dafür den richtigen Adapter gefunden hab. Außerdem: Eingang über HDMI, Ton-Ausgang (zusätzlich) über Scart, das soll funktionieren?
 

BlackVally

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.107
Natürlich kann ein Fernseher Bild / Ton über Scart ausgeben. Wie soll denn sonst die Aufnahmefunktion mit VHS Recordern fuktionieren??
Indem ich direkt in den Rcorder gehe und von diesem in den Fernseher ? So haben das früher alle gemacht!
Und meines Wissens nach sind Scart Anschlüsse NICHT bidirektional - nicht ohne Grund wird es an meinem VHS-Recorder einen Scart Eingang und einen Ausgang gegeben haben ;)
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.787
Hi,

sehe ich so wie BlackVally... so kenne ich das auch. Allerdings kann SCART bidirektional sein - das kommt aber auf das Gerät an und kann nicht pauschal gesagt werden. Wenn der Support in diesem Fall davon spricht und das behauptet würde ich mir einfach von denen auch ein Produkt empfehlen lassen.

VG,
Mad
 

GrenzGaengAir

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
369
Das funktioniert über den Adapter, den Du beschrieben hast. Ich benutze genau so einen , ebenso an einem LG Flat. Ich nutze den Adapter um den Sound an das Boxensystem auszugeben. Warum ich nicht den optischen, oder den coaxialen Ausgang nutze ist ziemlich simpel ;) am Soundsystem hängt am optischen Eingang der BDPlayer und am Coax der Lappi :)
 

Zuse

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
159

bender_

Captain
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
3.802
Vorsicht! Der Ausgang hat Line Pegel!

Du kannst die Lautstärke nicht einstellen. Der Ton am KH wird sehr leise sein. Ohne zusätzlichen Verstärker wird das nichts.
 

Slapshot

Ensign
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
142
Stimmt!
Ein Verstärker muss dazwischen.
Entweder besorgste Dir einen kleinen Kopfhörerverstärker oder vielleicht ist ja eine Stereoanlage mit einem Eingang vorhanden, die Du dann nutzen kannst.
 
Top