Schadet das übertakten der CPU meinen anderen Komponenten?

insanewayne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
358
Hallo.
Da bei meinen letzten Thread irgendwie mein Problem nicht konkret beantwortet wurde will ich noch einen starten...

Meine Frage ist im Prinzip nur ob das übertakten des Prozessors (P4 2,4 Ghz auf nen ASUS P4S8X-X auf z.B. 150FSB) irgendwie meiner Grafik/TV/Netzwerk oder Soundkarte Schaden zufügen kann? Weil mir jemand mal was erzählt hat das die AGP/PCI Plätze dadurch mehr belastet werden.


wäre super wenn mir da jemand helfen kann...
Danke...
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.607
Solange du nur die CPU+RAM übertaktest und nicht den AGP/PCI Bus - dann kann es keine Schäden geben.
 

Op0s!T

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.253
hi
also normalerweise sollte man den pci takt auf 33MHz "fixen" im bios. also wird es der
graka nicht schaden und auch den übrigen pci-karten nicht. nur der speicher könnte ein
wenig in mitleidenschaft gezogen werden wenn er den erhöten takt "nicht mag". es sei
denn du stellst bei OC den ramteiler um so dass der ram wieder runtergetaktet wird und
somit nicht mit übertaktet wir.

Op0s!T
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Dein Board wird höher belastet und die CPU auch.
wenn du AGP und PCI fixed passiert da nichts.
Dein Netzteil wird auch höher belastet - aber das bleibt innerhlab seiner Spezifikationen
 

UnCNT

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
172
Und der RAM wird mehr beansprucht. Vielleicht wird er dann auch fehlerhaft. (Aber dazu brauch man auch etwas Pech)
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.607
Naja - also mein RAM wurde durch übertakten fehlerfrei ;)
Laut Memtest86 hatte es 2 Defekte Bytes. Durch Übertaktung von 10MHz wurden diese nicht mehr bemängelt ;)
 

UnCNT

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
172

insanewayne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
358
Danke...
weiß jemand wie sieht das Menü im Bios genau aussieht wo ich die PCI/AGP fixen kann. Find da nicht das richtige, nur ein Menü wo man die Volt der beiden Steckplätze einstellen kann, aber nichts mit Mhz.
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
Was für ein Board hast du denn !?
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
bei den SiS Chipsätzen haste meist kein AGP/FIX
evtl. mal Bios Update machen und im Handbuch danach suchen

mfg
chris
 

insanewayne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
358
ich stell nur die FSB auf 150Mhz. Stellt sich dadurch der AGP/PCI takt auch hoch?

Wäre dann nicht so ratsam oder wenn ich meine Ports nicht fixen kann den Rechner weiterhin übertaktet zu lassen? Momentan läuft er auf 2,7 Ghz...
 
Zuletzt bearbeitet:

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
das ist sehr unratsam

der PCI/AGP Takt ist immer ein teiler ...

Beispiel: Mein altes ASRock Board

FSB war 133 (quad pumped auf 533MHz vom Northwood)
AGP takt war 66MHz und PCI 33MHz ...
also hälfte/viertel vom FSB
wenn ihc nun FSB auf 142MHz erhöhe erhöhe ich auch den AGP takt von 66 auf 71MHz und dies ist nicht gerade Gesund für die Karten
ebenso der PCI takt ...

mfg
chris
 

insanewayne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
358
Danke Crux... probiers gleich mal aus.

@cHris4w4r3z
hab das jetzt schon einige Wochen so, bin nur drauf gekommen weil meine TV Karte nicht mehr gescheit lief. Hab auch schon einige Threads zur Karte reingestellt niemand konnte mir da helfen, aber jetzt glaub ich weiß ich von was es kommt. Danke



Aber meine ASUS V9999LE wird davon schon keinen Schaden getragen haben oder?
Damals wie ich mich hier mit dem übertakten befragt hab hat mich niemand auf sowas hingewiesen.
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
Nunja meistens schaded das auch nix
ich hab auch ma für nen Stündchen damals auf dem ASROck von 2,66 auf 2,8 GHz gestellt und is au nix passiert
aber ich würde es halt nicht mehr machen

mfg
chris
 

insanewayne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
358
für ein Stündchen? Das ist gut... :)
bei mir sinds scha vier/fünf Wochen mein ich...
Naja ich hoffe mal das es zum fixen/einstellen geht und das hoffentlich nix weiter kaputt ist.



@Crux
Das mit der external Frequ. ist bei mir die FSB Mhz Einstellung mit der ich mein Prozessor hochschraube...
Das einzige was ich im Bios finde ist "AGP Volt Adjustment" aber das ist wie gesagt nur für die Volt. mit 66Mhz oder 33Mhz finde ich leder keine Einstellung. Bios ist auch frisch upgedatet. Dann kann ich wohl oder übel meinen Prozessor nicht übertakten, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top