News Schnelle 2,5-Zoll-HDD für den Dauerbetrieb

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.488
#1
Fujitsu hat eine neue Festplattenserie im 2,5-Zoll-Format vorgestellt, die mit einer Geschwindigkeit von 7.200 Umdrehungen pro Minute die Platter bewegt. Die neuen Festplatten der „MHZ2 BK“-Serie, die Ende Juli 2008 auf den Markt kommen werden, sind dabei speziell für den 24-Stunden-Dauerbetrieb ausgelegt.

Zur News: Schnelle 2,5-Zoll-HDD für den Dauerbetrieb
 

chrisxjr

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
613
#2
Das ist doch mal ein guter und schlauer Umschwung zu Stromsparenden Festplatten Systemen wie z.B. in Servern usw. Wäre für unsere Firma z.B. nicht ganz uninteressant. Aber schön wäre noch wenn Kapazitäten von über 250GB möglich wären.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
#3
nunja - 24stunden läuft kaum ein notebook oder? ich meine jetzt auch nicht den akku, sondern allgemein.
wie mein vorredner schon sagt - kapazität zu gering.
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
#4
Wieso läuft es nicht 24 h? Viele haben doch Desktop Ersatz gemacht mit ihren Computern und dann laufen soDinger gerne mal auch über N8 für Videos zu codieren oder Downloads.

Kann mir jemand mal einen Link geben, wo Notebook Festplatten so mit ca. 100 GB Speicherplatz getestet wurden auf geringe Stromaufnahme (wegen Akku-Laufzeit)? Ich hab den Fehler gemacht meine 7 h Laufzeit kaputt zu machen um bestimmt 2 h wegen einer falschen Festplatte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Doppelpost, bitte in Zukunft vermeiden.)
C

captain carot

Gast
#6
Für NB´s nicht schlecht, da wär mir etwas mehr Geschwindigkeit wichtiger als Größe. Für größere Datenmengen ginge ja auch eine externe Platte.
Dass die Platten für den Dauerbetrieb ausgelegt sind finde ich auch gut, da es mittlerweile immer mehr Leute gibt, die ein NB als Desktop Ersatz nutzen. Da läuft´s dann schon mal etwas länger.
 

Verydarksheep2

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
93
#7
Also wenn ich ehrlich bin ist das zwar toll, aber ich denk mit eine SSD hat doch noch mehr vorteile. Da sollte man lieber dran arbeiten, dass diese SSDs billiger werden und vorallem größer!
 

Teralios

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.779
#8
Dazu gibts schöne gegenstellungen. Eine SSD hat genau so wie eine "normale" Festplatte ihr vor und Nachteile. Laut Aussage einiger Techniker, sind SSDs schön und gut, wenn man sehr wenig Strom verbrauchen will, braucht man aber Leistung und Datenplatzmenge, werden die normalen Festplatten weiter dabei bleiben.

Die Festplatten hören sich interessant an, und für mich sind 250GiB mehr als aussreichend. Ich weiß nicht was ihr alle speichert auf euren Festplatten, aber bis auf Fotos, Quelltext und eventuell 10-20GiB Musik hab ich da nichts drauf, und selbst die Musik ist nur temporär um sie auf meinen MP3 Spieler zu spielen zuhause bleib ich bei der guten alte CD.
 

Schlanker1504

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
21
#10
Eine Frage der Zeit, wann die Terra Platte kommt, aber doch schön wenn man sieht das es vorwärts geht.
Seht nochmal 5 Jahre zurück, wo waren wir den da????
Von der Leistung und dem Stromverbrauch mal ganz zu schweigen.
Und da ist doch ein großer Schritt nach vorn passiert.
In 5 Jahren lachen wir uns dann schlapp über ein Terra.
 

Aresta

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
299
#11
2,5" Platten für Server...? Ich sehe das Einsatzgebiet doch eher in Notebooks und auch nicht ganz uninterresant für digitale PVR's, wie z.B. die Dreambox 800.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.502
#13
Die einzelnen Magnetscheiben in einer HDD nennt man Platter.
 

AmokSnurf

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
31
#14
das wird sich ja dann auch wieder auf die Akkulaufzeiten von NB auswirken oder? So oder so das ist der richtige Weg in Richtung Strom sparen
 

cab.by

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.585
#18
Aber warum eigentlich?
die meisten Server hätten ja kein großes Problem mit 3,5" Platten, weil Platz dort nicht soo wichtig ist.

Vor allem, wenn 3,5" Platten die 1 TB Grenze erreichen und man somit für den gleichen Speicherplatz keine 4 Platten benötigt Oo
 

-=MavericK=-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
320
#19
Der Grund liegt wohl eher an dem Stromverbracuh der kleinen 2.5" Platten, der bei grösseren Serverfarmen doch einiges ausmachen dürfte....

Als Beispiel kannst ja mal den Stromverbrauch von ner 3.5 Platte nehmen die sich gut 10Watt gönnen dürfte...
Da sparst du mal 8 Watt Strom und 8 Watt weniger Wärme die du abtransportieren musst und gegebenenfalls durch eine Klimaanlage wieder kühlen musst. Das ist eine Platte...auf ne ganze Serverfarm hochgerechnet wird sich wohl schon nen unterschied bemerkbar machen...

Wobei da stellt sich dann die Frage ob sich der Mehrpreis rechnet..

In jedem Falle eine super Entwicklung!
 
Top