schnelle DigiKamera kaufen

jade2

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
166
hi...

da mir meine Sony aus der Wohnung geklaut wurde:( :mad::heul:
brauche ich ne Neue

nur komme ich nicht weiter,-
hab viele Infos und im Forum gelesen
und einige Kameras in der Hand gehabt.


es soll keine DSLR sein

- schneller Autofokus,kurze Auslöseverzögerung (hab nen weißen Schäferhund,-
und möchte auch beim Sport Fotos schießen)

- gute Bildqualität

- mittlerer Zoom

- nicht zu groß (ist relativ, ich weiß)

- so um die 300€

hat mich von Nikon P7000, Canon S95 - beide teuer:(
bis Panasonic oder Sony nichts richtig vom Stuhl gehauen

da viele Verkäufer dir alles mögliche erzählen,-
sind mir eure Erfahrungen und Ratschläge wichtiger
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.798
ich werf jetzt einfach mal die sony tx7 in den raum. wenn sie an ist, löst sie relativ schnell aus, kannst fullhd videos aufnehmen (sehr gute quali, vor allem für eine kompakte digicam) und passt in deinen preisrahmen.

einziger kritikpunkt ist der akku, der extrem knapp bemessen ist, da sollte man immer mal die reserve dabei haben^^
 

FidelZastro

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.028
Also ich verstehe ja jeden, der sich nicht so einen großen Klotz um den Hals hängen will, die ganzen Messurbatoren, die meinen, ohne Spiegelschlag kann man einfach keine richtigen Fotos machen, sind mir zuwieder.

Aber
Die von dir geschilderte Anwendung (Hundesport) ist selbst für einfache DSLRs eine Herausforderung (frag mal Blueline, der kennt sich da besser aus als ich - mache eher rennende Menschen), deine Ansprüche an die Ergebnisse deiner Kompaktkamera sollten also nicht allzu hoch sein.

Wollte damit jetzt keine Diskussion lostreten, du wirst von den anderen sicher noch viele gute Tips bekommen. Aber erwarte nicht zuviel, sonst ist die Enttäuschung unvermeidbar.
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.611
Ich komme zwar aus der DSLR-Ecke, und kenne mich bei der Kompaktklasse nicht wirklich aus, allerdings kann ich mir beim besten Willen kein Modell vorstellen, dass sich annähernd für Hundefotografie und Sport eignet, vor allem nicht bei dem Budget.
 

baXus1

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.047
Deine erstgenannten Anforderungen (schneller AF/Bildqualität) schreien nach einer DSLR. Mit Kompakten macht Hundesport einfach keinen Spass. Für 300€ könnte man sich eine Eos 400D und ein EF70-210 3.5-4.5 USM angucken. Soviel größer als eine P7000 ist die auch nicht:
77,0 x 114,2 x 44,8 mm
126,5 × 94,2 × 65 mm
 
Top