Schnelle HDD mit gutem P/L gesucht

Thanok

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.549
Hallo liebe Community,
ich wende mich an euch meine Unwissenheit im Bereich der Festplatten zu beenden ;)
Ich suche im Grunde nichts weiter als eine HDD (750-1TB) um diese als Spiele/Daten Festplatte zu benutzen. Diese sollte allerdings, um die Ladezeiten ein wenig zu senken ein bisschen schneller sein. Eine VelociRaptor wäre das einzig passende was mir als Laie einfällt, nur die sind mir ein wenig zu teuer...
100€ sind meine oberste Schmerzgrenze, 85€ wären mein Optimaler Preisbereich.

PS: Für Windows ist bereits eine SSD angedacht.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
8.212
Also ich persönlich schwör auf festplatten von Samsung. Schnell, leise und sogar günstig. Wenn man keinen server betreibt der 24/7 im betrieb ist, kann ich diese festplatten nur empfehlen.

Hol dir entweder eine große oder zwei kleine und schalte die in ein raid (ungefähr doppelte datenrate). Hier z.B. ne "kleine" für 45 euro: http://www.alternate.de/html/produc...n=HARDWARE&l1=Festplatten&l2=SATA&l3=3,5+Zoll

Neue und große platten (z.B. 2 TB) sind aufgrund der datendichte auf den magnetscheiben von natur aus schneller als die bei kleinere datendichte, wenn die selbe umdrehungszahl der festplatten verwendet wird. Bei vielen neuen 2 TB platten haben sie jedoch die umdrehungszahl von 7200 auf 5400 verringert. Die platten sind dennoch schneller als ihre 1 TB vorgänger. So ne moderne 2 TB platte schafft ungefähr 120 mb/s am anfang des speicherbereichs und immer noch gute 80 mb/s am ende ihrer kapazität. Das ist für fast alles ausreichend. Wenn dir das nicht reicht, hol dir zwei stück und schalt sie in ein raid zusammen. Festplatten wie die velociraptor oder andere SCSI/SAS platten sind für den normalen heimanwender viel zu teuer, zu klein und LAUT.
 

Tuetensuppe

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
5.678
Was hast du von einer SSD, wenn du ausschließlich das Betriebssystem draufmachst?

Gerade das Laden von Spielständen, das mittlerweile mitunter deutlich mehr als 1 Minute dauert, profitiert von einer SSD ;-)
 

ElfenLied

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.618
Denke auch, dass eine SSD die bessere Wahl wäre. Die VelociRaptors sind schon mit die schnellsten, allerdings auch sehr teuer für wenig Platz. Es gibt Alternativen, aber wenn du wirklich 750-1TB mit 10K Platten haben möchtest, dann mußt du schon tief in die Tasche greifen... Bei den normalen HDDs wäre die WD Caviar Black empfehlenswert (Green= Eco; Blue=Kompromiss; Black=Performance)

Falls es denn wirklich was Schnelleres sein soll (neben den von dir erwähnten VelociRaptors):
2,5":
Die Seagate Savvio Line, zB: 600GB Seagate Savvio 10K ST9600204SS 16MB 2.5"

3,5" SCSI:
Die Seagate Cheetah 15K Line (gibts auch als 10k Version für deutlich weniger Geld), zB: 450GB Seagate Cheetah 15K.7
oder
Die Hitachi Ultrastar 15K Line, zB: 450GB Hitachi Ultrastar 15K600
oder
Die Seagate Savvio 10K : 450GB Seagate Savvio 10K
 

Thanok

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.549
Danke erstmal für eure Antworten.
Auf die SSD käme schon noch das eine oder andere Game, allerdings sind 128GB schneller weg als einem Lieb ist, von daher wären dies eher Spiele ala Crysis gewesen die mich mit ihren Ladezeiten umbringen wollen. Games mit geringerer Ladezeit (insbesondere das ein oder andere ältere Strategiespiel) sollen halt von einer etwas schnelleren HDD profitieren.

Die Caviar Black sieht auf jeden Fall gut aus und passt auch in mein (recht beschränktes) Budget. Wenn 2TB platten wirklich so schnell sind, wären diese natürlich auch eine Alternative.
 
Top