Schnelle passive Graka

Arno-k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
472
Hallo Computerfreunde,

ich suche eine Graka, die noch schneller als eine 5770 ist und passiv gekühlt ist.
Gibt es wohl nicht oder ?
Kommen neue schnellere Grakas passiv in Kürze auf den Markt ?

Ich habe drei ältere passive Grakas (HD 3650 ist die schnellste).
Vielleicht wäre ein Kühler austauschbar ?

Was meint ihr ?
Danke für jeden Tipp !

Gruß Arno
 

Anoubis

Vice Admiral
Dabei seit
März 2010
Beiträge
6.941
Nein es gibt keine schnelleren und sind auch nicht in Planung soweit ich weiß.
 

maaco90

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
757
Mehr Leistung als bei einer HD5770 passiv gibts ab Werk nicht. Mit nem eigenen Kühler dürfte man eine HD6850 aber, gute Gehäusebelüftung vorausgesetzt, gekühlt bekommen.
 

Attackman

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
ganz ehrlich was wollt wollen leute heute noch mit passiven grakas? es gibt extrem leise unhörbare lüfter für aktuelle modelle warum dann passiv?
 

m0ntreaaL

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.778
ich find auch nur eine 5770 passiv
 

Project-Phill

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
99
kühler wäre sicher austauschbar.. ich hoffe aber du beziehst dich nicht auf die kühler deiner alten karten, denn die sind definitiv unterdimensioniert für aktuelle karten. passiv und schnell ist an sich auch etwas, das sich beinahe ausschließt. über ne 5770 wirst du also nicht rauskommen. aber wie auch schon gesagt, gibt es genug andere karten die schneller sind und wirklich leise.

wenns unbedingt passiv sein muss: passiver standradiator mit anschluß an graka.. damit bekomsmt auch eine 580 "passiv" gekühlt ;)
 

CA3D0

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.141
nimm am besten so etwas wie eine 6870 und mach den acelero extreme mit 2x scythe slipstream pwm drauf
du wirst nichts hören
 

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
Vielleicht mal später in anderen Fertigungen. Derzeit ist wohl bei nen 5770 Schluss. Die wird im Idle so bei 35° unter Last so 75-85° heiss. Mit ausreichender ATX konformer Gehäusebelüftung natürlich.
 

el capitan

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
646
@max
wollte ich auch grade vorschlagen.


TE: hau dir sowas rauf und leg dann noch mit Ati tray tools (oder ähnliches) ein sehr leises profil an. ist sinnvoller. bei einer ganz passiven graka müssen dafür die anderen lüfter schneller drehen.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.045
pssive Karten werden regelmäßig angekündigt, dann gibts ein-zwei Modelle die die dann beide mit groben Hitzeproblemen kämpfen, und das ganze verschwindet wieder vom Markt. Passiv ist für einen Rechner nicht das richtige Konzept, denn egal wie groß die Kühlkörper für CPU, GPU etc. sind - irgendwann verglüht der Rest.

Eine wirklich leise belüftete Grafikkarte ist wesentlich langlebiger.

mfg
 

Arno-k

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
472
WOW !!

Danke für die zahlreichen guten Vorschläge !
Wie ich sehe, geht hier doch noch etwas.

Mein PC ist seit Jahren nahezu lautlos und ist ein Multitalent.
CPU ( Pentium D 940 2 x 3,2 GHZ und Graka haben große passive Kühler, ohne heiß zu werden (Graka 47 °. CPU ca 52°)
Zwei lautlose 12 cm Lüfter sind auf diese Komponenten gerichtet.
Mann hört nur noch das HDD-Laufwerk etwas.

Das Upgrade des PC soll sehr aktuell sein ( CPU mit x6 oder i7 , GPU schneller als 5770).

Der Lautstärkevergleich hilft hier. Früher habe ich immer auf die schlechten Lüfter der Grakas geschimpft, da diese schnell lauter werden.

Ein separater neuer Graka-Kühler ? - Könnte gut funktionieren.
Eine fertige Graka mit eigenen großen Lüfter vielleicht auch ?

Wer hat den eine schnelle Graka mit großen Lüftern, die er im PC von aussen nicht hören kann ?
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
21.560
Passive Karten zum Spelen sind sinnlos - hat das Gehäuse Lüfter stört auch der auf der Karte nicht, hat es keinen Lüfter wird eine passive Karte überhitzen.

Meine Tante hat eine passive 8400GS
- ohne Lüfter >80°
- 80mm Lüfter mit 500rpm unter der Karte <40°

Zitat von Arno-k:
Zwei lautlose 12 cm Lüfter sind auf diese Komponenten gerichtet.

Jeder Lüfter erzeugt Geräusche... - die Frage ist nur, ob diese aus einem Gehäuse herausgehört werden können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sumpfmonster

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
720
also ich selber benutze den Accelero Xtreme Plus und auf die leiseste Stufe geregelt, übertönen ihn nur noch die bereits entkoppelten Festplatten
 

Arno-k

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
472
Robo32 !

Ja genau so funktioniert mein PC !

Sehr große Passiv-Kühler mit großen lautlosen 12 cm Lüftern in der Nähe von CPU- und GPU Kühler.

Ich hoffe das gleiche Prinzip funktioniert auch mit neuen schnellen Komponenten.
Die Pentium D940 CPU ist ja auch eine CPU mit sehr hoher Wärmeleistung, die Graka hat auch DDR3-Speicher mit schneller Taktung (725 MHz) .
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
21.560
Keine sorge, wenn die Platten auch so leise wären würdest du das NT und zum Schluss den TFT hören^^
 

Arno-k

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
472
Also, viele gute Ideen !!

Z. B. eine preiswerte 6850 Graka kaufen, die aktiv gekühlt ist, aber sehr sehr leise ist. Wenn Graka-Geräusch aus dem Gehäuse stört, großen passiven Kühler - wie im angegebenen Link montieren und mit 12 cm Lüfter kühlen.

Ja, so wird es gehen. Die Graka ist erheblich schneller als die 5770.

Vielen Dank für die guten Tipps !

:freaky: Arno
 
Werbebanner
Top