News Scythe bringt 120-mm-Kühllösung für PCI-Slot

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.704
Scythe präsentiert mit Kama Stay (SCKST-1000) ein flexibles und gleichermaßen simples System zur Montage von zusätzlichen Lüftern in einem leeren PCI-Slot. Ein von Hand regelbarer 120-mm-Lüfter ist bereits im Lieferumfang des 14,95 Euro teuren Kits enthalten.

Zur News: Scythe bringt 120-mm-Kühllösung für PCI-Slot
 

Hansi007

Ensign
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
198
Das Koncept ist ansich nicht schlecht, was mir nur zu bedenken gibt ist beim einbau von 2,5 Zoll Platten bzw SSD das die Airflow der Graka gestört wird.
 

deSeis

Commodore
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
5.105
Finde die Kuehlloesung ebenfalls interessant.

Also man muss ja keine Hdd´s bzw. SSD´s einbauen. Mich wuerde ein Test interessieren, wieviel der zusaetzliche Luefter genau bringt (z.B. bei 800rpm).
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.347
Hihi, genau so etwas habe ich mir auch gebastelt (ohne die HDD Halterung), kühlt seit einem Jahr SpaWas der Graka, Ram, NB und Board im allgemeinen. Sehr effektiv.
 

swz.alucard

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
705
Perfekt! Sowas hab ich ewig gesucht, da der Chip auf meinem RAID-Controller doch ziemlich heiß wird und da leider kein anderer Kühler verbaut werden kann. Sogut wie gekauft.
 

jac

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
656
Nice!
Bleibt nur zu hoffen, dass der Regel für den Lüfter nicht dicker als die Slotblende ist. Die Regler vom Musashi passen z.B. nicht durch die Lücken in meinem K6 :(
 
T

TB87

Gast
@jac:

Du kannst den Plastik-Kopf ganz einfach abziehen, die Blende montieren, und ihn dann wieder aufschieben auf das Poti ;)
 

Stefan-

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.072
Nett, aber irgendwie sieht das nach Krach aus. Nur weil das Ding im Slot steckt werden die Vibrationen der Festplatte(n) oder des Lüfters doch wohl nicht übertragen, oder?

Von wem war denn diese ähnliche Kühllösung für PCI(e?)? Da konnte man afaik den Lüfter nicht auswechseln. Wie wäre es mal mit einem Vergleich der Lösungen?
 

B52er

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
518
Schade, noch nicht online verfügbar, bin schon am suchen - Tests brauche ich nicht, das Teil ist genau das, was ich für einen Minitower suche ... und für den Kurs lege ich gleich einen 2ten auf Halde.
 

sg.duck

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
131
Hihi, genau so etwas habe ich mir auch gebastelt (ohne die HDD Halterung), kühlt seit einem Jahr SpaWas der Graka, Ram, NB und Board im allgemeinen. Sehr effektiv.
Genau das habe ich auch gemacht und ich kann Bestätigen, Es macht schon ordentlich was aus, auch wenn mein Lüfter nur ein 80 mm war. Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert, wenn man vorallem die Graka ein paar grad Kühler haben möchte. Endlich mal ein Hersteller der auch so simple Ideen hat...
 

SPINA

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
75
Ob jemand auf die Idee kommt, diese beiden Metalllaschen am unteren Ausleger in einen PCI/PCIe Slot zu stecken. :evillol:

Ich persönlich bin aber nicht so angetan. Ich halte diese Konstruktion für ein ziemliches Provisorium und das hat in einem ordentlich belüfteten Gehäuse nichts zu suchen.
 

Affenkopp

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.339
Also wie ich finde, ist das eine geniale Idee!
Mich wundert, warum das jetzt erst umgesetzt wird.
Schade, dass es nicht mein Patent ist... ;)
 
D

Das_Nobel_i

Gast
Kann man die Höhe der Konstruktion auf die Höhe der Slotblende verstellen?
 
M

Muscular Beaver

Gast
Sowas ähnliches hab ich mir selbst gebastelt und dadurch den Frontlüfter gespart. Ist halt wie das Ding, nur um 90° gedreht und an den Stromkabeln der Grafikkarte befestigt. Da mein Gehäuse auch sehr dicht ist, wird die Luft trotzdem noch fast nur über die Frontlüfteröffnung eingezogen, aber mit sehr viel besseren Temperaturen weil der Lüfter genau auf SpaWas, NB, Grafikkarte und Speicher zielt.
Lüfter und Kabelbinder ist das einzige was man für sowas braucht.
 

galland19

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
443
die sollten das teil lieber ohne lüfter ausliefern. der slim fördert auf volle pulle ja grad mal so viel luft, wie ein normaler sss@800rpm! aber bestimmt nicht genauso leise..
 

Jim_Panse

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
147
bringt das was? für 15 € ist ja kein schnöppchen oder?
Bringen tut es alle mal was.

Der Vorteil ist mehr Luftzirkulation, aber eben keine Frischluft. Wenn du schlecht belüfteten Bereichen erreichen willst wie etwa Southbridge dann wirst du merken das du die Temps ein wenig senkst.

Aber ein Selbstbau ist wesentlich billiger... Die SSD/HDD Halterung ist dann eben nur schwer zu realisieren ;). Aber verschmerzbares Extra.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
16.636
Das ist ja mal was Geniales. Die Idee haben zig Bastler schon in Eigenregie zusammengeschustert. Jetzt gibt es das fertig zu kaufen. Natürlich fehlt so evtl. der Spaß beim Basteln. :)

Es ist schon richtig, dass meist ein Luftfluss von vorne/unten nach hinten/oben empfohlen wird. Allerdings reicht bei Büro-PCs oder HTPCs oft das Netzteil zum "Entlüften". Mit so einer Konstruktion verwirbelt man dann zumindest die "Hotspots".

"ab sofort ... ausgeliefert" vielleicht schon. Gelistet bei Geizhals.at noch nicht. Per Google finde ich nur den MC-Shop aus der "Lange Laube Hannover", wo man die Konstruktion für 19,95, also 5 EUR über UPE bekommt.
 

ap0k.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.331
Hatte auch mal die Idee, und habs ausprobiert. Ergebnis, voelliger Bloesinn. Bei einem ordentlichen Luftstrom verschlechtert der Seitenluefter nur die Belueftung.

Einzig sinnvoll, wenn ein kleines Gehäuse genutzt wird, das ohne besonderen Luftstrom daher kommt. Das zeigte das Lian li V600. Dort hat das System gut funktioniert, bei meinem alten Bigtower mit einem guten Luftstrom nicht!
 
Top